Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Gefütterter Umhang mit Kapuze

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 28.02.2012, 15:42
Benutzerbild von heftfadenniete
heftfadenniete heftfadenniete ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 117
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gefütterter Umhang mit Kapuze

Grüß Gott

Gerne möchte ich Dir helfen ein Umhang mit Kaputze zu zuschneiden. Du brauchst von jeder Stoffart ca. 3m.Zunächst legt man den Stoff rechts auf rechts zusammenDadurch entsteht ein Stoffbruch, die hintere Mitte.Die Webkanten dienen als vordere Mitte und gleichzeitig als Verschluss.Danach nimmt man deinen kleinen Teller und Schneiderkreide. Den Teller legt man oben an ,wo Stoffbruch u. Webekante zusammenstoßen. mit der Kreide zieht man einen vierteln Halbkreis, der den Halsumfang entspricht.Mit einen Maßband wird nun Stück für Stück die Länge abgemessen und mit Kreide verbunden, so entsteht ein Halbkreis.Nahtzugabe von ca. 1,5 cm nicht vergessen!!! Nach dem Zuschnitt den Saum mit Vliesstreifen festhalten ,damit bleibt er stabli.
Mit der Kaputze geht man etwa so vor:
Der Stoff wird wieder rechts auf rechts gelegt.Die doppelte Halsweite nehme ich als Kapuzenbreite, die gleichzeitig als Unterkante ,die wird später an die Halsauschnitt angenäht. Um auf die gewünschte Halsweite zu kommen legt man dieWeite ca. in 2/3 in Falten.
Die Höhe der Kapuze richtet sich nach der Kopf und Halshöhe, plus Zugabe von Weite für die Bewgung. Obes nun eine schmale oder weite Kapuze werden soll.
Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen und wünsche Dir beim Nähen viel Spaß!

Mit freundlichen Grüssen

heftfadenniete
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 28.02.2012, 18:57
Noval Noval ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2012
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gefütterter Umhang mit Kapuze

Hallo,

ich komme mit der Fachsprache noch nicht ganz zurecht...

"Rechts auf rechts falten" heißt, die guten Oberseiten aufeinanderzulegen, um so -wenn man den Stoff umkrempelt- die Naht und die "unschöne" Stoffunterseite innen zu haben?

Wie genau mache ich den Saum? Bei Stoffen die leicht ausfransen falte ich den Stoffrand (Webkante??) zweimal, bei solchen, die wenig ausfransen, einmal, und vernähe das ganze dann möglichst unsichtbar. Wie breit sollte ich den Saum machen? 1,5 cm?

Wie verbinde ich die 3 Teilstücke des Umhanges (150x150)? Lasse ich sie sich einfach ein wenig überlappen und vernähe sie dann oder verzieht sich dadurch die Gesamtform?

Wieviel Stoff brauche ich denn nun insgesamt? Davon hängt auch ein wenig ab, welchen ich nehme... Ich hätte 5x 1,5m genommen.
heftfadenniete, du schreibst 3m... wird der Umhang da nicht zu kurz? Soll ja knöchellang werden.

Weiterhin... wie schwer sollten Außenstoff und Futter etwa sein? Welches Gewichtsverhältnis? Ich vermute, das Futter sollte generell einwenig leichter sein?

Lg Noval
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.02.2012, 09:14
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Gefütterter Umhang mit Kapuze

Vorab: ich rate Dir zur Anschaffung eines Grundlagenbuches z.B. von Burda, da werden viele Deiner Fragen beantwortet.

Zitat:
Zitat von Noval Beitrag anzeigen
"Rechts auf rechts falten" heißt, die guten Oberseiten aufeinanderzulegen, um so -wenn man den Stoff umkrempelt- die Naht und die "unschöne" Stoffunterseite innen zu haben?
richtig

Zitat:
Zitat von Noval Beitrag anzeigen
Wie genau mache ich den Saum? Bei Stoffen die leicht ausfransen falte ich den Stoffrand (Webkante??) zweimal, bei solchen, die wenig ausfransen, einmal, und vernähe das ganze dann möglichst unsichtbar. Wie breit sollte ich den Saum machen? 1,5 cm?
so macht man es und 1,5cm sind eigentlich ganz gut denke ich.

Zitat:
Zitat von Noval Beitrag anzeigen
Wie verbinde ich die 3 Teilstücke des Umhanges (150x150)? Lasse ich sie sich einfach ein wenig überlappen und vernähe sie dann oder verzieht sich dadurch die Gesamtform?
Du legst zwei Teile rechts auf rechts zusammen und nächst dann mit ca. 1cm Abstand zum Rand die Teile zusammen. Anschließend versäuberst Du das ganze mit Zick-Zack um Ausfransen zu verhindern.

Zitat:
Zitat von Noval Beitrag anzeigen
Wieviel Stoff brauche ich denn nun insgesamt? Davon hängt auch ein wenig ab, welchen ich nehme... Ich hätte 5x 1,5m genommen.
heftfadenniete, du schreibst 3m... wird der Umhang da nicht zu kurz? Soll ja knöchellang werden.
Bei 3m kannst Du nur einen Halbkreis und keinen dreiviertel-Kreis machen. Halte Dich auch an die Maßangaben bei Natron und Soda wenn Du die Anleitung verwenden willst.

Zitat:
Zitat von Noval Beitrag anzeigen
Weiterhin... wie schwer sollten Außenstoff und Futter etwa sein? Welches Gewichtsverhältnis? Ich vermute, das Futter sollte generell einwenig leichter sein?
Futter leichter, Futter glatter. Gewichtsverhältnis? Keine Ahnung. Aber dünne Mantelwolle oder BW-Samt passen zu BW-Satin als Futter.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.02.2012, 13:51
Noval Noval ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.02.2012
Beiträge: 5
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gefütterter Umhang mit Kapuze

Danke, hast mir sehr geholfen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.03.2012, 16:36
Benutzerbild von heftfadenniete
heftfadenniete heftfadenniete ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2010
Beiträge: 117
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Gefütterter Umhang mit Kapuze

Grüß Gott
Als Webekante ist die Kante gemeint, die fest ist. Wenn man Stoff kauft liegt er meist auf einen Ballen,da liegt die Webkante auf der schmaleren Seite,die Kante,die nicht ausfranzt.
Wenn man ca. 3m Stoff hat, legt man den Stoff so.dass es nicht aussieht wie ein Schlauch,sondern wie ein Quadrat ,ca,1.40m mal 1.50m. Genau so als würde man eine Din A4 Seite zu einer A5 Seite zusammen falten.So kannst Du auch dass zuschneiden erst mal auf Papier versuchen.
Bei den Stoffen ist es so ,dass die rechte Seite meist außen liegt. Der Oberstoff ist meist schwerer als das Futter.
Nun viel Spaß beim Nähen, falls Du noch mehr Fragen hast schreib sie ruhig . Ich versuche Dir dannzu helfen so gut es geht.
die heftfadenniete
__________________
Mit freundlichen Grüssen

heftfadebniete
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmuster für Umhang mit Gugel San-chan Schnittmustersuche Damen 5 12.06.2012 18:38
Reihenfolge Umhang Kapuze Julia2011 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 1 27.10.2011 22:21
Jacke mit Kapuze aus Walk PC 04-265 - ohne Kapuze? Gewitterwölkchen Fragen zu Schnitten 8 15.12.2008 20:48
Wie Taja (FM) mit gefütterter Kapuze umsetzen? shivana Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 3 11.11.2008 21:29
Umhang mit Stehkragen Tiff Kostüme 2 02.11.2006 18:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:37 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07612 seconds with 13 queries