Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Ärmelnaht

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.04.2012, 14:41
Hertzb22 Hertzb22 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2012
Beiträge: 2
Downloads: 0
Uploads: 0
Ärmelnaht

Hilfe, ich nähe seit ca einem Jahr - so mehr oder weniger im Selbstlern-Versuch-macht-klug-Modus. Klappt auch gut, ich bin zufrieden und hab Spaß dran... ABER, wenn ich Ärmel einnähe, egal ob offen oder geschlossen, treibt mich diese Stelle, wo sich die Unterarmnaht und die Seitennaht kreuzen in den Wahnsinn. Das sieht immer irgendwie dusselig aus und der Stoff zieht sich seltsam. Ich habe schon versucht nach Buchanleitung die Nahtzugabe etwas schräg zu schneiden, aber so richtig geholfen hat das nicht. Ahnt jemand, was ich falsch mache und kann Rat geben?
Besten Dank und Gruß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.04.2012, 15:00
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.235
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Ärmelnaht

Hallo und herzlich willkommen erstmal

Hmm, die Nahtkreuzung: Ich weiß ja nicht, wie du es machst und wie es genau aussieht, darum nur ein paar Hinweise:
nach dem Nähen der beiden Nähte (Seitenn. und Ärmeln.) jeweils die NZ (Nahtzugaben) auseinander bügeln,
dann so stecken, dass die Mitten in der neuen Nahthöhe (also 0,75cm oder 1 oder 1,5cm, je nachdem was du nimmst), aufeinander stecken und dann mit dieser NZ nähen. Wenns knifflig ist, nähe ich erstmal die besondere Stelle und den Anfang und den Rest der Naht erst später...
Vielleicht wird es so schon was, sonst vielleicht nochmal genauer sagen, wo es "hakt"
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.04.2012, 16:39
Schneck Schneck ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.02.2011
Beiträge: 62
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ärmelnaht

Wie genau gehst du denn vor und bei welchen Stoffen/Modellen kommt das vor? Ich (Profi-Pfuscher, und Zurecht-Frickeler) kenne zwei Wege zum Ziel. Bei Sweatshirt u.ä. erst Schulternaht schließen, dann Ärmelpaßzeichen zusammenstecken, Anfang und Ende der Naht stecken, Rest-Stoff "verteilen" und stecken und dann Ärmel annähen. Nahtzugabe bügeln - auseinander oder in Eine Richtung, je nach Dicke - und dann den Ärmel und die Seitennaht schließen.

Oder aber, wenn ich einen akkuraten Tag habe, Ärmel schließen, ins Ärmelloch stecken (nicht links und rechts verwechseln!) erst Paßzeichen, dann Rest stecken, dann rundum annähen. Auch hier norher die Nahtzugaben aufbügeln.

Manche Ärmel, z.B. bei Jacken muß man oben etwas einreihen, damit die Schulterrundung entsteht, kann das das Problem sein?


LG Schneck
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.04.2012, 16:59
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.978
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Ärmelnaht

Hallo,

vorab: Ich bügele die NZ nicht auseinander, sondern beide je zu einer Seite hin.

Wenn ich dann untere Ärmelnaht und Seitennaht in einem Rutsch schließen möchte, stecke ich zuerst an der Kreuzung unter dem Arm die beiden Seite so zusammen, dass ich die untere NZ nach unten zeigend lege, die obere nach oben; die Ärmelnahtenden liegen genau aufeinander. (Ist das verständlich?)
So liegt die untere NZ in Richtung des Transports, und kann sich nicht verknubbeln; oben kann ich ggf. noch nachkorrigieren, und die Naht wird schön flach, weil die NZ in entgegengesetzte Richtungen schauen.

Ziehen tut sich da nichts.

Nur bei einem ganz gerade eingesetzten Kimonoärmel hatte ich neulich das Problem, dass es sich genau an der Kreuzung verzogen hatte. Bei normalen Shirt- oder Blusenärmeln hatte ich so ein Problem noch nicht.

Kannst du vielleicht mal ein Foto von so einer Problemstelle zeigen?

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.04.2012, 19:17
Kasha Kasha ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.02.2007
Beiträge: 15.087
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Ärmelnaht

oh, Capricorna, schwer verständlich.
Du legst die untere Nahtzugabe so über den Transporter, dass der schön zieht.
Die obere Nahtzugabe dann entgegen, weil Du noch korrigieren kannst, wenn das Füsschen dann nicht richtig schiebt.

Die obere ist dann der Ärmel,
die untere dementsprechend der "Corpus".
__________________
Grüsse,
Kasha

let's fetz, heute beginnt der Rest des Lebens
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ärmelnaht trifft Seitennaht und löst sich auf Absolute_Beginners Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 26 30.03.2010 14:32
Ärmelnaht umlegen und bügeln, wie? Sommerblume Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 26.09.2008 17:50
Ärmelnaht offenkantig verarbeiten lilalu Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 28.10.2005 19:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:44 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08603 seconds with 13 queries