Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Schnittdesign Blusen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.03.2012, 14:43
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.576
Downloads: 3
Uploads: 0
Frage AW: Schnittdesign Blusen

Ich weiß nicht Kappnähte über der Brust sind mir dann doch zu sportlich.
Gibt es noch andere unauffälligere Möglichkeiten? Sonst würde ich die Wiener Nähte wieder verwerfen.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.03.2012, 15:07
Benutzerbild von Tilli
Tilli Tilli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Elmshorn
Beiträge: 15.004
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Schnittdesign Blusen

Hallo,

Wenn Du einen Blusen-Grundschnitt machen möchtest, würde ich zu der körpernahen Version mit hinterer Mittelnaht raten. Die anderen Arten wie z. B. Wiener Nähte oder Abnäher-Verlegung kannst Du dann daraus weiterentwickeln.

Falls sich bei Deiner Konstruktions nur ein kleiner Schulterabnäher ergibt, kannst Du denn auch zudrehen und an der Schulter etwas dazu geben. Bei einer sehr schlanken Figur kannst Du später vielleicht auch auf die hintere Mittelnaht verzichten und dafür die Taillenabnäher vertiefen.

Voraussetzung ist aber ein Grundschnitt mit Brust- und Taillenabnäher, die Du nach Geschmack zu- oder wegdrehen kannst.

LG
Sabine
__________________
Das Leben ist zu kurz, um dünn zu sein . . . . . .
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.03.2012, 16:25
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schnittdesign Blusen

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht Kappnähte über der Brust sind mir dann doch zu sportlich.
Gibt es noch andere unauffälligere Möglichkeiten? Sonst würde ich die Wiener Nähte wieder verwerfen.
wenn dir das mit den äusseren Nähten nicht gefällt kannst du auch auf französische Nähte ausweichen.
Und dann gibt es noch die Babynaht, die ist sehr sauber und wirklich winzig, frisst aber etwas an der Bequemlichkeitszugabe wenn man viele Schnitteile hat.
Oder eine Hong-Kong-Einfassung, wo man die Nahtzugaben mit Schrägband einfasst.

Es gibt ein wirklich tolles PDF dass viele dieser Techniken beschreibt: Sew n' Sushi's Saumkurs, vielleicht findest du darin eine Technik die dir zusagt?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.03.2012, 09:30
Luthien Luthien ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 2.576
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Schnittdesign Blusen

Nahtzugaben mit Schrägband einfassen oder diese Babynaht werden aber doch bei normalen Blusenstoffen tierisch dick, oder nicht?

Zum Grundschnitt: Ihr meint also auch für so einen Spargel wie mich wäre ein sehr figurbetonter, stark ausgeformter Schnitt besser (Kleidergrundschnitt)? Das hätte natürlich den Vorteil, dass ich gleich auch einen Kleidergrundschnitt hätte und nicht nochmal zeichnen und probenähen müsste, wenn ich ein Kleid will.
__________________
Viele Grüsse an alle im Forum! Und danke für alle Antworten!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.03.2012, 10:11
Benutzerbild von Tilli
Tilli Tilli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2005
Ort: Elmshorn
Beiträge: 15.004
Downloads: 27
Uploads: 0
AW: Schnittdesign Blusen

Wenn Du passende Blusen und Kleider selbst designen möchtest, ist es sinnvoll, zuerst einen Grundschnitt zu erstellen. Damit kann man alle möglichen Abwandlungen herstellen.

Wenn Du sehr schlank bist, zeige das doch. So eine schmale Bluse kannst Du sicher gut gebrauchen, auch zum Drunterziehen. Bei der nächsten kannst Du noch ein paar Fältchen zufügen, z. B. eine Ansatznaht unter dem Busen mit einigen Fältchen. Auch eine Wiener Naht ist dann einfach herzustellen.

Aber erst den Grundschnitt.

LG
Sabine
__________________
Das Leben ist zu kurz, um dünn zu sein . . . . . .
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
design bluse , grundschnitt , schnittkonstruktion bluse , schulterpasse

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blusen, Blusen, Blusen .... jelena-ally III. Quartal 2011 9 01.10.2011 23:12
Funktionshemden/-blusen rosamunde Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 13 14.07.2008 20:56
Lekala Blusen annilu Fragen zu Schnitten 7 28.05.2006 20:32
Schnittdesign - Schulterpasszeichen beim Ärmel Frau Bratbecker Fragen zu Schnitten 4 03.05.2005 08:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:36 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11544 seconds with 14 queries