Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Anfängerin braucht Hilfe beim Nähen eines Tellerrockes

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 19.03.2012, 12:18
nana76 nana76 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2012
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anfängerin braucht Hilfe beim Nähen eines Tellerrockes

Das hat man nun davon, wenn man einen strapazierfähigen, robusten Stoff wählt! Kein Schnittmuster, das mir gefällt, ist wirklich geeignet.

Ich muss gestehen, wenn ich mich demnächst an die Nähmaschine setze, ist es der zweite Rock, den ich aus diesem Stoff nähe.
Vor ein paar Jahren musste ich für meine große Tochter schon einmal einen Rock nähen.
Damals war sie noch so klein, dass ich einen ganzen Teller aus dem Stoff hinbekommen habe, ohne Seitennähte.
Oben dran kam dann ein fester Bund mit Reißverschluss.
Ich habe einfach losgelegt und alles irgendwie zusammengeschustert, ohne mich vorher zu informieren...
Dieses Mal möchte ich es besser machen!
Das Bild unten, ist das einzigste, was von meinem damaligen Werk übrig geblieben ist.

PS: Ist ein Gummibund bei diesem etwas dickeren Material grundsätzlich ungeeignet, oder kommt es auch auf die Breite des Gummis an?
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSC09914.JPG (90,2 KB, 114x aufgerufen)

Geändert von nana76 (19.03.2012 um 12:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 19.03.2012, 12:53
Benutzerbild von sikibo
sikibo sikibo ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Beiträge: 17.484
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Anfängerin braucht Hilfe beim Nähen eines Tellerrockes

Da sieht doch gut aus für ein Erstlingswerk.

Das Gummi muss ein etwas festeres sein, aber ich glaube, das, was man abgepackt auf diesen Kärtchen kaufen kann, passt schon. Steht ja oft auch drauf, wofür (kein Wäschegummi nehmen, ich glaube, das festere heißt Gurtgummi?)

Mach dir auf jeden Fall ein Schnittmuster aus Papier, dann kannst du ausprobieren, wie du am besten schneidest. Notfalls auch noch vorn und hinten in der Mitte eine Naht um nicht zu viel Verschnitt zu haben.
Ich würde auch nicht zuviel Weite-auf-Zuwachs einkalkulieren, das ist unnötig viel Geknubbel in der Taille. Die Länge wird ja dann auch fehlen.
Wenn du einen Reißverschluss schon mal geschafft hast, kannst du auch RV und Gummi kombinieren und den Rock nur etwas weiter machen als Taillenmaß, das sitzt dann noch glatter.
Aber das kann man wirklich nur sagen, wenn man den Stoff sieht und fühlt.
Viel Erfolg.
__________________
Viele Grüße, Heidrun
---------
Sieht gut aus, wenn die Naht nicht wär.
Zuckerpuppe - 2nd generation - frech, wild und wunderbar
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 19.03.2012, 13:29
nana76 nana76 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2012
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anfängerin braucht Hilfe beim Nähen eines Tellerrockes

Zitat:
Zitat von sikibo Beitrag anzeigen
Wenn du einen Reißverschluss schon mal geschafft hast, kannst du auch RV und Gummi kombinieren und den Rock nur etwas weiter machen als Taillenmaß, das sitzt dann noch glatter.
O.K.
So werde ich es machen.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 04.05.2012, 09:52
nana76 nana76 ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.03.2012
Beiträge: 16
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Anfängerin braucht Hilfe beim Nähen eines Tellerrockes

Hallo,

ich hole den Thread noch einmal hoch, weil ich noch einmal um Eure Hilfe bitten möchte. Bislang bin ich nämlich gar nicht zum Nähen gekommen und möchte es diese Woche nachholen.

Zur Erinnerung: Meine Töchter sind bei den Pfadfindern und brauchen für ihre Kluft (Tracht) einen langen, dunkelblauen Rock.

Ich hatte an einen Tellerrock gedacht, weil der schön fällt.
So einen Rock hatte ich für meine älteste Tochter schon einmal genäht (s. oben). Das Bild ist vier Jahre alt und damals verwendete ich einen festen Bund.
Nun möchte ich auf jeden Fall einen Gummibund verwenden, um etwas "Spiel" zu haben. (Ich muss ja zwei Röcke nähen und beide Töchter sind noch im Wachstum.)

