Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Was ist "Stay" und was kann man alternativ nehmen?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.04.2012, 16:23
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
Was ist "Stay" und was kann man alternativ nehmen?

Ich nähe gerade das Kleid Vogue 1253http://voguepatterns.mccall.com/sear...=17&submit.y=4

aus einem Viskosejersey mit Elasthananteil.

Die Raffungen an der Seite werden mit eine Stay tape fixiert. Ist das so was wie ein Formband? Ich kenne es leider nicht.
Es muss ein Fixierstreifen sein, der nicht aufbügelbar ist, da er angeheftet werden soll.

Könnte ich anstelle des Stays nicht einfach im geraden Fadenlauf geschnittene dünne Gewebeeinlage nehmen? Oder einen dünnen Baumwollstreifen - einfach was, das sich nicht dehnt und die Raffung an der Seite fixiert?

Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.04.2012, 16:38
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Was ist "Stay" und was kann man alternativ nehmen?

Übersetz das mal mit "bleibender Stütze"
Konkret: Du kannst alles verwenden, was die Raffungen dauerhaft in Form und an der Stelle hält, wo sie sein sollen. Feines stabiles Band aus Futterstoff (fadengerade), feines BW-Köperband, Haushalts-Leinenband (was du als Anhänger an Deine Geschirrtücher nähst) - alles, was brauchbar ist, die Form hält und nicht aufträgt.

Kerstin

Nachtrag: 'stay tape' ist kein Produktname, sondern eine Funktionbezeichnung
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.04.2012, 16:45
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Was ist "Stay" und was kann man alternativ nehmen?

Hallo Kerstin,

ich habe gerade "Tante Google" bemüht - hätte ich auch gleich tun können - was ich gesehen habe ist ein Band, dass unserem Formband entspricht, aber ohne Kettfaden.

z.B. Hier auf dieser Seite
http://www.ehow.com/info_7819587_stay-tape.html

Und Stays in anderer Form, - im Prinzip dehnt sich nicht und trägt nicht auf. Ich denke in meinem Fall verwendet man es um die Kräuselungen besser zu fixieren, damit da nichts verrutscht und damit es nicht nur durch die Naht gehalten wird und später ausdehnt.

Damit werde ich es hinkriegen.

Danke und lieben Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.04.2012, 18:08
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Was ist "Stay" und was kann man alternativ nehmen?

Ich "raffe" derzeit auch Jersey und das war eine ganz elende Schinderei, ein Teil auf die Weite des anderen einzuhalten und es hat auch nicht richtig funktioniert.

Also habe ich einen schmalen Streifen (1 cm breit) VL ohne Klebstoff genau in der "fertigen" Länge zugeschnitten, den einzukrauseneden Teil erst einmal darauf eingekraust, auf das Band gesteppt und dieses Konstruktion dann an das glatte Teil. Ging wesentlich besser. Zwei elastische Teile lassen sich echt nur ganz schlecht eingekraust aneinander nähen.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.04.2012, 18:25
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Was ist "Stay" und was kann man alternativ nehmen?

Die Strecken die ich raffen muss sind zum Glück nicht sehr lang - dafür überall.

Ich habe jetzt sowas ähnliches wie G785 genommen 2 cm breite Streifen geschnitten und diese auf den gekräuselten Bereich aufgebügelt und anschließend knapp neben der geplanten Naht festgenäht. Für die Länge der Streifen gibt es Muster im Schnitt.
Bei längeren Bereichen habe ich noch "halbe Strecke" markiert, damit die Kräuselung auch gleichmäßig wird.

So ist es im Schnitt beschrieben und ich hoffe das Zusammennähen klappt dann auch - allerdings bin ich da sehr zuversichtlich - da kann ja nichts mehr rutschen.

Viel Spass beim Kräuseln

Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 15:37
Kann man mit "Fastturn" wenden und füllen? eigenhaendig Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 24.06.2008 10:36
Kann man Fleece und Cord "mischen" anja1166 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 01.09.2006 16:52
Von wem war "hands up" und wo kann man es im net evtl. "probehören" ? maro Freud und Leid 17 03.06.2005 21:37
Kennt jemand noch "Indisch-Leinen"-und weiss wo man es kaufen kann? Karinah Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 22.04.2005 00:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:54 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12767 seconds with 13 queries