Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Sprühkleber

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 11.06.2005, 16:07
Benutzerbild von Quiltzauberei
Quiltzauberei Quiltzauberei ist offline
Händlerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.11.2004
Ort: Dinslaken
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sprühkleber

Hallo zusammen!
Ich hoffe jetzt einfach mal, dass ich mit meinen Vermutungen niemandem auf den Schlips getreten bin. Das war nämlich keinesfalls meine Absicht!

Was ich geschrieben habe, waren meine spontanen Gedanken...eben so, wie wir es in Kursen oft erleben = Viel Kleber, hilft viel (weit verbreitete Meinung vieler Kursteilnehmer)

Ich gehöre erst seit cirka 3 Wochen zu den "Maschinenstickern" und muss sagen, dass meine Erfahrungen auf diesem Gebiet noch gleich Null sind
Klar, als Quilter findet man es klasse, wenns lange klebt. Von der anderen Seite aus habe ich das noch nicht gesehen...eben, dass man es nur kurz mal anpappen will. Das macht Sinn.

Ich habe mal an einem Kurs teilgenommen, wo mit Madeira geklebt wurde. Ich fand das Zeug eklig. Es war ein Kurs im freien Maschinensticken. Meine Nadel war dick vollgeklebt und mein Anschiebetisch war derart klebrig, dass von einer "freien" Stoffführung nach ein paar Minuten nicht mehr die Rede sein konnte. Es war Schwerstarbeit, weil der Tisch total stumpf war von dem Klebezeug.

@Basabi...so eine "Spuckdose" hatte ich auch schon mal. Ich denke, das war ein Herstellungsfehler, denn normalerweise spucken die nicht.
liebe Grüsse und nochmal...ich wollte keinem zu nahe treten...echt!
Andrea
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 11.06.2005, 17:05
Benutzerbild von KARINMAUS
KARINMAUS KARINMAUS ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: HESSEN
Beiträge: 3.812
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Sprühkleber

Zitat:
Zitat von Quiltzauberei
auf den Schlips getreten bin.
Andrea das kann gar nicht sein. So etwas trägt man doch heute gar nicht mehr.
Da fällt mir ein ich habe noch eine aus meiner Jugendzeit.
Weiß/Orange KARIERT schon fertig gebunden.

Ich hatte meine Läppchen natürlich vergessen.

Allerdings hatte ich auch etwas mehr aufgesprüht.

Gerade geguckt. Also ... bei meinem Test sind der Kleber 505 von ODIF und der Madeira fast 100%ig gleich. Evtl. der von ODIF einen klitzekleinen Tick weniger.

Bin mal gespannt wie das bei einem Abstand von 30 cm auf einem guten Teil sein wird.

--------

Was mir allerdings aufgefallen ist. Ich musste die Dose von ODIF gestern noch einmal zusätzlich durchschütteln. Erst kam nur so ein weißes Zeugs raus und klebte gar nicht. Dann habe ich einen neues Läppchen genommen. Habe ich auch eine "spuckende Dose" erwischt???
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 11.06.2005, 22:32
Benutzerbild von barbarissima
barbarissima barbarissima ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Schwabenländle
Beiträge: 3.417
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sprühkleber

Hallöchen,

nachdem mein gestriger Versuch in Sachen Klebezeit von Sprühkleber an meiner Vergesslichkeit scheiterte, habe ich heute Abend noch ein Läppchen mit Madeira MSA besprüht. Das Läppchen viel nach ca 75 Minuten ab und klebte nicht mehr. Wenn ich mich recht erinnere, dann hat das gestrige Läppchen genauso lange gehalten.

Hat zufällig noch jemand einen anderen Kleber getestet und nicht vergessen, sein Läppchen zu kontrollieren?
__________________
Liebe Grüße,
Bärbel
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 11.06.2005, 23:05
Benutzerbild von Birgit_M
Birgit_M Birgit_M ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.01.2002
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Sprühkleber

Genau das ist meine Erfahrung mit dem Madeira Kleber auch
Ich benutze ihn eigentlich erst seit ich mit dem Dessousnähen angefangen habe. Damit lassen sich eigentlich auch bequem der Oberstoff und das Miedergewebe vor dem Vernähen verbinden. Aber das Madeirazeugs hält nur 1 Stunde bis max. 2 Stunden Also aufhören und am nächsten Tag weitermachen ist da nicht drin

Und der besondere "Vorteil" von Madeira: Die ganze Umgebung bekommt einen stumpfen, schwer entfernbaren Film vom Sprühnebel (obwohl ich Packpapier unterlege!) und Atembeschwerden bekomme ich auch trotz offenem Fenster

Der Prym/Goldzack Kleber bei Carmen im Kurs hat mir da wesentlich mehr zugesagt, auch wenn die Dose "gespuckt" hat. Die Haftung war einfach viel besser
__________________
Liebe Grüße,
Birgit
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 11.06.2005, 23:07
Benutzerbild von Knappkantig
Knappkantig Knappkantig ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.02.2002
Beiträge: 2.039
Downloads: 0
Uploads: 3
AW: Sprühkleber

Hallo,

ich war jetzt ein paar Tage nicht da und habe gerade erst die letzten Postings gelesen.

Was ich für wichtig halte (egal bei welchem Kleber) ist, dass man die Dose vertikal hält und den Stoff horizontal einsprüht. Ich habe es des öfteren beobachtet, dass der zu besprühende Stoff flach auf den Tisch gelegt und dann von oben herab besprüht wurde. Dann bilden sich leicht Tropfen oder dickere Klebestellen.
__________________
Liebe Grüsse,
Ellen

Seven days without sewing makes one weak
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:52 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10139 seconds with 12 queries