Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Was bedeutet "30% Elastizität"?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.03.2012, 05:50
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Was bedeutet "30% Elastizität"?

VAB, der ganz normale (bielastische) Viscoseelasthanjersey hat zwischen 4% und 8% Elasthan und auf jeden Fall 30% Elastizität.

Badeanzugstoffe haben i.d.R. 20% Elasthan.

lg Nähbaerchen
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.03.2012, 09:50
vab vab ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.05.2008
Ort: Köln
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 5
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Was bedeutet "30% Elastizität"?

Zitat:
Zitat von Nähbaerchen Beitrag anzeigen
VAB, der ganz normale (bielastische) Viscoseelasthanjersey hat zwischen 4% und 8% Elasthan und auf jeden Fall 30% Elastizität.
Ah, DAS ist super! Das hilft mir sehr weiter!
Habe gestern Abend noch meine "Kaufklamotten" durchgesehen, ob man die Etiketten noch lesen kann. Lediglich in einem T-Shirt stand explizit 5% Elasthan. Bei einem fertigen T-Shirt einen Dehnungstest wie von wildzeit und zwirni vorgeschlagen durchzuführen, ist gar nicht so aussagekräftig.
(bei den zwei Jersey-Stoffen, die auf eine Verarbeitung warten, hab ich leider keine Angaben zum Elasthan-Anteil notiert. :-(
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was bedeutet "Unsuitable for obvious diagonals" ? vab Fragen zu Schnitten 7 17.11.2009 17:05
Was bedeutet denn "FBA" und "Bomull" ... Maegy Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 17 05.06.2007 15:33
Was bedeutet "geschleift nähen" ??? Tinenatali Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 10.01.2007 14:10
Was bedeutet der Dateityp "PHC" ela228 Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 04.01.2005 11:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07902 seconds with 13 queries