Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittdesign Blusen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 03.04.2012, 13:00
Luthien Luthien ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.363
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnittdesign Blusen

Cool, danke! Tja mein Nähbuch (inzwischen auch schon ca. 15-20 Jahre alt) ist wohl zu neu
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.04.2012, 14:45
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schnittdesign Blusen

Zitat:
Zitat von zuckerpuppe Beitrag anzeigen
Diese Nähte sind per Overlock versäubert, dann an den Rundungen eingeknipst und im gleichen Farbton wie der Kleiderstoff ziergesteppt.
Sag mal Kerstin, fusseln die Fädchen der Overlocknaht dann nicht blöd in der Landschaft rum?
Ich habe mich bisher immer gescheut Overlockversäuberungen einzuknipsen.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.04.2012, 16:06
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 6.859
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnittdesign Blusen

Ich mach das umgekehrt - erst einknipsen - dann durch die Overlock...

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 03.04.2012, 17:04
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Schnittdesign Blusen

Zitat:
Zitat von Kristina Beitrag anzeigen
Sag mal Kerstin, fusseln die Fädchen der Overlocknaht dann nicht blöd in der Landschaft rum?
Ich habe mich bisher immer gescheut Overlockversäuberungen einzuknipsen.
Nein, kann ich nicht behaupten. Bei normal gewebten, nicht sehr stark franselnden Stoffen hab ich meist Stichlänge 4, also ziemlich auseinander. Da sind zwischen den einzelnen Knipsern immer noch genügend Schlingen, die nicht aufgehen. Bei stärker franselndem Gewebe nehm ich Stichlänge knapp unter 3. Reicht auch. Und wenn's extrem ausfranst, mach ich's wie bineffm:erst knipsen, dann die gedehnte Rundung overlocken.

Bevor ich 'ne Overlock hatte, kamen wirbelwinds Versäuberungen zum Zug: parallele Steppstichreihen, genähter Zickzack - abhängig vom Stoff/ Gewebe und der Ausfranselfreude des Gewebes
Bei viel Zeit, Fummellust und sehr franselfreudigem Gewebe hab ich durchaus mal Schrägband eingefasst.
Dazu folgendes:
Wenn ich hier im Forum über Schrägband lese - Fragen wie auch Antworten - geht's in den allermeisten Fällen um das gekaufte BW- oder Satinschrägband.
Und das ist in sehr vielen Fällen tatsächlich zu dick und vor allem zu steif.
Ich fasse je nach Projekt und Verwendungszweck meistens mit selbstgeschnittenem Schrägband ein. Und zwar aus feinem, hochwertigen Futterstoff oder aus Pongéseide in verschiedenen Stärken/ Gewichten (was ich gerade da habe), auch durchaus aus Seidenorganza.
"Schrägband" ist nur eine Bezeichnung der Schnittrichtung und sagt nichts aus über das verwendete Material, auch nicht über die geschnittene Breite.

Zum ausformen und falzen hab ich mir vor langem schon das komplette Schrägband-Falzsortiment von Prym zugelegt. Für ganz schmale seidene Schrägbänder ist der kleinste ideal. Und dessen Breite z.B. zum versäubern von eingeknipsten Nähten an feinen Blusenstoffen , falls jemand z.B. ohne Overlock und nicht mit Stepp- oder Zickzackstichen versäubern will.

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 04.04.2012, 00:17
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.037
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Schnittdesign Blusen

Zitat:
Zitat von Bineffm Beitrag anzeigen
Ich mach das umgekehrt - erst einknipsen - dann durch die Overlock...

Sabine
Das klappt auch mit dem dreifachen Zickzackstrich in dieser Reihenfolge.

zuckerpuppe: Du hast völlig Recht mit der Stoffstärke der herkömmlichen gekauften Schrägstreifen. Selberschneiden aus Futterstoff ist oft viel geschmeidiger.

MfG
CG
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
design bluse , grundschnitt , schnittkonstruktion bluse , schulterpasse

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blusen, Blusen, Blusen .... jelena-ally III. Quartal 2011 9 02.10.2011 00:12
Funktionshemden/-blusen rosamunde Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 13 14.07.2008 21:56
Lekala Blusen annilu Fragen zu Schnitten 7 28.05.2006 21:32
Schnittdesign - Schulterpasszeichen beim Ärmel Frau Bratbecker Fragen zu Schnitten 4 03.05.2005 09:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11947 seconds with 14 queries