Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen

Was nehme ich wofür? Diskussionen rund um die Auswahl der Materialien haben hier ihren Platz.
Bezugsquellen(suche- oder angabe) gehören hier nicht hin, die kommen in den Markt.


Nadel Größe 12 ?

Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 09.03.2012, 00:19
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.789
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Nadel Größe 12 ?

Zitat:
Zitat von CordulaN Beitrag anzeigen
Aber bei der 80 steht 11. Sowohl bei den Singer- als auch bei den Organ-Nadeln. Eine 12 steht nirgendwo.
Eigentlich dachte ich, das kann nicht sein
Auf meinen Schmetz- und Organ-Nadeln steht überall 80/12.

Macht man aber bei Google eine Bilder-Suche mit "Schmetz 80" und "Organ 80" , sieht man zumindest bei Organ beides - Schachteln mit 80/11 und 80/12 .
Komisch!

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.03.2012, 00:30
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.638
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Nadel Größe 12 ?

Früher gab es auch normale 75er/11er. Seit es die nur noch bei Ballpoint und Stretch gibt ist das mit der Numerierung nicht immer konsistent.

(Ich vermute, daß es irgendwo in der Welt Nachfrage nach der 11 gibt, also nennt man sie halt so. Ich habe nämlich früher auch vor allem mit der 11/75 genäht und war traurig, als es die nicht mehr gab.)

Jeans nähe ich meistens auch mit der normalen 80er/12. Wenn die 90er nicht reicht, steige ich auf Jeansnadeln um, einfach die nächst dickere nehmen ist auch suboptimal.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: fait main N° 419 (Décembre 2016)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09.03.2012, 10:39
Benutzerbild von CordulaN
CordulaN CordulaN ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.09.2010
Ort: 52152
Beiträge: 15.200
Downloads: 26
Uploads: 0
AW: Nadel Größe 12 ?

Vielen Dank Euch beiden.
Ich mache gerade einen Onlinekurs in Stupendous Stitching, da war von Nr. 12 die Rede. Dann werde ich mal die Nr. 11 ausprobieren und mir nicht extra Nr. 12 kaufen

Dafür habe ich aber einen Universal-Nähfuß für Perlen, Band und Co dort gefunden, nennt sich Pearls N Piping foot und soll auf alle Maschinen passen (für Bernina braucht man nur noch zusätzlich eine kleinen Adapter). Ich werde berichten
__________________
VG
Cordula


mein Blog
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 09.03.2012, 11:52
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.359
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nadel Größe 12 ?

Zitat:
Zitat von CordulaN Beitrag anzeigen
Das ist jetzt echt peinlich Ich habe gleich mal nachgesehen und die Nr. stehen drauf. Ist mir nie aufgefallen

Aber bei der 80 steht 11. Sowohl bei den Singer- als auch bei den Organ-Nadeln. Eine 12 steht nirgendwo.


deine "11" ist die 75-er-stretch-nadel

"12" ist definitiv eine 80-er nadel

zur verdeutlichung häng ich dir hier auch nochmal meinen aufsatz über nadeln dran :

NADELN für Nähmaschinen

Für die, weltweit beinahe unzähligen, Nähmaschinen gibt es mehr als 4.000 Nadel-SYSTEME.
In fast jedem Nadelsystem gibt es verschiedene SPITZEN-formen.
Von fast allen Spitzenformen sind verschiedene Nadel-STÄRKEN verfügbar.

Leider einigten sich die Nadelhersteller immer noch nicht auf eine international gültige Systembezeichnung.
So gibt es in Deutschland immer noch die Systembezeichnung 705H, obwohl damit die normale Flachkolbennadel 130R für die meisten Haushaltsmaschinen gemeint ist.
! Achtung ! System 705 (ohne "H" Hohlkehle über dem Öhr) ist nur für die alten Maschinen mit CB-Greifer geeignet.
(das hat mit der Fertigungsgenauigkeit der Nähmaschine zu tun)

Nadelsysteme für Haushalt- und Hobby- Nähmaschinen sind 130R (Flachkolben) und 1738 (Rundkolben). (Ausnahmen bestätigen die Regel - also immer in die Gebrauchsanleitung gucken) Wer die nicht mehr hat - ich hab eine, allerdings sehr umfangreiche, PDF-Datei auf DVD, wo ich nachschauen kann. Dazu brauche ich aber die genaue Bezeichnung : Hersteller, Modell, eventuelle Sonderausrüstungen (z.B.: Biesennadelstange von Pfaff ermöglicht es bis zu 4 Nadeln einzusetzen)
! Achtung ! bei Versandhaus, Kaffeegeschäften, Aldi usw. handelt es sich um Handelsbezeichnungen. Der eine läßt „Black Rose“ draufpinseln, der nächste „Viktoria“ usw. nur Fantasienamen oder ausgestorbene Marken. Da hilft dann die Bestellnummer oder die Maschinennummer auf dem Typenschild weiter, falls vorhanden.

