Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Verständnisfrage zu Hosenschnitt

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.03.2012, 15:56
Mayado Mayado ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 75
Downloads: 5
Uploads: 0
Verständnisfrage zu Hosenschnitt

Hallo liebe Nähfreund(innen),

ich habe mich gerade daran gemacht, den Schnitt einer Sommerhose auf Stoff zu übertragen. Es ist ein Download-Schnitt von Burda (Hose 110 A).

Leider stehe ich der Sache mit einigem Unverständnis gegenüber.
Folgende Probleme:

1) Laut Anleitung: Vorderes Hosenteil (Nr.22) 2x zuschneiden -> ist klar.
Aber Taschenbeutel (ebenfalls Nr. 22) 2x zuschneiden -> Soll ich jetzt, nachdem ich das vordere Hosenteil übertragen habe, den eingezeichneten Taschenbeutel herausschneiden? Wahrscheinlich schon, aber das ist doch doof, dass ich dann das Papier-Hosenteil zerschneiden soll...

2) Es gibt Schnittteile, die man selbst "konstruieren" muss:
a) rechter Bund 41 cm lang, linker Bund mit 3,5 cm Untertritt 44,5 cm lang, je 6 cm breit, fertige Breite 3 cm
--> Was bedeutet "mit 3,5 cm Untertritt"?
--> Warum sind diese Teile in der Skizze grau?

Ich blicke irgendwie nicht durch, was ich da nun zuschneiden muss...

Kann mir jemand helfen? Ich würde diese Hose heute so gerne nähen...

Liebe Grüße.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.03.2012, 16:07
frechfrosch frechfrosch ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 22
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Verständnisfrage zu Hosenschnitt

Aloha Mayado,

statt den Papierschnitt zu zerschneiden könnte man ihn ja vielleicht auf Butterbrotspapier durchpausen und dann hätte man den Taschenbeutel und viola der Papierschnitt bleibt heil^^.

Zu zwei keinen Plan leider.

Gruss der Dino
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.03.2012, 16:09
lunchen78 lunchen78 ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.08.2007
Beiträge: 100
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verständnisfrage zu Hosenschnitt

Der Schnitt gefällt mir

Zu den Taschen:
Ich hab mir grade die Anleitung mal angeschaut. Das vordere Hosenteil hat doch Nummer 21, die Tasche 22. Ich weiß natürlich nicht, wie das auf dem Schnittmuster ist. Ausschneiden würd ich die Tasche auf keinen Fall, sondern den entsprechenden Teil einfach abpausen, sonst fehlt es ja, wenn du die Hose nochmal nähen magst.

mit dem Untertritt: Das versteh ich grad selbst nicht, aber da hilft bestimmt jemand
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.03.2012, 16:12
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.915
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Verständnisfrage zu Hosenschnitt

Zitat:
--> Was bedeutet "mit 3,5 cm Untertritt"?
--> Warum sind diese Teile in der Skizze grau?
3,5cm Untertritt bedeutet, dass sich der Bund um 3,5cm überlappt, wenn die Hose fertig ist, Davon ist auf der oben liegenden Seite das Knopfloch, auf der unten liegenden Seite der Knopf.

Grau unterlegte Schnittteile sind immer Teile, die mit Vlieseline bebügelt werden müssen
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.03.2012, 16:16
Mayado Mayado ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.06.2010
Beiträge: 75
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Verständnisfrage zu Hosenschnitt

Hi...

ja danke euch beiden.
Durchpausen... hätt ich auch selbst drauf kommen können... das Hirn hat heute auch frei ;-)

Ich hab mich vertippt: Es geht jeweils um das vordere Hosenteil und den Taschenbeutel, beides Nummer 21. 22 ist dann die "seitl. Hüftpasse mit angeschnittenem Taschenbeutel". Aber ok, das ist dann ja jetzt geklärt. Ich finds trotzdem irgendwie unpraktisch gemacht.

Man, irgendwie mag ich Burdaschnitte jetzt schon nicht.
Die letzten Anleitungen (auf Englisch) hab ich deutlich besser verstanden...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verständnisfrage zu Strickanleitung Bastelkarte Stricken und Häkeln 0 02.01.2011 00:08
Verständnisfrage zu MC 330 E/MC350 E flamenco Maschinensticken - Software: Janome 21 11.11.2006 16:44
Hosenschnitt: Schrittlänge zu kurz :( La-ri Fragen zu Schnitten 11 05.07.2006 17:32
Verständnisfrage zu Lekala biggihi Fragen zu Schnitten 2 14.08.2005 15:39
Verständnisfrage zu Mod.4 (Overall) Ottobre 2/05 Sabine S. Fragen zu Schnitten 8 04.07.2005 23:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:22 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09159 seconds with 13 queries