Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > gemeinsam Nähen - Monatsthemenforen, Nähcafe, Round Robin und ähnliches > Nähen - gemeinsam und motiviert


Nähen - gemeinsam und motiviert

Jeden Monat neu - ein Thema, dem wir uns nähend widmen.
Die Teilnahme ist freiweillig und es gibt keine Probleme, wenn man es nicht schafft. Der aktuelle Monat ist hier, die vergangenen sind einsortiert in Unterforen.


technisches Thema: Handstiche - genäht und gestickt

Nähen - gemeinsam und motiviert


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2012, 21:49  
technisches Thema: Handstiche - genäht und gestickt
elkaS elkaS ist offline 23.03.2012, 21:49
Bewertung: (1 votes - 5,00 average)

Tschuldigung. Das echte Leben hat mich ausgebremst.

Aber jetzt bin ich da und habe heute erstmal mit einem kleineren Projekt begonnen. Ich nähe eine Kissenhülle, natürlich vollständig von Hand, sonst macht's ja keinen Sinn. Wenn ich damit fertig bin, will ich mich an ein größeres Projekt wagen, an dem dann nicht nur genäht, sondern auch gestickt wird.

Nähen von Hand ist ja was, was manche Leute, die begeistert den Anlasser ihrer Nähmaschine durchtreten, nur äußert widerwillig oder gar nicht tun. Einst jedoch, nämlich vor der Erfindung der ersten wirklich brauchbaren Nähmaschine so um 1845 rum, war das Nähen von Hand laaaaaange Zeit ganz normal. Und eigentlich ist es auch gar nicht so schwer. Es dauert nur länger. Was es allgemein zu beachten gibt, erzähle ich später.

Jetzt zeige ich erstmal kurz den ersten Stich, den ich an meinem Projekt verwende:

DSC00238.jpg

Der Überwendlichstich. Er wird zur Kantenversäuberung genutzt. Man arbeitet von links nach rechts und sticht einfach immer von hinten nach vorne durch den Stoff.

Da ich mit dem Versäubern noch nicht fertig bin, wird es ein bisschen dauern, bis ich zum nächsten Stich komme.

Bis dahin!

__________________
Grüße
Kati

 
Benutzerbild von elkaS
elkaS
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:
Registriert seit: 23.12.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.705
Blog-Einträge: 140
Downloads: 1
Uploads: 0
Hits: 8583
Mit Zitat antworten
» AW: technisches Thema: Handstiche - genäht und gestickt
02.05.2012, 21:38 #26
elkaS
Mitarbeiter der Redaktion
Sterne für Mitgliedschaft:

Ihr werdet es nicht für möglich halten, aber ich habe tatsächlich gestern ein paar Kreuzstiche geschafft:

DSC00306.jpg
DSC00307.jpg

Das wird ein Herz.
Die Kästchen sind winzig, daher sticke ich nur zweifädig (das Sticktwist ist sechsfädig). Und ich sticke mit einer Nadel mit Spitze, sonst treffe ich die Löcher zwischen den Kästchen nicht.

Ach so: Ich ignoriere jetzt einfach mal, dass die "Motivationzeit" rum ist und führe den Thread hier im bekannt schleppenden Tempo fort.
__________________
Grüße
Kati
Benutzerbild von elkaS
 
Mit Zitat antworten
» AW: technisches Thema: Handstiche - genäht und gestickt
02.05.2012, 21:44 #27
akinom017
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:

Prima, sehr schön, mein Mustertuch kommt auch täglich voran.
Ich würde Dir eine dünnere Nadel ohne Spitze, vielleicht Stärke 24 oder so empfehlen, was bei den Stickpackungen dabei ist ist meist zu dick.
Ich hab mir mal feinere zugelegt.

2-fädig sieht genau richtig aus, kennst Du den Trick mit dem doppelt langen Faden und der Schlaufe als Anfang ?
Ich erklär es einfach mal:
Also Faden doppelt so lang schneiden wie normal, dann nur einen Faden vom sticktwist nehmen, beide offenen Enden zusammen nehmen und einfädeln, am anderen Ende ist dann eine Schlaufe, den ersten Stich von unten nach oben, die Schlaufe unten hängen lassen, von oben nach unten im Muster weiter, und unter der Arbeit (umdrehen) die Schlaufe fassen. Dann muß man den Anfang nicht vernähen, hält prima und tüdelt auch weniger beim Sticken, da die Fäden ja dann gegenläufig gedreht sind.
Bei dreifädig geht es auch, dann dritteln und die Schlaufe fangen, es bleibt dann nur ein einfädiges loses Ende.
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2017
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2016
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Gewinnerin der Challenge 3 - 2017: Ostern naht, sattelt die Hühner, schirrt die Hasen an
Benutzerbild von akinom017
 
Mit Zitat antworten
» AW: technisches Thema: Handstiche - genäht und gestickt
03.05.2012, 07:53 #28
stoffmadame
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:

Wow, Monika, der Tipp kommt so rechtzeitig zu unserem Quilt-Art-Abend "Techniken und Tipps", dass ich es fast nicht fasse. Wir sticken zwar nicht, aber das hört sich breiter anwendbar an!

und dann bin ich beim Sticken: Menno, ich wollte das nicht unbedingt mögen, und ich mochte es auch nicht, aber ich merke, wenn ich dein Tuch anschaue, elkaS, dass das bröckelt... Das sieht richtig gut aus, dabei ist es Kreuzstich

Was mich daran auch fasziniert ist, dass es so eine uralte Technik ist. Hab mal "der geheime Faden" gelesen von Kylie Fitzpatrick, da wurde als 2. Strang im plot die Entstehung des Teppichs von Bayeux sehr lebendig beschrieben.
Und dann in Soest (Wiesnkirche?) dieses ganz alte Altartuch gesehen (von 1200?)
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Benutzerbild von stoffmadame
 
Mit Zitat antworten
» AW: technisches Thema: Handstiche - genäht und gestickt
03.05.2012, 09:35 #29
nowak
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:

Wobei ich den Teppich von Bayeux jetzt nicht gerade als Werk mit Kreuzstich in Erinnerung habe.
Ich würde das eher als "freie Improvisation mit Stichen, so daß die gewünschte Form rauskommt" beschreiben.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Und auch noch Schlußverkauf...
Benutzerbild von nowak
 
Mit Zitat antworten
» AW: technisches Thema: Handstiche - genäht und gestickt
03.05.2012, 15:08 #30
stoffmadame
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:


Ja, aber Kreuzstich ist imho auch nur ein Beispiel, da hab ich dann gleich verallgemeinert
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Benutzerbild von stoffmadame
 
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
technisches Thema: Handgesäumt elkaS Nähen - gemeinsam und motiviert 22 29.02.2012 19:48
technisches Thema: Innentaschen elkaS Nähen - gemeinsam und motiviert 23 30.01.2012 09:46
technisches Thema: Augenknopflöcher elkaS iV. Quartal 2011 13 25.11.2011 10:26
Motivation - technisches Thema elkaS III. Quartal 2011 23 03.08.2011 11:53
Platzdeckchen gestickt und genäht womo Stickideen 0 11.12.2008 09:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09655 seconds with 14 queries