Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Neue Kleider für die Maid - Ein Mittelaltermarkt-Gewandungs-WIP

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #141  
Alt 17.04.2012, 20:59
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.055
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Neue Kleider für die Maid - Ein Mittelaltermarkt-Gewandungs-WIP

Zitat:
Zitat von ajochem Beitrag anzeigen
Ich bin ja schon soo gepannt auf Dein Kleid, hoffentlich haben wir am Wochenende gutes Wetter. Bist Du am Samstag oder Sonntag da??
Das hoffe ich auch. *daumendrück*
An welchem Tag ich da sein werde, weis ich noch nicht genau. Wann bist du denn da?


Jetzt fehlt dem Hennin noch der dunkle Stoffstreifen über dem Rand.
Dazu nehme ich einen Rest dunkelbraunem Samt und schneide einen 140 cm x 15 cm breiten Streifen zu, dazu noch einen roten Seidenstreifen in der selben Größe als Futter.
Futter und Samt kommen rechts auf rechts aufeinander und werden rundum zusammengenäht, bis auf einen 35 cm langen Schlitz in der Mitte einer Längsseite. Danach wenden und bügeln.

Nun kommen Hennin und Band zusamen:
Dafür nähe ich die offene Samtkante vom Band an den Hennin. Die noch offene Häfte vom Hennin (die später im Nacken sitzt) bekommt die Nahtzugabe eingeschlagen und festgesteckt. Auf die umgelegte Nahtzugabe wird noch rumdum ein Samtband aufgesetzt, welches in den Samt vom Stirnband "greifen" kann, damit das Ganze besser auf dem Kopf hält.



Zuletzt muss ich noch die Nahtzugabe vom Futter des Samtstreifens einschlagen, am Hennin annähen und den Samtstreifen wieder hochschlagen.



Beinahe immer liegt über dem Hennin ein Schleier aus transparentem Stoff. Dazu nehme ich einen Seidenchiffon-Schal (1,80 cm x 45 cm), lege ihn über den Hennin und fixiere den Schleier an der Spitze mit ein paar Stichen, damit er nicht wegfliegen kann.
Der Schleier reicht mir jetzt etwa bis zum Po. Gerne hätte ich ihn länger gehabt, aber momentan ist an keinen anderen Seidenchiffon dranzukommen. Was schereres sollte es dann auch icht sein, sonst fängt der Schleier an, den Hennin an, nach unten zu ziehen.

Hin und wieder sieht man am über den Hennin gelegten Band eine angesteckte Brosche. Gefällt mir sehr gut, so etwas wollte ich auch gerne haben. Für Schmuckelemente nehme ich gerne Ohhringe oder Anhänger aus dem Ausverkauf. So auch hier: Der silberne „Klunker“ hat einen dunkelroten Anstrich bekommen und passt jetzt perfekt zum Hennin. Die Öse hab ich abgebrochen, die Bruchstelle abgefeilt und das Element stattdessen ringsum duch die Durchbrüche angenäht.




Um den Hennin aufzusetzen, werden zuerst die Haare auf dem Oberkopf zusammengebunden, dann das Stirnband aufgesetzt, so dass es grade eben den Haaransatz bedeckt und die Schlaufe genau in der Mitte der Stirn liegt. Anschließend kommt der Hennin darüber und die Schleife vom Stirnband wird hinten in den Hennin gestopft. Zur Sicherheit kann man den Hennin unter dem Umschlag jetzt noch mit Stecknadeln am Stirnband feststecken.







Fertig!
Mit Zitat antworten
  #142  
Alt 17.04.2012, 21:17
Benutzerbild von ajochem
ajochem ajochem ist offline
hauptberuflich Kursanbieterin und Designerin
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.08.2005
Ort: Solingen
Beiträge: 14.871
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Neue Kleider für die Maid - Ein Mittelaltermarkt-Gewandungs-WIP

Zitat:
Zitat von Tarlwen Beitrag anzeigen
Das hoffe ich auch. *daumendrück*
An welchem Tag ich da sein werde, weis ich noch nicht genau. Wann bist du denn da?
Wir sind am Samstag da und werden dann auch im Auto übernachten.
Sollte allerdings nur Regen angesagt sein, bleiben wir eher Zuhause.

