Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



"Zeichensprache" für Schnittmuster ?

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.03.2012, 12:20
Benutzerbild von dorafo
dorafo dorafo ist offline
Dawanda Anbieterin Modefix
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Hinter dem Wald
Beiträge: 14.873
Downloads: 2
Uploads: 0
"Zeichensprache" für Schnittmuster ?

Hallo!

Vorerst - ich bin keine gelernte Schneiderin o.ä., ist die Frage zu blöd, dann wisst Ihr jetzt warum.

Ich habe hier viele Schnittmuster - wie Ihr auch - und mir ist aufgefallen, dass die Markierungen doch recht unterschiedlich sein können. Linien bleiben immer Linien, das ist schon klar. Aber für z.B. Knöpfe stehen mal Kreuze, mal Kreise auf dem Schnittmuster. Oder wenn die Schnittteile zu groß für ein Bogen sind, dann werden sie getrennt. Dann sind die zwei zusammenpassende Teile mal 1A / 1B, oder gibt es Pfeile die zueinander zeigen, oder es gibt Halbkreise, die man zusammenfügen muss oder oder.

Gibt es denn keine einheitliche Zeichensprache für die Schnittmuster? Wie z.B. Knöpfe werden immer und überall mit Kreis markiert, oder Strecken zum einhalten immer nur mit Zacken eingezeichnet usw. Es wird ja immer alles angepasst, EU Norm hier und da - wie sieht es mit den Schnittmuster aus?

Ich habe vor einiger Zeit mal was "blind" genäht, also mit Schnittmuster, aber die Anleitung habe ich nicht gelesen, warum denn auch. Und da habe ich mich mit den Strichen und Kreuzen vertan,weil in diesem Schnitt zwar die gleichen Zeichen vorkamen wie in meinem letzten auch, die hatten aber eine andere Bedeutung. Sicher, es ist jetzt nicht so weltbewegendes, irgendwann merkt mann, dass der Knopf ausgerechnet da (wo z.B. die Kellerfalte sein sollte ) nichts zu suchen hat, aber wären die Zeichen einheitlich, dann würde man sie irgendwann auswendig können und nicht mehr verwechseln.

LG
Dora
__________________
Liebe Grüße.

Dora
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.03.2012, 14:05
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: "Zeichensprache" für Schnittmuster ?

Das macht wohl jeder Schnittmusterhersteller wie es ihm gefällt.

Ich schaue mir die Schnittmuster vor dem Zuschneiden ganz genau an und suche alle Markierungen und Zeichen. Ist mir was unklar, versuche ich über die Nähnaleitung raus zu bekommen was es bedeuten soll.
Oft verzichte ich auf die Markierungen aber ganz. Knopfpositionen z.B. finde ich nicht wirklich wichtig, da ich die Position sowieso an meine Figur anpassen muß.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 07.03.2012, 07:13
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: "Zeichensprache" für Schnittmuster ?

Schnittmuster"sprache" ist so unterschiedlich wie jede andere Sprache auch.
Zum übersetzen ist es grundsätzlich hilfreich, die Anleitung zu lesen und Schnittübersichten anzuschauen. Das tun auch "alte Hasen" mit langjähriger Näherfahrung

Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schürze für eine "umfangreiche" Freundin nähen - Schnittmuster? shelly_1 Schnittmustersuche Accessoires 3 24.09.2010 11:13
Schnittmuster 20er Jahre für "Mehr"-Frau gesucht Quälgeist Schnittmustersuche Damen 9 03.09.2010 09:46
Schnittmuster für "Tunika" Kleider"jacke" - Roos ? mit Foto, Ikarus72 Schnittmustersuche Kinder 13 06.05.2010 10:52
Schnittmuster für einen Rock der "O" gesucht Loreley Schnittmustersuche Kostüme 30 10.08.2009 20:58
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 14:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:24 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07875 seconds with 13 queries