Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Basisgarderobe XXL - ich brauche eure Hilfe

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 22.03.2012, 14:24
Benutzerbild von JessyD
JessyD JessyD ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Witten
Beiträge: 15.404
Downloads: 6
Uploads: 1
AW: Basisgarderobe XXL - ich brauche eure Hilfe

Hallo,

was die Teilungsnaht sein soll war mir schon klar Aber ich weiß nicht wo sie sitzen soll. Hab ich das jetzt so besser formuliert. Du sagtest doch, sie ist nicht direkt unter dem Busen. In der Skizze würde ich sie allerdings genau dort vermuten. Und bei dem Etui-Kleid ist sie auch da.

Oder steh ich voll auf dem Schlauch?
__________________
Gut Stich
Jessy
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 23.03.2012, 00:52
Benutzerbild von Marion72
Marion72 Marion72 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 262
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Basisgarderobe XXL - ich brauche eure Hilfe

Hallo Jessy,

ja und nein: Ich hatte die Teilungsnaht so geplant, dass Sie unterm Busen sein soll.Beim Rumprobieren ist sie aber etwas nach oben gerutscht.
Wenn ich die Strecke unterhalb der Brustspitze anschauen, sitzt die Naht auf halber Höhe, also einige cm höher als genau unterm Busen. Schwer zu beschreiben, Du würdest das auf dem Bild auch nicht sehen, das ist nämlich der Kaschiereffekt.
Also die Naht, die unter dem Busen geplant war, ist ca 3-5 cm nach oben gerutscht. Sie sitzt damit nicht unter, sondern leicht auf dem Busen.
Das hat nur Folge, dass der Busen optisch abgeschnitten ist, das untere ca Fünftel ist nicht als Busen erkennbar, sprich, er sieht etwas minimiert aus.
Ausserdem liegt die Naht nun nicht auf dem Bauch unter dem Busen, sondern
etwas auf dem Busen. Dadurch sieht man die Bauchwölbung nicht und der Stoff fällt ganz gerade runter. Der Busen wirkt sozusagen als Abstandhalter zum Bauch.
Wenn das Shirt um den Busen aber eng genug ist, dann gibt es trotzdem Kontur. Meine nicht vorhandene Taille ist somit schön überspielt. (hmm..wirklich schwer zu beschreiben, ich hoffe, Du kannst es Dir vorstellen)
Diese Nahtverlegung hat sich durch Zufall ergeben und ich werde das weiterausbauen und perfektionieren.
Wo nun die Teilungsnaht bei Dir am besten aussieht, das musst Du sicher individuell ausprobieren.
Hatte auch schon Naht unterm Busen. Aber dann ist der Effekt entweder, dass man den Bauch doch sieht, wenn es etwas anliegender ist. Oder wenn ich eine Falte oder Kräusel einbaue, weil der Bauch Weite und Umspielung bekommen soll, dann sieht das leicht schwanger aus.
Mit dieser Naht kann ich nun das Shirt unterm Busen ohne Falte lassen und habe trotzdem eine Umspielung.

Viele Grüße
Marion
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 23.03.2012, 01:05
Benutzerbild von Marion72
Marion72 Marion72 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 262
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Basisgarderobe XXL - ich brauche eure Hilfe

noch eine Skizze...kritzel-kratzel macht auch Spass
und ich hoffe, es hilft.

Übrigens...das mit dem Badeanzug-Stoff würd ich mir nochmal überlegen.
Ich glaube, da gibts besseres.
Bin zwar noch ziemlich am Anfang, was Wäsche betrifft, aber einen Badeanzug hab ich schon genäht und paar Slips auch. Und es gibt Wäschestoffe, die sind elastisch und gleichzeitig straffer als Badeanzug und wahrscheinlich trageangenehmer.
Schau doch mal durch, bei den Online-Shops und notfalls eben ein bißchen ausprobieren und Stoffe testen...