So werden mein Mann und ich übrigens aussehen (wahrscheinlich noch mit dickem Umhang drüber)

Grafen von Wald 2.jpg

nur meine Tochter bleibt daheim

Hoffentlich bis Samstag

Andrea
Mit Zitat antworten
  #143  
Alt 17.04.2012, 21:26
Benutzerbild von Buchstabensalat
Buchstabensalat Buchstabensalat ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1.191
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Neue Kleider für die Maid - Ein Mittelaltermarkt-Gewandungs-WIP

Tarlwen, du bist übrigens schuld, daß ich jetzt auch (schon wieder) ein neues "Mittelalterkleid" stichele. Nicht ganz so schön und original wie du, aber immerhin meine Wünsche befriedigend.

Die schwarze Schlaufe in deinem Stirnband ruft mir was ins Gedächtnis - es gab irgendwo eine Seite/Diskussion, ob diese "Schlaufe" aus Draht gewesen sein könnte und genau dazu diente, den Kopfputz, der teilweise sehr weit hinten auf dem Kopf sitzt, zu verankern.

Ich bin jetzt ganz furchtbar gespannt auf ein Komplettbild.

Salat
Mit Zitat antworten
  #144  
Alt 18.04.2012, 08:32
Benutzerbild von Tarlwen
Tarlwen Tarlwen ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.10.2006
Ort: Tor zur Welt
Beiträge: 4.055
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Neue Kleider für die Maid - Ein Mittelaltermarkt-Gewandungs-WIP

Zitat:
Tarlwen, du bist übrigens schuld, daß ich jetzt auch (schon wieder) ein neues "Mittelalterkleid" stichele. .
Na das bin ich gerne schuld.

Zitat:
Die schwarze Schlaufe in deinem Stirnband ruft mir was ins Gedächtnis - es gab irgendwo eine Seite/Diskussion, ob diese "Schlaufe" aus Draht gewesen sein könnte und genau dazu diente, den Kopfputz, der teilweise sehr weit hinten auf dem Kopf sitzt, zu verankern.
Interressante These.
Ich hatte mir im Vorfeld auch so meine Gedanken gemacht, wie ich den Trumm auf dem Kopf ans Halten bekomme und bin wirklich überrascht, wie gut das hält.
De Hennin hat durch das Sirnband eine ganz gute Basis und das Stirnband kann ja nicht gross irgendwo hin, wenn man es richtig fest bindet. (Man könnte es sogar noch mit Haarnadeln feststecken, sieht ja niemand)
Der Hennin muss halt richtig fest um den Kopf sitzen und dann hält das.
Ich hab gestern mal den Test gemacht und unter anderem richtig kräftig den Kopf geschüttelt, das Teil bewegt sich keinen cm.

Ich habe irgendwo gelesen (bei Thursfield war es glaub ich) dass man an der Schlaufe mörglicherweise das Stirnband nach vorne ziehen konnte, falls es rutscht. Klingt recht plausibel finde ich.
Ich werd Euch erzählen, wie sich der Hennin im Langzeitbelastungstest geschlagen hat.
Mit Zitat antworten
  #145  
Alt 18.04.2012, 11:52
Benutzerbild von Buchstabensalat
Buchstabensalat Buchstabensalat ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1.191
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Neue Kleider für die Maid - Ein Mittelaltermarkt-Gewandungs-WIP

Hat ihn: headband.html
Mal wieder Cynthia Virtue.

Salat
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein WIP, ein WIP: Ballonrock aus der Ottobre 6/2007 elenayasmin Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 54 10.11.2012 22:29
1.WIP: ein Kleid für die MMC in Berlin Rules-of-Rose Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 27 24.10.2011 21:03
TV-Tipp Neue Kleider für Pique Dame Tilli Andere Diskussionen rund um unser Hobby 0 27.07.2009 14:16
Ich kaufe ein `A´ - oder: Neue Füße für die Dicke! Minismama Janome 14 08.11.2008 15:21
gewandung für mittelaltermarkt Pepie Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 19 01.05.2005 18:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,17913 seconds with 14 queries