Spitzenformen sind für die verschiedenen Materialien gedacht.
"R" Rundspitze für normale Gewebe
"S" Stretchspitze für Gewirke
"J" Jeansspitze für Jeans-, Polster-, Markisen-Stoffe
"L" Lederspitze für Leder, Plastik, Folien (auch Waschleder)
"G" Gummispitze für schwere Miederwaren (auch Handgestricktes)
"D" Dreikantspitze für besondere Näharbeiten
„N“ Nadelöhr extra groß (Abstepparbeiten mit dicken Fäden)
usw.
! Achtung ! Wer mit „J“ und „L“ auf die Unterwäsche (Gewirke) los geht, darf sich nicht über Laufmaschen wundern. „G“ kann auf Leder nicht funktionieren.

Nadelstärke ist ausschlaggebend für die Stichlochgröße im Material. Grundsätzlich so dünn als möglich, wenn Fehlstiche auftreten, eine stärkere Nadel nehmen (wenn dann besser, aber immer noch ab und zu Fehlstiche, nächste Stärke, Testnaht 20 cm auf Reststück)
! Achtung ! Wenn der Faden vor der Nadel ausfranst ist die Nadel zu dünn !
In Deutschland hat sich die Bezeichnung in 1/100 mm (NM = Nadelstärke Metrisch) durchgesetzt. Daneben wird trotzdem die inch-angabe notiert (z.B.: 90/14 bedeutet, diese Nadel ist 0,9 mm stark entspricht 1/14 inch)
gängige Nadelstärken :
"R": NM 60, 70, 80, 90, 100, 110, 120, 130, 140, 150, 160
"L": NM 60 ... 160
"J": NM 80 ... 160
"S": NM 75, 90 (90 wird auch Superstretch genannt)
usw.

das wär’s im Allgemeinen
Rückfragen am besten im Forum stellen, dann haben alle was davon

Erstelldatum 19.05.2005 06:35
Aktualisiert : 24.11.2010 11:20


gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.03.2012, 12:02
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 13.359
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nadel Größe 12 ?

Zitat:
Zitat von nowak Beitrag anzeigen
Früher gab es auch normale 75er/11er. Seit es die nur noch bei Ballpoint und Stretch gibt ist das mit der Numerierung nicht immer konsistent.

(Ich vermute, daß es irgendwo in der Welt Nachfrage nach der 11 gibt, also nennt man sie halt so. Ich habe nämlich früher auch vor allem mit der 11/75 genäht und war traurig, als es die nicht mehr gab.)

Jeans nähe ich meistens auch mit der normalen 80er/12. Wenn die 90er nicht reicht, steige ich auf Jeansnadeln um, einfach die nächst dickere nehmen ist auch suboptimal.


seit der zeit heinrichs des heizbaren gibt es die SES 75/11
und das ist nun mal die stretch-spitze
SUK 90/14 ist die korrekte bezeichnung für ball-point (superstretch)

aber darüber haben wir uns doch schon vor langer zeit unterhalten

gruß josef
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nadel & Faden in Osnabrück 12.-14.09.2008, treffen wir uns ? bärenglück Hobbyschneider/innen Treffpunkte 18 11.09.2009 09:01
Burda 12/08 M119 Jacke für Zierliche - wie auf normale Größe? Bluesmile Fragen zu Schnitten 17 11.06.2009 15:59
Muster mit 21 Farben auf 12-Nadel-Maschine? rugosa Industriestickmaschinen 5 09.04.2008 17:13
Nadel gibts nicht in angegebener Größe! *Sue* Stricken und Häkeln 5 16.07.2007 14:24
Welche Größe hat eine 12-jährige?? Easy Andere Diskussionen rund um unser Hobby 8 27.08.2005 16:29


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,50211 seconds with 15 queries