Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie "modern" ist möglich mit Nähen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 12.04.2012, 19:06
Benutzerbild von corvuscorax
corvuscorax corvuscorax ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.05.2007
Ort: nahe am verbotenen Wald, bei der Schwefelquelle
Beiträge: 15.649
Downloads: 11
Uploads: 0
AW: Wie "modern" ist möglich mit Nähen?

Bei Burda gibt es die Schnitte doch in kleinen und großen Größen, nur kommen die großen mit einem Jahr Verzögerung, wie auch bei Knip. Nach dem Motto "Heute schick, morgen dick". Das klingt jetzt gemein, aber so kommt es einem vor. Z.B. In der Burda 6/2009 Bluse 108 und Kleid 107 als Plusmodell in Burda 7/2010 Bluse 133 und Kleid 132.
Knip 4/2010 Rock 4: als Plusmodell in der aktuellen Aprilausgabe Modell 39. Also sogar zwei Jahre Verzögerung. Ein bißchen diskriminierend ist das schon. Oder ist die Mode doch nicht so schnelllebig wie immer behauptet wird?

Sind das nur Einzelfälle oder hat das System? Vielleicht ist es auch eine Frage der Effizienz, einen Schnitt gleich für alle Größen zu gradieren und dann verteilt in die Hefte zu bringen. Aber warum dann solche Abstände?

cc
__________________
Gruß cc
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 12.04.2012, 19:51
Benutzerbild von Aficionada
Aficionada Aficionada ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.10.2005
Beiträge: 14.939
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wie "modern" ist möglich mit Nähen?

Zitat:
Zitat von Leviathan Beitrag anzeigen
Das BurdaPlus-Zeug ist irgendwie nach Ulla-Popken-Art und trutschig - ich ZB sehe un UllaPopken aus wie in den Boden grammt - warum muss Burda entscheiden was mir (Gr 46 - Burda geht bis 44) steht - ich zahle gerne mehr für ein breiteres Größenprogramm - ach was solls - der Zeizgeist - keiner ändert was weil die Sache ja perfekt ist....
Mir kommts auf die Schnitte an - bin eher der Uni-Naturstoff-Fan ...
Leviathan
Gerade das finde ich seit geraumer Zeit eigentlich nicht. Wenn ich im Vergleich dazu mal ältere Burda-Ausgaben durchblättere, dann ist es mit Sicherheit so, dass Plus "trutschig" ist, sprich war. Was ich im Moment bei Plus sehe finde ich sehr nahe an dem, was modisch angesagt ist, selbst wenn es für bestimmte Plusfiguren vielleicht noch nicht einmal vorteilhaft ist. Wie z.B. diese Chinohosen bis Gr. 52 und Ähnliches.

Wenn du mit Uni-Naturstoff so etwas wie Lagenlook meinst, dann bist du für Burda ohnehin nicht die Zielgruppe. Aber das wäre bei Größe 40 genauso.
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 12.04.2012, 21:21
Ursel A. Ursel A. ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.07.2010
Beiträge: 207
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Wie "modern" ist möglich mit Nähen?

Hätte nicht gedacht, dass die Ottobre in einem Thread, in dem es um modische Kleidung geht, Erwähnung findet. Zumindest nicht empfohlen wird. Allenfalls hätte ich erwartet, dass man in dem Kontext von Ottobre abrät.

Mit Anfang 20 kann, darf und soll man alles ausprobieren. Es geht da nicht in erster Linie um völlig zum Farb- oder Figurtyp passende Kleidung, auch nicht um das Kaschieren von Problemzonen, um gemusterte oder ungemusterte Stoffe sowie deren Kombinationsmöglichkeiten, sondern es geht schlicht und einfach um den Spaß an der Mode. Diese ist zur Zeit zum großen Teil sackig. Sackig, aber modern.
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 12.04.2012, 23:14
Benutzerbild von Stofffresserchen
Stofffresserchen Stofffresserchen ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.09.2005
Ort: zwischen Weibertreu und Fernsehturm
Beiträge: 155
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Wie "modern" ist möglich mit Nähen?

Also mir gefällt die Ottobre; allerdings hab ich eine Weile gebraucht, bis ich das gemerkt habe.
Was mich an dem Heft immer wieder entsetzt sind die Fotos
Das hat damit, wie ich mir aktuelle Mode vorstelle nicht viel zu tun, aber vielleicht ticken die Finnen da anders und dann ist das ja auch ok.
Seit ich vor allem bzw. ZUERST die technischen Zeichnungen anschaue und mir dann meine eigenen Gedanken zu möglichen Stoffen mache, ist alles gut.
Ottobre hat - vor allem bei den Hosen - immer noch die Schnitte, die ich am wenigsten ändern muss und ob das Teil am Ende hip oder trutschig daher kommt kann ich mit der Stoffwahl doch sehr beeinflussen.
__________________
Natalie

"Der Mensch ist das einzige Lebewesen, das erröten kann. Es ist aber auch das einzige, das Grund dazu hat.“ (Mark Twain)
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 13.04.2012, 00:14
Benutzerbild von Busy Bee
Busy Bee Busy Bee ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: England
Beiträge: 535
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Wie "modern" ist möglich mit Nähen?

Doro, schön dass Du wieder da bist. Ich amüsiere mich gerade über das implizierte Gegenstück zum "alten Hintern" - den "modernen" oder "modischen Hintern". Den zeitlosen wird's ja leider nicht geben...

Bee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie nähen "Mutter mit Tochter" ? Isebill Andere Diskussionen rund um unser Hobby 46 19.11.2010 16:45
"Eigenes Label" Wie ist das mit den Rechten? Eyeore Andere Diskussionen rund um unser Hobby 23 17.03.2008 02:55
Werkeln ist "modern" ciege Andere Diskussionen rund um unser Hobby 17 20.12.2007 12:25
"modern fashion in detail" abzugeben madhatter private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 5 13.02.2006 11:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,48667 seconds with 13 queries