Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähen - gemeinsam und motiviert


Nähen - gemeinsam und motiviert

Jeden Monat neu - ein Thema, dem wir uns nähend widmen.
Die Teilnahme ist freiweillig und es gibt keine Probleme, wenn man es nicht schafft. Der aktuelle Monat ist hier, die vergangenen sind einsortiert in Unterforen.


Wie meine Basisgarderobe aussehen würde, wenn ich Zeit hätte, eine zu nähen.

Nähen - gemeinsam und motiviert


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2012, 22:36  
Wie meine Basisgarderobe aussehen würde, wenn ich Zeit hätte, eine zu nähen.
nowak nowak ist offline 12.04.2012, 22:36

Eigentlich will ich mir ja auch schon lange mal eine Basisgarderobe nähen, aber auch diesmal wird es sicher nicht klappen.

Aber ich werde es zum Anlass nehmen, zumindest ein paar Überlegungen anzustellen, was für mich dazugehört und was ich brauchen würde, falls ich doch mal dazu kommen sollte. Sozusagen mal die Gedanken vorsortieren.

Zunächst die Frage, was ich von einer Basisgarderobe will:

Eine Garderobe, die mich durch meine "Standardsituationen" im Leben begleitet. Die eher klassisch und langlebig ist, die mich ggf. auch ohne weitere Zugaben gepäcksparend auf (Kurz)Reisen begleiten kann, die ich aber mit aktuellen und modischen Teilen auch verändern und aufpeppen kann.

Eine Garderobe, die ins Büro und für die Freizeit paßt (zumindest für den gehobenen Freizeitlook, nicht für das Lümmeln auf dem Sofa), für Städtereisen, zum Essen gehen und auch ins Theater oder zum 80. Geburtstag von Tante Amalia-Emilie. (Name frei erfunden. )

Nicht dazu gehört für mich: Kleidung zum auf dem Sofa Lümmeln, für die Gartenarbeit, für Sport, den Strand und auch nicht für einen Ball oder eine Hochzeit. Sollte ich jemals Strandurlaub machen brauche ich andere Kleidung, Hochzeiten kommen nicht regelmäßig vor und wenn ich in einer ganz anderen Klimazone Urlaub mache, dann gibt es dafür auch Kleidung nach Bedarf. Aber das gehört alles nicht zur Basis.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der Sommer kann kommen!

 
Benutzerbild von nowak
nowak
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.964
Downloads: 8
Uploads: 22
Hits: 12500
Mit Zitat antworten
» AW: Wie meine Basisgarderobe aussehen würde, wenn ich Zeit hätte, eine zu nähen.
16.04.2012, 19:23 #26
nowak
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:

Weitere Schrittchen, die Hosen.

Hose 1 soll das Jacket zum Hosenanzug ergänzen, also aus dem gleichen Wollstoff. Auch hier ein eher klassischer, langweiliger Schnitt. Der hier von Claire Shaeffer wäre geeignet. (Tasche müßte noch rein, aber das kann man ja selber machen.)
V7881 | Misses Petite Pants | Pants/Shorts/Jumpsuits | Vogue Patterns

Der Formbund und der kleine Abnäher hinten sollten helfen, es meiner Figur anzupassen.

Für die zweite Hose würde ich auf einen bewährten Schnitt von Simplicity zurückgreifen: nowaks nähkästchen Simplicity: Khaliah Ali Collection 5107 (Tunika, Hose, Rock)

Diese Hose würde ich aus einem strukturierten Leinen nähen, gerne ein etwas hellerer Grauton, damit man sie auch im Sommer gut tragen kann. Gefüttert bis zum Knie, hat sich bewährt.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der Sommer kann kommen!
Benutzerbild von nowak
 
Mit Zitat antworten
» AW: Wie meine Basisgarderobe aussehen würde, wenn ich Zeit hätte, eine zu nähen.
16.04.2012, 23:56 #27
nowak
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:

Noch kurz Zeit, über den Rock nachzudenken.

Da ich mit dem Etuikleid ja schon einen graden Rock habe, soll der weitere Rock eine leichte A-Linie bekommen. Auch hier halb ins Knie rein, was ja so für mich eine günstige Länge ist.

Schnitt brauche ich da keinen, ich verwende meinen Basisblock (Anleitung hier im Downloadbereich: Hobbyschneiderin + Forum - Downloads - Basis-Rock in Plus-Größe ) und stelle den aus. Je nach Stoff enventuell auch mit mittlerer Teilungsnaht und schräg geschnitten.

Auch hier wieder grau und heller als der Hosenanzug. So was wie kleine Pünktchen im Stoff wären vielleicht nett. Material wieder Wolle oder ein Wollmischgewebe.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der Sommer kann kommen!
Benutzerbild von nowak
 
Mit Zitat antworten
» AW: Wie meine Basisgarderobe aussehen würde, wenn ich Zeit hätte, eine zu nähen.
17.04.2012, 00:27 #28
Bloomsbury
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Im Winter kann ich ein langärmeliges Shirt drunter tragen.
Wird das nicht zu eng unter einem Etuikleid? Nun ja, es ist ja noch nicht soweit.
Ansonsten klingen die Pläne toll. Ich würde auch gern mitnähen, habe aber keinen Platz im Schrank .
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Benutzerbild von Bloomsbury
 
Mit Zitat antworten
» AW: Wie meine Basisgarderobe aussehen würde, wenn ich Zeit hätte, eine zu nähen.
17.04.2012, 00:56 #29
nowak
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:

Nicht wenn das Shirt eng genug ist. Ich dachte da an diese dünnen Teile aus Viscose-Elastic Jersey. Als Stoff habe ich das noch selten gesehen, aber zu kaufen gibt es die. Ich habe Unterhemden, die dicker sind.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Der Sommer kann kommen!
Benutzerbild von nowak
 
Mit Zitat antworten
» AW: Wie meine Basisgarderobe aussehen würde, wenn ich Zeit hätte, eine zu nähen.
17.04.2012, 09:40 #30
sunshine06
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:

Viskose-Elastic-Jersey bekommt man als Meterware zu kaufen. Vor Ort hab ich's jetzt noch nicht gesehen, aber auch noch nicht drauf geachtet. Aber online hab ich's schon bekommen, problemlos. In diversen Farben und auch in guter Qualität.

Aber selbst Baumwoll-Elastic-Jerseys eignen sich prima, um sie als Shirt unter Etuikleidern zu tragen. Die sind nämlich nur marginal dicker als die Viskose-Stoffe.
__________________
Viele Grüße
Alex


freitagswerkstatt
Benutzerbild von sunshine06
 
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
basisgarderobe , motivationsmonat , vorüberlegungen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie sollte eine gute Einweisung beim Nähmaschinenkauf aussehen? haferundbananenblues Allgemeine Kaufberatung 31 30.03.2013 22:14
Wie sollte eine Naht idealerweise aussehen? alpetragius Andere Diskussionen rund um unser Hobby 12 04.02.2012 20:28
wenn ich es verstehen würde.... nähmarie Maschinensticken - Software: Bernina 13 30.05.2011 07:10
Ich hätte gern Tipps, wie ich eine Jeans mikimaki Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 02.02.2010 21:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07919 seconds with 13 queries