Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Nähen, nur damit der Stoff "verbraucht" ist ?

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #86  
Alt 14.04.2012, 19:33
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen, nur damit der Stoff "verbraucht" ist ?

Ach, da gibts doch Tricks mit Selbstüberlistung.

Wie wäre es denn: Erst den ältestens, dann den neuesten und wieder von vorne...

ODER: Erst den, von dem am meisten da ist...
ODER: Erst den für das neuestes Burdamodenmodell...
ODER: Den obersten zuerst...

Man muss nur anfangen.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 15.04.2012, 00:54
Stoffkörbchen Stoffkörbchen ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 15.403
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Nähen, nur damit der Stoff "verbraucht" ist ?

Ich weiß ja nicht, wie es bei Euch ist. Aber ich habe viele Stoffe hier. Ab und zu falle ich aber in ein richtiges Nähloch.... da will mich nichts inspirieren, irgendwie weiß ich dann partout nicht was ich nähen soll. Obwohl hier genügend vorhanden ist, Schnitte, Stoffe, Zubehör.

Dann kaufe ich schonmal einen neuen Stoff und auf einmal ist sie wieder da die Inspiration... sie musste nur in Fluß kommen.
__________________
Liebe Grüße Stefanie

Schaut doch mal vorbei: Klamotten aber keine neuen Reste! - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 15.04.2012, 07:24
Benutzerbild von Bloomsbury
Bloomsbury Bloomsbury ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.11.2006
Ort: Neumarkt /Opf.
Beiträge: 16.083
Blog-Einträge: 4
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen, nur damit der Stoff "verbraucht" ist ?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Man muss nur anfangen.
Isebill
Da stimme ich dir zu, Isebill.

Habe die letzten Tage eine Tischdecke eingefasst (auf der linken Seite) und die Nähte sind ziemlich krumm geworden. Bin nun, nach Nachnähen von rechts beim Auftrennen der krummen Naht. 1,30 x 1,60 m ist die Tischdecke groß, also 5,80 m zu trennen, und es geht nicht einfach, da der Stoff dick ist. Aber ich bin schon fast rum, immer mal ein Stündchen...

Und auch bei meinen Ufos komme ich voran, denn ich habe ein Herzensprojekt, ein Pflichtprojekt und noch ein drittes, und ich mache jeweils da weiter, wo's am meisten Nutzen für mich bringt.

So komme ich auch nicht aus der Näh-Übung.
__________________
Viele Grüße, Bloomsbury

Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 15.04.2012, 15:17
Benutzerbild von mucneko
mucneko mucneko ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.09.2011
Ort: München
Beiträge: 102
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Nähen, nur damit der Stoff "verbraucht" ist ?

Zitat:
Zitat von MerryGold Beitrag anzeigen
Apropos Meter, ich finde, mir hat Buchführen über mein Lager sehr geholfen.
Das ist eine gute Idee, um die ich auch hier ein wenig rumschleiche. Ich habe nämlich ehrlich gesagt auch keinen genauen Überblick wieviel von welchem Stoff und vor allem in welcher Kiste ich verstecke. Bei einigen ewigen Projekten weiß ich das natürlich, aber bei den Ohja-daraus-kann-man-eine-tolle-Bluse-nähen-Projekten, die dann nie passiert sind, weil keine Zeit oder kein toller Blusenschnitt zur Hand oder ich kann mich nicht entscheiden ob es nicht doch lieber eine Tunka werden soll - mit Spitze oder ohne... tja, die verschwinden dann bis zur Klärung der offenen Fragen und geraten auch mal in Vergessenheit...

Zitat:
Zitat von MerryGold Beitrag anzeigen
Da fällt mir grad noch ein, kennt jemand diesen Teufelskreis?
...
Ich nenne das Blockade. Das gibt es nicht nur beim nähen, sondern mMn. in allen creativen Bereichen. (ich programmiere bruflich und kenne das von da her auch - funktioniert ganz ähnlich). Auch in meiner Küche habe ich so etwas schon gesehen (Lebensmittel für Kochprojekte) Da hilft nur: feststellen, daß es so ist, eine klare Entscheidng treffen und *anfangen*. Dann kommt schon alles wieder in Gang. Das schwierigste ist, zu bemerken, daß es so ist (und es sich ggf. einzugestehen). Danach noch die Entscheidung finden, womit man anfängt. Manchmal gibt es Dringlichkeiten, meist stellt man aber eh fest, es ist egal wo man anfängt - ich würfele dann einfach.

Liebe Grüße
neko
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 15.04.2012, 16:37
Benutzerbild von Vanilia
Vanilia Vanilia ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 20.07.2009
Beiträge: 2.045
Downloads: 1
Uploads: 1
AW: Nähen, nur damit der Stoff "verbraucht" ist ?

Seide??Hörte ich hier Seide????

Seide ist mein größtes "Problem" - denn ich liebe nichts mehr als Seide! Ich sollte mal zu den anonymen Seidenkäufern gehen... Meine größten farblichen Fehlkäufe lagen bei Seide.

Ich habe heute mal wieder meinen Stoffbestand vermessen, alles im grünen Bereich, 38m ohne Futter. Futter zähle ich nicht als Stoff, das braucht man halt dazu... So wie Vlies. Das vorhandene Futter ist aber auch eher wenig, damit ich halt was da habe falls es mich spontan überkommt.

Was ich viel hemmender finde, ist wenn ich zb etwas nähen möchte, das 2m Stoff braucht... und der gewünschte Stoff ist 2.70 lang 70cm sind zu viel zum wegschmeißen aber zu wenig um wirklich was draus machen zu wollen... Und dann fange ich halt nichts an...
__________________
LG, Vanilia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiß jemand, von welchem Designer der Stoff "Cats and dogs" ist? Favourite-Pieces Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 1 28.03.2011 09:27
was ist der unterschied zwischen "stoff rechts auf rechts doppelt legen" und t!nkerbell Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 19.09.2010 14:49
*heul* Ist Nähen nur was für "Wohlhabende"? -findus- Allgemeine Kaufberatung 44 20.09.2008 11:59
Nähgarn "Goldafil" von "Silkes Nähshop" - wer hat Erfahrung damit? Küwalda Händlerbesprechung 1 19.08.2007 22:23
"Nähen - Neue Ideen für ein schönes Zuhause" und "Fluch der Seide" Wirbelwind private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 22.04.2006 16:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,41100 seconds with 14 queries