Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Stoffe vorher waschen bei Produkten, die man verkauft?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 01.03.2012, 12:07
Mahony Mahony ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.09.2009
Ort: NRW, Essen
Beiträge: 82
Downloads: 72
Uploads: 0
AW: Stoffe vorher waschen bei Produkten, die man verkauft?

Versuche doch mal den Stoff vor dem zuschneiden zu dämpfen. Ich dämpfe meine Borden bevor ich sie aufnähe immer ab, denn sie laufen dann garantiert um 2-3 cm ein ja nach länge. Stoffe wasche ich für meinen eigenverbrauch eigentlich auch immer vor. Aber warum sollte es bei Borden klappen und bei Stoffen nicht? Auf einen Versuch kommt es an.

LG Mahony
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 01.03.2012, 12:13
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoffe vorher waschen bei Produkten, die man verkauft?

Wow, da sind ja mal ganz viele Antworten zusammen gekommen. Es ist sehr interessant, die unterschiedlichen Ansichen und Erfahrungen zu lesen. Jetzt habe ich richtig ein schlechtes Gewissen bekommen, Ungewaschenes zu verkaufen.

Also, wenn ich für mich nähe, dann wasche ich den Stoff immer. Nicht mal wegen dem Ausbluten, sondern damit der Stoff schrumpft.

Für meine Schürzenproduktion habe ich das bis jetzt nicht gemacht. Da es ja bei einer Schürze egal ist, ob sie nachher 2 - 3 cm kürzer ist. Die sitzt ja eh nicht wie ein Kleid. Ich mache verstellbare Träger und damit kann man noch einiges regulieren.

Ich habe nun aber Mustermix-Schürzen gemacht und wenn dann das Besatz anders einlauft als der Rest, dann ärgert das.
Und super. Die einen Kinderschürzen sind aus Tilda-Stoff und alles in ROT. Ich werde da wohl den Kunden erklären müssen, dass sie das Teil zuerst separat ins Wasser legen müssen. Und bei der nächsten Serie wasche ich den Stoff zuerst.
Mich erschreckt eben auch die Arbeit. 5 m Stoff zuerst waschen, aufhängen und dann bügeln. Ohne Profibügelgerät. Ja, irgendwann möchte ich mir einen Laurastar anschaffen. Aber bis dahin muss ich erst noch ein paar Sachen verkaufen.

Hingegen erhoffe ich mir durchs Waschen auch einen Vorteil. Ich hatte oft schon Stoffe, die verzogen sind. Vermutlich durchs aufwickeln auf die Ballen.
Andererseits, wie schon jemand geschrieben hat, kann man die zusätzliche Arbeit kaum verrechnen. Meine Schürzen sind bereits jetzt schon sehr teuer.

Als ich übrigens damals Schneiderin lernte, hatten die Kunden die Wahl die Baumwoll-Stoffe selber vorzuwaschen und sonst hat es die Chefin getan. Wenn sich eine Kundin weigerte, dann haben wir den Stoff mit einem Wasserzerstäuber nass gespritzt und dann mit Volldampf den Kampf angesagt. :-) Wir hatten so ein Mördergerät von Bügelstation.

Aber so gewöhnliches Baumwoll-Zeugs mussten wir selten nähen. Meistens nähten wir Sachen, die eh chemisch gereinigt oder von unserer edlen Kundschaft nur wenige Male getragen wurde.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 01.03.2012, 12:18
Benutzerbild von Pink Porky
Pink Porky Pink Porky ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 16.11.2004
Beiträge: 14.869
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Stoffe vorher waschen bei Produkten, die man verkauft?

