Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Basisgarderobe XXL - ich brauche eure Hilfe

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 22.03.2012, 09:53
Benutzerbild von JessyD
JessyD JessyD ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Witten
Beiträge: 15.417
Downloads: 6
Uploads: 1
AW: Basisgarderobe XXL - ich brauche eure Hilfe

Ach ja, zu Marions Skizze wollte ich auch noch was sagen.

Den Zipfel und so kann ich gut erkennen. Nur wo die Teilungsnaht zwischen Wickeloptik und "Rest" ist könnte ich jetzt nicht sagen. Aber da warte ich auf das Foto.

So ich jetzt jetzt mal ein paar Schnitte zusammenfassen. Hab schon mal geschaut und hätte gerne eure Meinung.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 22.03.2012, 10:23
Benutzerbild von JessyD
JessyD JessyD ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Witten
Beiträge: 15.417
Downloads: 6
Uploads: 1
AW: Basisgarderobe XXL - ich brauche eure Hilfe

Also zu den Schnitten

Hose hatten wir ja schon geklärt. Da arbeite ich auch schon am Probeexemplar. Ab Morgen ist der Kurze das ganze Wochenende bei der Oma und da ich morgen zum Zahnarzt muss kann ich auch nicht den Garten umbuddeln (mir kommt ein Zahn weg ). Also muss ich wohl oder übel nähen

Ich hätte auch gerne ein oder zwei Kleider im Schrank. Obwohl ich mich da bisher meistens vor gedrückt habe sie zu tragen. Aber im Moment hätte ich da Lust zu. Also kommen hier meine Vorschläge. Was meint ihr dazu:
Mein Favorit: Schnittmuster: Kombination: Jerseykleid Tuniken - Plus - burda style - In Variante A aber mit 1/2 langeln Ärmeln. Da könnte ich dann auch noch die Tunika von nehmen und zur Hose tragen? Oder sagt ihr, dass geht gar nicht?
Alternativ dazu ein Etui-Kleid: Schnittmuster: Etuikleid Tuniken - Plus - burda style
Dann aber wohl ohne Ärmel und dafür mit Jacke oder ähnlichem.?.
Meinem Männe gefällt das hier gut: Schnittmuster: Kleid Tuniken - Plus - burda style Wobei ich mir das ja vielleicht noch als Tunika vorstellen könnte, aber nicht als Kleid. Was sagt ihr?

Zu den Oberteilen waren ja gard schon zwei Tuniken (Plural so richtig?) dabei. Zudem hätte ich aber auch gerne noch was anderes
Schnittmuster: Bluse + Top - Blusen - Plus - burda style - Dabei gefallen mir sogar beide Varianten und zwar so wie sie getragen sind (allerdings in meinen Herbst-Farben)
Und diese Bluse Schnittmuster: Bluse - Blusen - Plus - burda style Entweder mit 3/4 Arm oder ohne Arm und dafür mit etwas drüber.

Bei dem Etwas drüber bin ich immer noch etwas unschlüssig. Vielleicht was transparentes oder doch lieber eine offene Bluse / Jacke?

Für den Übergang und schattige Abende (Garten ist im Norden) brauche ich aber auch noch eine dünne Jacke. Da habe ich überlegt ob ich den Schnitt von meinem Mantel (Johanna von Farbenmix - darf ich das verlinken?) nehme und den etwa auf Hüfthöhe - vielleicht etwas länger - kürze und aus dünnem Fleece nähe? Was sagt ihr dazu?

Jetzt habe ich mal ein paar Vorschläge gemacht. Habt ihr dazu eine Meinung?

Ach ja, bei einem Rock bin ich immer noch auf der Suche aber das wollte ich vom Kleid abhängig machen. Entweder A-Linie oder doch eher eng anliegend??
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 22.03.2012, 10:45
Chaosmamaxxl Chaosmamaxxl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 245
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Basisgarderobe XXL - ich brauche eure Hilfe

Zitat:
Zitat von JessyD Beitrag anzeigen

Ich hätte auch gerne ein oder zwei Kleider im Schrank. Obwohl ich mich da bisher meistens vor gedrückt habe sie zu tragen. Aber im Moment hätte ich da Lust zu. Also kommen hier meine Vorschläge. Was meint ihr dazu:
Mein Favorit: Schnittmuster: Kombination: Jerseykleid Tuniken - Plus - burda style - In Variante A aber mit 1/2 langeln Ärmeln. Da könnte ich dann auch noch die Tunika von nehmen und zur Hose tragen? Oder sagt ihr, dass geht gar nicht?
Ich trage gerne Tuniken auch länger, wie ein Kleid, ich ziehe dann Leggins darunter und das sieht immer gut aus.

Leggins lassen sich auch toll selber nähen, dann kann man auch festeren Jersey nehmen und sie formen ein wenig.