Jetzt ist es auch so, dass die älteste Tochter, in der Zwischenzeit, ziemlich kräftig geworden ist und vor allem am Bauch einen ganz schönen Umfang bekommen hat.
Während ich bei mir keine Probleme habe, Maß zu nehmen, hatte ich bei ihr irgendwie Schwierigkeiten.
Dort, wo sie ihre schmalste Stelle hat, misst sie 69/70 cm. Wenn ich mir nun vorstelle, dass der Rock dort später sitzen soll, meine ich, dass das komisch aussehen wird. In den Rock wird noch das Klufthemd gesteckt und dann würde das Oberteil sehr kurz aussehen. So, als ob der Rock, kurz unterhalb der Brust beginnen würde.
Deshalb habe ich dann quer über den Bauchnabel gemessen und hatte einen Wert von ca. 74 cm.
Die breiteste Stelle, die ich ausmachen konnte, misst 80/81 cm.
Wenn ich nun den Rock ganz ohne Reißverschluss machen würde, dachte ich daran zu dem Hüftmaß noch ein paar cm aufzuschlagen, um etwas Luft zu haben (Wachstum). Sind dabei 4- 5 cm gut gewählt?
Der Umfang des Rockkreises läge somit bei 84/85 cm. Das hieße dann, der Gummibund müsste, sich aktuell etwa 10 cm zusammenziehen, wenn der Rockbund über den Bauchnabel geht.
Wird das bei einem Tellererock zu wulstig? Es ist ja schon eine Menge Stoff, die dabei zusammengezogen werden muss.
Oder doch Kombi aus Gummi und Reißverschluss?
Zum "Bauchnabelmaß" auch etwa 4-5 cm aufschlagen, um eine Reserve zu haben? Dann würde sich der Bund, aktuell, nur um diese Werte zusammenziehen. Um das alles auch über die Hüfte zu bekommen -> Reißverschluss.

Oder doch ganz auf einen solchen Schnitt verzichten? Gibt es für etwas molligere Mädchen einen Schnitt, der da empfehlenswerter ist, oder kann ich eine von den obigen Varianten getrost nehmen?

Lieben Dank!

P.S.: Was mir gerade noch eingefallen ist: Besteht die Gefahr, dass sich der Rock mit Gummibund hochziehen wird? Also, dass er automatisch zur schmalsten Stelle hinwandert und gar nicht auf Bauchnabelhöhe bleibt.
Verwendet werden soll ein relativ stabiles, 2,8 cm breites Gummi.

Geändert von nana76 (04.05.2012 um 10:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 04.05.2012, 10:24
Benutzerbild von Millefleurs
Millefleurs Millefleurs ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 24.05.2007
Ort: München
Beiträge: 14.983
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Anfängerin braucht Hilfe beim Nähen eines Tellerrockes

Nimm die Hüftmaße und rechne 2,5 cm Bequemlichkeitszugabe hinzu - nicht mehr. Sonst darfst Du auch gleich nochmals Hosenträger dazu kaufen. Und nein, Röcke rutschen eher nach unten als nach oben. Außer sie sind eng anliegend, dann neigen sie eher sich zur schmalsten Stelle hoch zu arbeiten.

Aber bei schwerem Stoff plus solch einer ausgeprägten Taille wäre ein Reißverschluß m.E. doch die bessere Wahl. So schwer ist das wirklich nicht und es sieht viel besser aus - zumal Du ja die Bluse in den Rock stecken wirst. Und soviel Stoff mit Gummiband gerafft ergibt schon einen rechten Knoten, der ständig in den Rücken drücken wird.

Grüße
millefleurs
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nähen , rock , tellerrock

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfängerin braucht Hilfe !!! leona68 Maschinensticken - Software: Brother 3 26.06.2011 09:48
Anfängerin braucht Hilfe beim Jeans kürzen Nähliese1 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 14.10.2009 14:09
Anfängerin braucht HILFE ! BrinitheOne Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 09.09.2008 21:45
Hilfe beim Suchen eines Angebot für kommerzielles Nähen Näh-Mutti Kommerzielle Angebote 1 08.06.2006 21:40
Anfängerin beim Patchwork braucht Hilfe bei der Nähmaschinenwahl Mommel Patchwork und Quilting 15 26.03.2005 21:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11619 seconds with 14 queries