Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Wie "modern" ist möglich mit Nähen?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #36  
Alt 12.04.2012, 12:12
Benutzerbild von Johanna F
Johanna F Johanna F ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.06.2009
Ort: Großraum München
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Wie "modern" ist möglich mit Nähen?

Mir geht es oft so, dass mir die Plusstrecken in der burda besser gefallen, als die Schnitte für die "normalen" Größen. Die Schnittführung ist oft einfacher klarer, klassischer - das gefällt mir besser. Bei den normalen Größen ist es oft so dass sie sich in den verspielten Details austoben, die dann zu sehr vom Grundschnitt ablenken - so hier ein Rüschchen, da noch eine Tasche hin... Im Moment habe ich den Eindruck sollen wir normalen Größen zum Teil Säcke tragen (ich hab die neueste Ausgabe noch nicht gesehen) - da würde ich mir oft die plus Schnitte in kleiner wünschen.

Zu den Musterstoffen. - Ja ich gehöre zu den Leuten, die sowas gerne vernähen und auch tragen - aber kombiniert mit unis. In der Zwischenzeit gibt es auch hochwertige Drucke auf Viskosejersey - die sind zum Teil sehr schön, sehr farbintensiv haben auch einen stolzen Preis. Evtl. bekomme ich nicht genau den Druck, wie ich ihn bei der Marke "soundso" gerade in der Kollektion finde, aber wichtiger ist doch, dass mir persönlich die verwendete Farbpalette steht. Ich will ja nicht nachnähen was andere Designer machen sondern ein individuelles Teil.

Gruß Johanna
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 12.04.2012, 12:47
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Wie "modern" ist möglich mit Nähen?

Was mir gestern spät noch einfiel: in der easy fashion - also den burda-Heftchen für junge Mädels - sind m.E. sehr modische Dinge drin.

Und wegen der Farben, da finde ich sowieso, dass man nur Trends mitmachen sollte, die einem stehen. Nur weil jeder dunkelblau trägt, werde ich das sicher nicht tun, weil es mir nicht steht.

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
ich vermute, weil die Plus-"Problem"zonen, die kaschiert oder betont werden sollen, schnitttechnisch individueller gesetzt werden sollten, müssen, können als bei einer relativ ausgewogenen Standardgröße.
Aber eigentlich ist es eine relativ einfache Kleinigkeit aus einem Basisschnitt eine Passe oder auch ein Plastron herauszuarbeiten.
Recht hast Du, aber genau diese Kleinigkeiten veranlassen mich dann und wann mal ein Heft zu kaufen, dann mache ich die betroffenen Schnittteile in der größten vorhandenen Größe raus und schaue, wie ich das in einen bekannten Schnitt einbauen kann.

Den aktuellen Trend "Colorblocking" finde ich super. Knallrotes Shirt zur quietschlila Jacke - aber dazu eben nicht die gelbe Hose sondern eine dunkle. (letztes Jahr nahm ich zu der Jacke noch ein Shirt in der Farbe Eierschale).
Eine gleichaltrige Kollegin findet das toll und fragte mich letztens, welche Farbe ich an ihrer Stelle zu einer bestimmten Weste tragen würde. Mit meinen Ideen ist sie dann losgezogen und hatte ihre Tochter (17) als Einkaufberaterin dabei. Die war erst überrascht, ob der Farbe die Mama aus dem Regal nahm - und anschließend nur begeistert.
Ich muss zugeben, dass diese Beratung sehr einfach war, weil ihr die gleichen Farben stehen wie mir - sie ist genauso ein 100%er Frühling wie ich.

Gerade für Colorblocking braucht man keine speziellen Schnitte sondern Standards und schöne Uni-Stoffe. Und was die angeht, da kaufe ich schon mal auf Vorrat, wenn es gerade die richtigen Farben gibt.

Wenn man wie Isebill sehr gut schwarz, grau und weiß tragen kann (sollte ich das falsch in Erinenrung haben, korrigier mich bitte) kann man eigentlich immer Stoffe kaufen. Aber meine Frühlingsfarben und Farben, die sich damit vertragen, findet man nur phasenweise - sowohl in Stoffgeschäften als auch in Klmottenläden. Es gab Jahre, in denen habe ich nicht ein Teil gekauft und viel genäht aus Vorratsstoffen.

Was Musterstoffe angeht, gebe ich euch recht. Oft sind diese auch so bunt, dass jeder Farbtyp etwas darin findet, von solchen Stoffen halte ich mich mittlerweile fern.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 12.04.2012, 13:01
Benutzerbild von Leviathan
Leviathan Leviathan ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Schwabenland
Beiträge: 2.309
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie "modern" ist möglich mit Nähen?

Das BurdaPlus-Zeug ist irgendwie nach Ulla-Popken-Art und trutschig - ich ZB sehe un UllaPopken aus wie in den Boden grammt - warum muss Burda entscheiden was mir (Gr 46 - Burda geht bis 44) steht - ich zahle gerne mehr für ein breiteres Größenprogramm - ach was solls - der Zeizgeist - keiner ändert was weil die Sache ja perfekt ist....
Mir kommts auf die Schnitte an - bin eher der Uni-Naturstoff-Fan ...
Leviathan
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 12.04.2012, 15:57
Benutzerbild von Leviathan
Leviathan Leviathan ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.11.2004
Ort: Schwabenland
Beiträge: 2.309
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Wie "modern" ist möglich mit Nähen?

Doro, UP geht gar nicht auf Taille ein - wäre ich 10cm länger, dann sähe es anders aus - ich trage X-Linie mit Kurzjacken
Ich bin unzufrieden mit dem Nähheft-Angebot. Ottobre-Woman hat viele Größen - nur: ich mag keinen Jersey ja, ja: immer was zu meckern
Liebe Burda-Leute: schaut Euch das Größenprogramm bei Ottobre an - wenns denne in großen Größe blöd ausschaut isses mein Pech (wirds aber nicht - ich weiss was mir steht)
Grüßle
Leviathan
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 12.04.2012, 16:29
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.641
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Wie "modern" ist möglich mit Nähen?

Wobei ich bei ottobre eher eine Größe mehr nehmen muß, damit es nicht arg spack sitzt, dann relativiert sich das Größenspektrum auch schon wieder. (Und in den neueren Heften sind auch nicht mehr alle Schnitte in allen Größen drin. Also besonders die Schnitte, die mich interessieren sind dann auch nicht mehr in "groß" im Heft. Daß alle Schnitte für Jersey wären kann ich aber nicht erkennen.)

(Ach ja, wer die Hefte nicht mag... es gibt auch Einzelschnitte. )
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie nähen "Mutter mit Tochter" ? Isebill Andere Diskussionen rund um unser Hobby 46 19.11.2010 16:45
"Eigenes Label" Wie ist das mit den Rechten? Eyeore Andere Diskussionen rund um unser Hobby 23 17.03.2008 02:55
Werkeln ist "modern" ciege Andere Diskussionen rund um unser Hobby 17 20.12.2007 12:25
"modern fashion in detail" abzugeben madhatter private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 5 13.02.2006 11:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07944 seconds with 14 queries