Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Hosenkonstruktion - vorgeschobenes Becken - Gedankensammlung

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 02.04.2012, 23:32
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hosenkonstruktion, nur so ein paar Gedanken

Zitat:
Zitat von Itsab Beitrag anzeigen
Übrigens!
wenn gewünscht: es gibt einen Ansatz von einem sehr bekannten Schneider aus den 30ern? dieses Beckenproblem zu lösen. Ist allerdings ein wenig Spielerei und hat mir jedenfalls sehr geholfen. Wenn gewünscht, könnte ich das mal vorstellen. Entweder direkt hier im Thread oder in einem eigenen.
ich glaube, Mecki hatte das gemeint, als sie nachfragte und dann den Titel nannte, oder ist das ein parallele Darstellung zu der von Mecki genannten?
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 02.04.2012, 23:36
Itsab Itsab ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.11.2004
Ort: Köln
Beiträge: 1.898
Downloads: 21
Uploads: 1
AW: Hosenkonstruktion, nur so ein paar Gedanken

Zitat:
Zitat von deo Beitrag anzeigen
ich glaube, Mecki hatte das gemeint, als sie nachfragte und dann den Titel nannte, oder ist das ein parallele Darstellung zu der von Mecki genannten?
aber das hat damit ja nichts zu tun....
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 03.04.2012, 11:45
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hosenkonstruktion, nur so ein paar Gedanken

Zu Post #27: Warum so kompliziert? Ich habe es so gemacht, dass ich mich (übrigens auch meinen Mann, da hat es auch funktioniert) mit dem Hintern locker an eine Wand (eine "Senkrechte") gestellt habe und dann den Abstand des Rückens in der hinteren Taillenmitte von der Senkrechten gemessen habe. Dann weiß ich in welchem Winkel das Becken steht und es ist mir wurscht, wie es bei der Standardfigur ist.
Beim Hosenschnitt macht man es dann folgendermassen:
Es sollte sich zunächst mal um einen taillenhohen Schnitt handeln. Genau parallel zum Fadenlauf zieht man ausserhalb des Schnittes eine senkrechte Linie durch das untere Ende der Kreuznaht, da wo die Schrittrundung beginnt. Dann misst man den Abstand der hinteren Mitte in der Taille von dieser Senkrechten. Stimmt dieses Maß mit dem am Körper gemessenen überein, ist alles in Ordnung, ansonsten muss man die Hose schräger stellen oder aufrichten bis es passt. Das gilt aber nur für nicht schenkelenge Standardhosen, nicht für Jeans, die unter dem Hintern eng sind.

P.S.: Ja, Basti, bitte, bitte stell mal Dein System vor! Wenn ich nach diesen System Kumpan google, schmeißt Google nur Schrott raus.

P.P.S.: Hallo Deo! für Dein Problem mit den Falten durch den Beckenschiefstand könntest Du einseitig das versuchen, was ich hier beidseitig gemacht habe: Hosenschnittkonstruktion nach Müller - Hobbyschneiderin + Forum
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (03.04.2012 um 11:53 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 03.04.2012, 12:09
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hosenkonstruktion, nur so ein paar Gedanken

Nein, der Spaltdurchmesser ist der Zwischenraum zwischen Vorder- und Hinterhose, ganz andere Baustelle. Der Abstand zur Senkrechten hat keinen Namen, weil er eigentlich in der Schnittkonstruktion nicht vorkommt.
Es geht einzig und allein um die Länge des grünen Pfeils auf Zeichnung 2. Alles andere kann man sich sparen.

P.S.: Zu der B-Haltung neige ich auch, wenn ich mich gehen lasse. Aber statt Energie darein zu stecken, einen Hosenschnitt auf eine fehlerhafte Haltung anzupassen, sollte man dieselbe Energie besser investieren, um nicht mehr so schluffig dazustehen. Bauch anspannen, Hintern anspannen und Brust raus! Schon ist dieser Haltungsfehler behoben.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!

Geändert von Luthien (03.04.2012 um 12:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 03.04.2012, 12:16
Benutzerbild von deo
deo deo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2006
Ort: Dresden
Beiträge: 15.387
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Hosenkonstruktion, nur so ein paar Gedanken

Spaltdurchmesser 1.jpg

Spaltdurchmesser2.jpg

Das zum Spaltdurchmesser, jedenfalls so ähnlich. In der hinteren Mitte liegt er nicht auf der hier sichtbaren Pobackenbegrenzung, sondern entlang des Kreuzbeines, etwas weiter eingerückt also... ,

ich sehe, Luthien war schneller.

hast recht, Luthien, das macht die Sache viel einfacher!
Deinen Hinweis zum Beckenschiefstand (bei mir) habe ich jedoch nicht gefunden in dem langen thread, welchen post meinst du da?

LG, Deo, *mal schnell hereingehüpft*
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
beckenstellung , hose , prinzipien , schnittanpassung

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fragen zur Hosenkonstruktion Abby89 Fragen zu Schnitten 9 26.03.2011 09:52
Zugabe zum Hüftumfang bei Hosenkonstruktion nach Müller & Sohn gundi2 Fragen zu Schnitten 2 29.10.2010 13:58
Hose am Becken zu eng-kann ich sie noch retten? oesti Nähideen 7 12.07.2005 14:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:00 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07484 seconds with 14 queries