Zitat:
Zitat von annette61be Beitrag anzeigen
Achja, nochwas - wenn ich die Stoffe vorwasche, aus denen ich zB Kindersachen zum Verkauf machen will, dann muß ich zum Preis ja auch noch die Zeit vom Waschmaschine beladen, aufhängen bzw Trockner, den Strom für die Maschinen und Bügeleisen, die Zeit fürs Bügeln und auch die Abnutzung (jaaa) für die genannten Geräte dazurechnen...
Verschenken kann und will ich das nicht - kaufen wollen die Leute das auch nicht!
Also was bleibt dann? Ich will nämlich nicht aus lauter Spaß verkaufen....
Ok, dann müsstest du (in dem Fall, wenn du Kleidung zum Verkauf herstellst)aber einen Betrag X mit einkalkulieren, wenn es aufgrund von Verfärbungen oder stark eingelaufener Kleidung zu Reklamationen kommt. Und selbst wenn diese Variante dann die kostengünstigere ist, bleibt doch ein unzufriedener Kunde zurück. Aber das kann man abwägen, je nach dem, wie häufig es passiert - soweit man es überhaupt im Nachhinein erfährt (nicht jeder Kunde reklamiert).

Ich wäre mir als Verkäufer aber auch unsicher, welche Variante ich wählen würde - Beides hat ein Für und Wider.

Grüße
Elke
__________________
Jeder will unbedingt etwas Grosses leisten,
obwohl das Leben hauptsächlich aus Kleinkram besteht. (chinesisches Sprichwort)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 01.03.2012, 12:24
Benutzerbild von Iris B.
Iris B. Iris B. ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2007
Ort: Im Seetal, nähe Lenzburg. Grob zwischen Zürich und Bern
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Stoffe vorher waschen bei Produkten, die man verkauft?

Zitat:
Zitat von Pink Porky Beitrag anzeigen
Und selbst wenn diese Variante dann die kostengünstigere ist, bleibt doch ein unzufriedener Kunde zurück.
Das stimmt. Ich hatte bis jetzt nur eine unzufriedene Kundin. Nach dem Waschen ist etwas ausgerissen. Ich bestand darauf, das Produkt auszutauschen. Leider hat sie von diesem Angebot keinen Gebrauch gemacht.

Und in einem kleinen Dorf bin ich auf positive Resonanz angewiesen.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.03.2012, 12:37
Benutzerbild von NähLia
NähLia NähLia ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: LK Traunstein
Beiträge: 20
Downloads: 35
Uploads: 0
AW: Stoffe vorher waschen bei Produkten, die man verkauft?

Also ich habe noch nie Stoffe vorgewaschen, außer diesen tiefroten, den ich geschenkt bekam. Bei dem war die Waschbrühe beim 2. Mal immer noch rot. Ich trau mich gar nicht verarbeiten.
Allerdings nähe ich momentan viel Patchwork mit echten Patchworkstoffen. Die lassen sich meiner Meinung nach besser schneiden und verarbeiten, wenn sie nicht labrig gewaschen sind.
Früher habe ich aber auch Kleidung für mich und mein Kind genäht. Auch nie vorgewaschen. Na gut, Kinderkleidung nähe ich heute noch "3 Nummern" größer, damit die Kinder reinwachsen.
Dadurch, dass die Appretur rausgewaschen wird, sieht der Stoff einfach nicht mehr neu aus. Allerdings das Argument, dass die Kleidung sonst beim Kunden eingeht (Trocknerbenutzung!), verstehe ich schon. Ein Schildchen beilegen mit "Stoff wurde gewaschen...." finde ich eine super Idee. Wäre für mich als Kunde absolut in Ordnung. Denn man merkt es doch, wenn Stoff oder Kleidung schon gewaschen wurde.

Liebe Grüße, Conny NähLia
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
stoffe vorher immer waschen teddyfee Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 5 04.04.2009 16:26
Stoffe vorher waschen? Gisela1968 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 08.11.2008 16:26
Vlieseline vorher waschen?? Mrs Murphy Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 12 03.10.2008 13:43
Alle Stoffe vorher waschen? active Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 35 12.01.2006 14:02
Strickstoff vorher waschen? Elsnadel Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 05.11.2005 16:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09215 seconds with 13 queries