Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


ein Weekender - Echtzeit-WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 05.04.2012, 20:07
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.335
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: ein Weekender - Echtzeit-WIP

Hallo zusammen,

das war jetzt aber ein Gewurstel... Die Maschine hat einfach nicht den nötigen Durchlass in der Höhe.

Die D-Ringe habe ich wie folgt befestigt: zunächst habe ich die Streifen aus dem Kunstleder zur Mitte hin der Länge nach gefaltet.

DSCF3119.jpg

Dann habe ich das zur Hälfte um den D-Ring herum gefaltet und knappkantig abgesteppt.

DSCF3120.jpg DSCF3121.jpg

Weil die Halter so immer noch länger aussahen als auf den Bildern, habe ich sie nach innen untergeschlagen. Hier einmal von innen und einmal von außen gesehen:

DSCF3122.jpg DSCF3123.jpg

Das habe ich dann auseinander geklappt, so dass der D-Ring mittig hochstand und habe das auf der Tasche an den Seiten festgenäht. Die Maschine kam an ihre Grenzen:

DSCF3124.jpg

Bei der Befestigung an dem Gurtband habe ich die Halterungen der Länge nach gefaltet und einmal abgesteppt. Danach um den Ring am Karabiner geschlagen, das Gurtband dreieckig zusammengelegt und zwischen die gekürzten Halterungen wie ein Sandwich gepackt. Genäht:

DSCF3127.jpg

Die Halterungen musste ich kürzen, weil es hier beim weiteren Zusammenklappen einfach nicht mehr unter die Maschine gepasst hätte. Noch habe ich keine Nieten angebracht und bin noch unsicher, ob ich es überhaupt tun soll. Jedenfalls müsste mein Mann die reindrücken, ich habe nicht genug Muckies zu bieten.

Einen Boden habe ich noch nicht angefertigt, ich habe nichts passendes da. Deshalb hängt das gute Stück auch noch etwas durch. Aber so sieht sie jetzt aus (vorne):

DSCF3129.jpg

Seite:

DSCF3135.jpg

Blick von oben auf die Reißverschlusslösung:

DSCF3131.jpg

Mein Fazit:

die Tasche ist bestimmt ganz einfach konzipiert und wer gerade nähen kann (kleiner Kalauer, Ihr habt meine schiefen Nähte ja gesehen ) kriegt das Ding hin. Aber für meine normalen Haushaltsmaschinen ist das nichts - die Singer hat sich wacker geschlagen, aber sowas würde ich ihr nicht jeden Tag zumuten wollen. Ich bin auch ziemlich sicher, dass meine Pfaff mir das übel genommen hätte

Zwei der Halterungen sind übrig geblieben - ich vermute, dass die Lösung mit den D-Ringen nicht der Anleitung entspricht. Auf dem Foto sieht es so aus, als käme der D-Ring mitsamt seinem Halter aus einem Schlitz eines weiteren Halters. So what, sowas Dickes hätte die Maschine sowieso nicht geschafft...

Der Kunstleder-Bodenteil klappt nicht nach oben hoch, wie das auf den Bildern bei Google der Fall ist. Irgendwie habe ich aber auch keinen entsprechenden Hinweis in der Anleitung gesehen . Der Boden passte mit den angegebenen Maßen perfekt auf den Taschenkörper - ich bin nicht sicher, wie ich das hätte arbeiten müssen... Mir ist es egal, sieht auch so tragbar aus.

Klar, wenn man näher herangeht, fallen die schiefen Nähte auf. Ich habe schon mal besser und sauberer gearbeitet. Aber eine englischsprachige Anleitung, die Besessenheit mit der alten Singer nähen zu wollen und dann noch soviel dickes Material - Mädels, ich habe mein Bestes gegeben Und jetzt bin ich froh, dass ich das Teil fertig habe

Wenn Ihr mich jemals mit der Tasche auf der Straße sehen solltet (man weiß ja nie und das ist definitiv ein Einzelstück), sprecht mich ruhig an - aber nicht auf die krummen Nähte

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 06.04.2012, 11:02
trijim trijim ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2012
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 3.092
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: ein Weekender - Echtzeit-WIP

Eine tolle Tasche hast du dir genäht!
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 06.04.2012, 12:48
Benutzerbild von Ju.
Ju. Ju. ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: Weserbergland
Beiträge: 14.908
Downloads: 13
Uploads: 0
AW: ein Weekender - Echtzeit-WIP

Die Tasch sieht einfach toll aus, vielleicht sollte ich mich auch mal trauen, meine Mutter hat auch noch so eine Nähmaschine zum Treten, die könnte diese Stärken auch schaffen, Schöne Ostern wünscht Ju.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 06.04.2012, 17:13
Benutzerbild von smart-girl
smart-girl smart-girl ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: NRW / zwischen Köln und Düsseldorf
Beiträge: 15.316
Blog-Einträge: 6
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: ein Weekender - Echtzeit-WIP

Wow, deine Weekender isst super geworden!
Ich hätte mich nicht getraut nach einer englischen Anleitung zu nähen, Danke das Du diesen WIP gestartet hast
__________________
Kreative Grüße,
Sabine



mein Blog: Porträtquiltkurs bei Stoffpaula
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.04.2012, 13:54
Benutzerbild von jaaaana
jaaaana jaaaana ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.03.2012
Ort: im hohen Norden
Beiträge: 31
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: ein Weekender - Echtzeit-WIP

die ist total klasse geworden, da brauchst du dich wirklich nicht verstecken (schon gar nicht wegen der Nähte )
__________________
eine neue Nähmaschine, keine Ahnung, und ab ans Werk!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 23:29
Weekender- was für ein Schnittmuster ist das? *Kadiri* Taschen 8 22.10.2010 18:19
WIP Weekender als Wickeltasche jesssica Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 33 17.08.2010 19:02
Wip - Aus Weekender-Bag wird Flötentasche klöppelgina Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 22 13.04.2010 23:55
Langzeit-WIP: Amy Butler Weekender Travel Bag Luzie Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 50 15.10.2009 18:26


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:20 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08523 seconds with 14 queries