Nochmals Grüße!
Marion
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Unbenannt2.jpg (16,4 KB, 586x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 23.03.2012, 02:03
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.037
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Basisgarderobe XXL - ich brauche eure Hilfe

Hallo JessyD,

Erst mal Gratulationen zur Gewichtsabnahme. Nur weiter so!
Da wir den Maßen nach abgesehen von der Taille fast baugleich sind gebe ich hier meinen Senf dazu:

Zitat:
Zitat von JessyD Beitrag anzeigen
Also zu den Schnitten
Also kommen hier meine Vorschläge. Was meint ihr dazu:
Mein Favorit: Schnittmuster: Kombination: Jerseykleid Tuniken - Plus - burda style - In Variante A aber mit 1/2 langeln Ärmeln. Da könnte ich dann auch noch die Tunika von nehmen und zur Hose tragen? Oder sagt ihr, dass geht gar nicht?
Geht bestimmt, aber ich würde bei Jerseysachen aufpassen damit nichts unerwünscht anschmiegt. Vorne unter der Brust scheint der Schnitt eingekräuselt zu sein, das finde ich weniger günstig. Da gibt es andere Lösungen mit Falten in der Mitte, das zieht die Blicke auf sich, gibt Bewegungsraum und eventuelle Bauchrundung darunter bleibt versteckt. Ich kann mir das Teil eigentlich nicht gut bei einer fülligeren Figur vorstellen. Wie sieht das von Hinten aus? Der Ausschnitt gefällt mir aber sehr gut.

Zitat:
Zitat von JessyD Beitrag anzeigen
Alternativ dazu ein Etui-Kleid: Schnittmuster: Etuikleid Tuniken - Plus - burda style
Dann aber wohl ohne Ärmel und dafür mit Jacke oder ähnlichem.?.
Sollte wohl in keiner Garderobe fehlen, allerdings finde ich das Modell etwas nüchtern. Ich vermisse einige Details die die Blicke auf sich und weg von Problemzonen ziehen können. Vielleicht eine Teilungsnaht unter der Brust und sogar Taschen? Oder eine andere Ausschnittlösung?

Ich stelle mir vor das bei Dir evtl was von den verbliebenen Hautmengen abzeichnen könnte. Deshalb hier noch die einfarbig ziemlich damenhafte aber wunderbar kaschierende Variante vom Etuikleid (ist wirklich ein Einteiler!): http://tinyurl.com/85v3g47 Vielleicht nicht Dein Stil aber alltagstauglich. Jeansstoff oder Leinen vielleicht?

Zitat:
Zitat von JessyD Beitrag anzeigen
Meinem Männe gefällt das hier gut: Schnittmuster: Kleid Tuniken - Plus - burda style Wobei ich mir das ja vielleicht noch als Tunika vorstellen könnte, aber nicht als Kleid. Was sagt ihr?
Gefällt mir auch, als Tunika auf jeden Fall.

Zitat:
Zitat von JessyD Beitrag anzeigen
Zu den Oberteilen waren ja gard schon zwei Tuniken (Plural so richtig?) dabei. Zudem hätte ich aber auch gerne noch was anderes
Schnittmuster: Bluse + Top - Blusen - Plus - burda style - Dabei gefallen mir sogar beide Varianten und zwar so wie sie getragen sind (allerdings in meinen Herbst-Farben)
Gefallen mir auch. Da gibt es vorteilhafte Längsnähte. Kann man je nach Stoffart auf sportlich oder sonstwie trimmen.

Zitat:
Zitat von JessyD Beitrag anzeigen
Und diese Bluse Schnittmuster: Bluse - Blusen - Plus - burda style Entweder mit 3/4 Arm oder ohne Arm und dafür mit etwas drüber.
Bei dem Etwas drüber bin ich immer noch etwas unschlüssig. Vielleicht was transparentes oder doch lieber eine offene Bluse / Jacke?
Hört sich alles gut an. Feste Stoffe sind sowieso vorteilhaft bei etwas fülligeren Figuren. Ein ähnliches Oberteil habe ich mir aus einfarbigem Jersey genäht aber mit durchsichtigen langen Ärmeln.

Zitat:
Zitat von JessyD Beitrag anzeigen
Für den Übergang und schattige Abende (Garten ist im Norden) brauche ich aber auch noch eine dünne Jacke. Da habe ich überlegt ob ich den Schnitt von meinem Mantel (Johanna von Farbenmix - darf ich das verlinken?) nehme und den etwa auf Hüfthöhe - vielleicht etwas länger - kürze und aus dünnem Fleece nähe? Was sagt ihr dazu?
Geht bestimmt super bei diesem Schnitt.

