Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Einlage für Baseball-Caps?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.06.2005, 13:30
Benutzerbild von Busy Bee
Busy Bee Busy Bee ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: England
Beiträge: 534
Downloads: 7
Uploads: 0
Einlage für Baseball-Caps?

Hallo

an der Schule meiner Kinder sind für den Schulsport im Sommer so weisse Sonnenhüte vorgeschrieben. Legionnaire's hats heissen die hier - so eine Art Baseballkappe mit "Vorhang" hinten, der Ohren und Hals schützen soll. Habe leider keine Ahnung, wie das bei Euch heisst. Soweit so gut, aber diese Hüte müssen weiss (!) sein und sind nicht waschbar. Möchte ja gern wissen, wer sich diesen Unsinn ausgedacht hat. Wie so ein Hut nach ein paar Wochen aussieht, das könnt Ihr Euch ja denken. Von weiss keine Rede mehr.

Der Grund dafür, dass man sie nicht waschen kann, liegt wohl vor allem in dem Baseballkappen-Schild vorn. Ich hab mir also überlegt, den Schnitt einfach zu kopieren, und die Dinger in einer waschbaren Version für den Eigenbedarf zu produzieren. Die Kappe an sich ist ja nicht so schwierig zu machen. Bloss: was nehm ich da am besten für den Schild, damit er doch einigermassen stabil ist und nicht unmotiviert runterhängt? Ich weiss, dass da letzthin schon mal ein Thread dazu war, aber dort ging's nur um Hutkrempen im allgemeinen, und diese Baseball-"Krempen" sind doch ziemlich steif. Könnte ich wohl Moosgummi verwenden? Oder zerbröselt das in der Wäsche? Hat jemand Erfahrungen mit dem Selbermachen von solchen Caps oder einfach eine gute Idee? Ich freue mich über jeden Hinweis!

Weisse nicht waschbare Sonnenhüte... Die spinnen, die Briten...
Busy Bee
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.06.2005, 13:40
Benutzerbild von karin1506
karin1506 karin1506 ist offline
Sticken mit Maschinen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Ort: Eppelheim/Heidelberg
Beiträge: 14.869
Downloads: 18
Uploads: 3
AW: Einlage für Baseball-Caps?

Zitat:
Zitat von Busy Bee
Die spinnen, die Briten...
Busy Bee
das ist schon lange bekannt

es gibt ein Schnittmuster fuer caps bei http://www.wildginger.com/products/wildthings.htm
__________________
a clean desk is a sign of a sick mind
http://home.arcor.de/handarbeitsmarkt/
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.06.2005, 13:45
Benutzerbild von Gisela Becker
Gisela Becker Gisela Becker ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 15.065
Downloads: 187
Uploads: 0
AW: Einlage für Baseball-Caps?

Hallo Busy Bee,
ich könnte mir ein Stück Weichplastik vorstellen. Das heißt aber Handwäsche,
denn im Schleudergang der Waschmaschine würde es sicher brechen.
Viele Grüße Gisela
__________________
die Stickoma
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.06.2005, 14:19
massa massa ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Beiträge: 143
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Einlage für Baseball-Caps?

Hallo Ihr Lieben,
die Tascheneinlage kann ich nur empfehlen. Ich habe gerade Sommerhüte mit breiter Krempe für den Nacken genäht. (für meinen Liebsten)

Schirm und Nackenkrempe habe ich mit der S320 verstärkt, so ist die Nackenhaut gut vor Sonne geschützt und der Schirm steht schön ab.

Mein Bruder hat sich auch schon als Abnehmer angemeldet, denn bei einem Kopfumpfang von 69 cm bekommt Mann keine vernünftigen Hüte.

Liebe Grüße

Ulrike
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.06.2005, 14:25
Benutzerbild von Busy Bee
Busy Bee Busy Bee ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.01.2005
Ort: England
Beiträge: 534
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Einlage für Baseball-Caps?

Hm, danke für Eure Antworten. Da werde ich mich mal auf die Suche nach dieser Tascheneinlage machen. Hoffentlich gibt's die hier überhaupt irgendwo.

Busy Bee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:25 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,06617 seconds with 12 queries