Gerade gestern habe ich mir diese Tunika genäht: Schnittmuster: Tunika - Young Plus - Young - burda style Ich habe das obere Teil nur so angepasst, dass es direkt unter der Brust aufhört und dann die Weite beginnt... sieht gut aus und streckt Die Länge habe ich so gewählt, dass ich es mit und ohne Leggins tragen kann.


Zitat:
Zitat von JessyD Beitrag anzeigen


Zu den Oberteilen waren ja gard schon zwei Tuniken (Plural so richtig?) dabei. Zudem hätte ich aber auch gerne noch was anderes
Schnittmuster: Bluse + Top - Blusen - Plus - burda style - Dabei gefallen mir sogar beide Varianten und zwar so wie sie getragen sind (allerdings in meinen Herbst-Farben)
Genau DIE habe ich mir auch mitgenommen... und will sie als nächstes für mich nähen ( die lange Version), als Stoff habe ich einen superleichten Karostoff gewählt... ich kann dich auf dem Laufenden halten, wie die sich nähen lässt.


Zitat:
Zitat von JessyD Beitrag anzeigen

Bei dem Etwas drüber bin ich immer noch etwas unschlüssig. Vielleicht was transparentes oder doch lieber eine offene Bluse / Jacke?
Die lange Bluse kann man auch aus festerem Stoff nähen und hat so eine schöne Jacke, oder durchsichtig zum drüberziehen. Ich trage sehr gerne dünne Blusen über Hose/Top, das sieht gut aus und ist bequem. Leider bin ich zu klein für Lagenlook... das wäre sonst meine erste Wahl.

Zitat:
Zitat von JessyD Beitrag anzeigen

Ach ja, bei einem Rock bin ich immer noch auf der Suche aber das wollte ich vom Kleid abhängig machen. Entweder A-Linie oder doch eher eng anliegend??
Rock würde ich leichte A-Linie nehmen, weil es einfach bequemer ist, als gerade und eng. Ich würde aber eine Variante nehmen, wo man oben mit Gummizug arbeiten kann, wenn du abnimmst, musst du nicht ständig ändern.

Dann hatte ich noch gelesen, dass du deine Maße mit Badeanzug genommen hast... näh dir doch den Body aus Badeanzugstoff.. das formt etwas und ist einfach zu nähen. Du müsstest in deinem Schnittmuster Mehrweite oben einbauen, damit die Brust nicht so gequetscht wird, das ist nicht sehr kompliziert.
__________________
Gruß
Chaosmamaxxl

Seit ich das Wort DINGS kenne, kann ich ALLES erklären.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 22.03.2012, 11:00
Benutzerbild von JessyD
JessyD JessyD ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.01.2011
Ort: Witten
Beiträge: 15.417
Downloads: 6
Uploads: 1
AW: Basisgarderobe XXL - ich brauche eure Hilfe

Hallo,

danke für die schnelle Antwort. Ich wollte den Badeanzug tatsächlich heute Mittag mal Probetragen. Allerdings nur im Garten (den der Buse sieht schon arg komisch aus - damit trau ich mich nicht aus dem Haus). Wenn das beim schwitzen - und das werde ich beim fegen, putzen und buddeln - geht. Dann werde ich das auch so machen. Also das unten drunter aus Badeanzugstoff nähen. Dann "kleben" auch die Oberteile nicht so dran.

Gilt es eigentlich aus als Lagenlook wenn man das oben drüber (also die oberste Lage) offen lässt.

Leggins trage ich allerdings gar nicht gerne. Das geht mir zu sehr auf den großen Fuß. Da trage ich Größe 43 bis 44. Deswegen muss die Hose ausgestellt sein Mit 3/4 Hose geht es allerdings. Ich glaub da bin ich ein bisschen eigen.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 22.03.2012, 14:18
Benutzerbild von Marion72
Marion72 Marion72 ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2010
Beiträge: 270
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Basisgarderobe XXL - ich brauche eure Hilfe

Hallo Jessy,

die Teilungsnaht zwischen Wickeloptik und dem Rest ist der schiefe Strich unterm Busen, der natürlich beim Nähen gerader sein sollte.
Die Teilungsnaht ist eigentlich quasi die gleiche, wie beim von Dir favorisierten Etuikleid, nur etwas gerader. Da könntest Du aus diesem Schnitt auch ein T-Shirt/Tunika usw basteln.

Deine ausgesuchten Schnitte gefallen mir gut und kann ich mir gut vorstellen.

Liebe Grüße
Marion
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ich brauche eure Hilfe strick1502 Bedienungsanleitung gesucht 3 31.01.2011 17:50
Ich brauche eure Hilfe!!!! Cassylein Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 15.04.2008 00:06
ich brauche eure Hilfe Leika44w Andere Diskussionen rund um unser Hobby 14 17.05.2007 01:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10325 seconds with 14 queries