Dieses Jackenmodell aus Schweatshirtstoff im Original, werde ich mir aus Fleece nähen:
http://www.burdastyle.de/chameleon/m...c03c98a832.jpg

Dieser Vorschlag von Chaosmaxxi fand ich toll, aber man muss beim Jersey aufpassen dass er nicht zu doll an eventuelle "Reifen" aufhängt: Schnittmuster: Tunika - Young Plus - Young - burda style Hiermit sind wir wieder beim Thema "das richtige Darunter".

Hier eine Alternative:
Plus Size Womens Shirt sewing pattern 2409 Khaliah Ali for Simplicity

Zum Thema Rock: Ich trage gerne Wickelröcke denn ich lege auf Bewegung und gleichzeitig auf gemässigte Weite wert. Bin immer mit Fahrrad unterwegs. Bei Deinen speziellen Figurproblemen musst Du erstmal selber sagen ob Du es bei den Röcken um den Bauch herum eng oder figurformend haben möchtest. Diese Hose mit Teilungsnaht und etwas Weite unten finde ich toll:
http://www.burdastyle.de/chameleon/m...eb8d87f80a.jpg
Hier die Technische Zeichnung dazu, dabei sieht man das die Hüftpasse recht Figurformend ist:
http://www.burdastyle.de/chameleon/m...5d0320d298.jpg

Hier ein paar Rockvariationen mit gemässigter Weite obenherum:
Simplicity Creative Group - Misses' Plus Size Skirts and Knit Top

Zum Thema Teilungsnaht unter dem Busen: Es gibt hier verschiedene Schulen. Ich würde das auf jeden Fall unter dem Brustpunkt halten und nicht darauf. Meine besten Teile haben eine Nahtverlegung etwa 8-10 cm höher als die Taille. Kommt aber auf dem Modell an. Vielleicht würde Dir eine etwas höhere Plazierung zusagen, denn dann wird eine etwas weitere Bauchgegend "automatisch" kaschiert.

Ich habe ein anderes Figurproblem; bei meiner Hüfte (Maße etwa wie Deine) hängt sich alles auf, denn die Taille ist erheblich schmaler. Also muss ich auch bei Unterbrustnähte aufpassen. Gekräuselt geht nix, Falten sind besser, oder ganz ohne. Hintenrum mus auch aufgepasst werden. Längsnähte sind günstig, diese machen das Teil schwerer und lassen es mehr schwingen statt aufhängen. Rückseite nicht vergessen!

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 23.03.2012, 10:06
Nähinfizierte Nähinfizierte ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.12.2009
Beiträge: 113
Downloads: 2
Uploads: 0
Blinzeln AW: Basisgarderobe XXL - ich brauche eure Hilfe

hallo, ich habe diesen Beitrag mit großem Interesse verfolgt. Zu den "fachlichen" Fragen kann ich kaum was sagen, da ich nicht so super viel "Näherfahrung" bei Kleidung für mich habe.

Was ich aber sagen kann ist das man super in England bestellen kann ich habe nämlich auch einen großen Busen und bestelle nur noch in England weil man da was bekommt wo der Busen an der Stelle sitzt wo er auch gewachsen ist (preislich liegen die Sachen recht gut und ich könnte mir vorstellen dass es auch figurformendes dort gibt).

Das andere ist als Sport der wirklich straffend ist kann ich Cantienica empfehlen. Ich bin wirklich übergewichtig GR. 52 aber diese Methode strafft die Haut und gemacht auch schlanker. Da ist der einzige Sport den ich mache.

So und nun schaue ich gespannt auf die hier vielleicht sichtbaren fertigen Exemplare, denn mit drei Kinder und übergewicht habe ich auch noch nicht das passende gefunden :-)

Liebe Grüße

Nähinfizierte
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ich brauche eure Hilfe strick1502 Bedienungsanleitung gesucht 3 31.01.2011 17:50
Ich brauche eure Hilfe!!!! Cassylein Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 15.04.2008 00:06
ich brauche eure Hilfe Leika44w Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 17.05.2007 01:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:38 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,74849 seconds with 14 queries