Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittkonstrutkion - welches System paßt am besten!?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 29.04.2012, 16:44
Ann1 Ann1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.04.2009
Beiträge: 14.901
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schnittkonstrutkion - welches System paßt am besten!?

Hallo Kerstin,

lieben Dank für deine ausführliche Antwort. Sie hat mich doch wieder etwas "beruhigt" und ich werde mich somit als erstes mit dem Thema "Rock" befassen.

Deinen Buch- und Software-Tipp werde ich mir in Ruhe zu Gemüte führen und der Tipp mit dem NäMa-Laden wird auch abgearbeitet. In meiner Heimatstadt gibt es dahingehend leider nur ein einziges Fachgeschäft. Aber immerhin. Das werde ich als nächstes ansteuern.

Die VHS ist bei uns auch vor Ort vertreten. Dort werde ich im Büro einmal gezielt anfragen. Auf die wäre ich bei diesem speziellen Thema gar nicht gekommen, obwohl ich weiß, dass sie dort einige Nähkurse anbieten. Wie du schon anmerktest, sind es aber eher Nähkreise. Evt. gibt es aber dort eine Kursleiterin, die mir in diesem speziellen Fall weiterhelfen könnte.

Da ich nun genau weiß, auf was ich zu achten habe, sollte ich wohl irgend wie für mich ans Ziel gelangen.

Nochmals ganz lieben Dank.

Liebe Grüße
Ann
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 24.05.2012, 09:13
Ann1 Ann1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.04.2009
Beiträge: 14.901
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schnittkonstrutkion - welches System paßt am besten!?

Hallo Kerstin,

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Für das Selbststudium finde ich die neuen deutschen Bücher von T. Gilewska sehr schön; die sind imho leicht verständlich und übersichtlich.
Mittlerweile kann ich zwei ihrer Bücher (Teil 1 "Grundschnitte" und Teil 3 "Drapieren") schon mein Eigen nennen. Das erste Buch habe ich Seite für Seite schon einmal durchgelesen, Buch 3 nur die ersten beiden Kapitel.

Ganz lieben Dank für diesen Tipp. Es sind genau die Art von Bücher, die ich als Anfänger mit ausgeprägtem lückenhaften Teilwissen sehr gut nachvollziehen kann.

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Oder du versuchst erstmal eine Software, die dir die Arbeit des Konstruierens abnimmt.
Die Softwaretipps habe ich mir angeschaut und erst einmal nur als Idee abgespeichert. Daran werde ich mich erst versuchen, wenn ich alle meine dafür benötigten Maße von jemanden habe abnehmen lassen. Das wird noch etwas dauern, da meine Familie bei dieser Arbeit eher nicht zu gebrauchen ist.

Warme und sonnige Grüße aus OWL
Ann
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.05.2012, 09:37
Benutzerbild von liselotte1
liselotte1 liselotte1 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.03.2009
Ort: Ticino
Beiträge: 14.878
Blog-Einträge: 32
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schnittkonstrutkion - welches System paßt am besten!?

Ohne jetzt alles gelesen zu haben:

Meine Erfahrung:
Ich hatte vor einigen Jahren das Buch Systemschnitt (Rüdiger/Jansen) gekauft und dann eine Hose konstruiert. (Anm.: Meine Figur ist aber recht normal, habe Sitzhöhe 1 cm mehr und wenig Taille)
Ich kam auf Anhieb gut mit dem System zurecht. Und die Hose passte sofort super. So bin ich bei Systemschnitt hängen geblieben. Ich habe mir noch ein anderes Buch (Schnittkonstruktion Europa-Verlag) gekauft, welches ich auch gut, aber komplizierter für mich Laien finde.
Meine Grundhose in x Abwandlungen begleitet mich schon seit Jahren und ich bin happy
Fazit: du musst gut zurecht kommen und das Kleidungsstück muss passen. Mit welchem System auch immer.
LiLo
__________________
Nix Neues im Blog
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 24.05.2012, 19:56
xpeti xpeti ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.01.2012
Ort: Sachsen
Beiträge: 15.598
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schnittkonstrutkion - welches System paßt am besten!?

Eine sehr interessante Diskusion für mich als Anfänger.
Obwohl ich mich als schlank bezeichne habe ich Probleme beim schmalen Rockschnitt. Meine Hüftlinie liegt etwa 5cm tiefer als die "Norm" bei einem Taillenausfall von reichlich 13cm. Theoretisch weiß ich wie ich ändern müsste aber praktisch sieht es nicht so dolle aus ( oder ist vielleicht einfach nur unvorteilhaft für meine Figur??? )

Vielleicht finde ich ja hier den Stein der Weisen...

LG peti

Geändert von xpeti (24.05.2012 um 19:59 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.05.2012, 23:05
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.659
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnittkonstrutkion - welches System paßt am besten!?

Hallo,

was meinst du genau mit "sieht nicht so doll aus"?

Den Schnitt, oder ein Rock daraus?

Ich hab auch das Prob, dass meine stärkste Stelle 27 cm unterhalb der Taille liegt, und die Diff Taille/Hüfte zwei Konfektionsgrößen sind. Da ich außerdem mit 1,64 recht klein bin, ist ein langer, gerader Rock tatsächlich nicht ganz so vorteilhaft für mich. Leicht ausgestellt ist besser. Sonst fallen die breiten Hüften/Schenkel halt schon deutlicher auf.

Einen kurzen Rock kann ich auch gerade tragen, aber sobald es in die Nähe des Knies kommt, und alles was länger ist, funktioniert leicht ausgestellt tatsächlich besser. (Haben wir in der Stil-Beratung ermittelt.) Das ist dann tatsächlich eine Stil-Frage, und keine Frage der Paßform.

Der Schnitt kann so komisch aussehen, wie er will; wenn er für deine Figur passt, ist er gut. Die herkömmlichen Konstruktionen gehen halt immer vom Idealkörper aus. Zeig mir einen Menschen, der den hat...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Nadel System für Pfaff Overlock Robois Pfaff 2 20.07.2011 16:28
ICH WILL ABNEHMEN, welches System ist gut und bringt viiiiiielllll Erfolg Schnatzmann Freud und Leid 68 17.03.2007 14:53
Druckknöpfe? Welches System? Maggie Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 6 29.08.2006 17:59
Heizung ablesen, welches System... Traumkatze Freud und Leid 19 25.01.2006 14:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:04 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12869 seconds with 13 queries