Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Dessous



Badeanzug nachträglich Unterbrustband einnähen?

Dessous


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.04.2012, 12:56
Ninachen Ninachen ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.03.2006
Beiträge: 21
Downloads: 0
Uploads: 0
Badeanzug nachträglich Unterbrustband einnähen?

Hallo,
ich habe einen wunderschönen älteren Badeanzug aus jüngeren und strafferen Zeiten den ich gerne noch tragen würde.
Ich müsste aber etwas mehr Halt für die Oberweite einarbeiten.
Der Ausschnitt ist vorne relativ hoch und viereckig, hinten ist es der klassische tiefe Badeanzugausschnitt.
Hat jemand eine Idee, wie ich da ein "Innenleben" hineinbekomme ?
Danke und viele Grüße
Nina
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.04.2012, 14:36
Elsnadel Elsnadel ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2004
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 14.868
Downloads: 39
Uploads: 0
AW: Badeanzug nachträglich Unterbrustband einnähen?

Hallo

Es wäre hilfreich,wenn du ein Bild von dem Badeanzug einstellen könnest. Denn so weiß man nicht, hat er Teilungsnähte, ist das Oberteil nur glatt oder gerafft. Am Besten natürlich angezogen ohne Kopf oder auch auf einer Puppe oder wenigstens mit Kissen etwas ausgestopft.

LG Elsnadel
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.04.2012, 15:57
Benutzerbild von eufrosyne
eufrosyne eufrosyne ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.03.2009
Ort: Maur
Beiträge: 335
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Badeanzug nachträglich Unterbrustband einnähen?

Hallo,

prinzipiell müsste es möglich sein, an Ausschnittkante und Seitennähten ein "Innenleben" aus geeignetem Material zu befestigen. Die Unterkante des Innenlebens würde ich lose lassen und mit einem Gummiband versehen. Es gibt Badegummibänder, die auf einer Seite beschichtet sind, damit sie nicht so rutschen. Dieses halblose Innenteil habe ich in einem gekauften Badeanzug und in einem genähten Tankini und finde, es funktioniert prima, habe aber nicht viel OW.

Grüssle,
eufrosyne
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.04.2012, 21:07
Ninachen Ninachen ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.03.2006
Beiträge: 21
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Badeanzug nachträglich Unterbrustband einnähen?

So, hier sind mal 2 Fotos:





Ich hoffe, man kann das erkennen, es sind praktisch vorne runter ab der Ecke des Auschnittes 2 Nähte.
Ich bräuchte eher etwas mehr Halt, vielleicht hat jemand noch eine Idee, ich würde den schönen Badeanzug gerne noch tragen.

Danke
Janina
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.04.2012, 16:23
ma-san ma-san ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.10.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 17.488
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Badeanzug nachträglich Unterbrustband einnähen?

Nettes Teil.
Zu der Ausgangfrage kann ich dir von meinen Erfahrungen folgendes berichten: auch ich habe mich mal im Rahmen eines Workshops an einen Badeanzug gewagt. Er war allerdings einfacher als deiner: nur je ein Vorder- und ein Rückenteil. Ich wollte ebenfalls da noch ein Büstenteil einarbeiten und hatte deshalb schon den oberen Teil des Vorderteils mit Badefutter versehen. Dahinter plante ich fertig gekaufte Bikinischalen auf einem Unterbrustgummi genäht anzubringen. Das Gummi wollte ich in den Seitennähten mitfassen. Dann traf ich Nähjunkie und erzählte von meinem Super-Plan. Ihre Antwort ist der Grund, warum dieser Badeanzug immer noch ein UFO ist: klar kann man das machen, ABER, man muß auch damit leben können, dass das Konstrukt nie sitzen wird wie geplant denn der dafür nötige Zug im Rücken fehlt.
Und da mein Badeanzug wie deiner einen recht tiefen Rückenausschnitt hat....
Vielleicht sollte ich ihn mal verschlimmbessern, mehr als in die Tonne kloppen kann eh nicht mehr passieren.
LG
ma-san
__________________
Nicht aufgeben! es kommt immer anders, wenn man denkt.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterbrustband im Badeanzug/Tankini lea Dessous 11 07.10.2010 23:28
Badeanzug Bustier einnähen nattygann Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 22.02.2010 15:58
Unterbrustband Susan Dessous 3 25.04.2005 21:42
Biese nachträglich in Jeans einnähen? Juli Nähideen 8 23.01.2005 07:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:02 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12210 seconds with 13 queries