Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Shaeffer Couture Blazer V8333

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #71  
Alt 19.04.2012, 20:25
Benutzerbild von Evica
Evica Evica ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.07.2011
Ort: Budapest
Beiträge: 130
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Shaeffer Couture Blazer V8333

Vielen Dank fr den tollen Zuspruch, da setz ich mich doch gleich wieder an den Blazer, damit ich euch möglichst bald neue Bilder liefern kann

Und noch mal kurz zum Shaeffer Buch, ja es steht das Gleiche drin wie in der Nähanleitung, aber da ja beides von Frau Shaeffer geschrieben wurde, wäre es ja auch ein wenig komisch, wenn im Buch steht "mach das" und in der Anleitung "mach was anderes" Falls du dir auch einen Shaeffer Schnitt rausgesucht hast und du nur das eine Model machen möchtest ist das Buch wirklich nicht nötig. Aaaaaaber, falls dich Haute Couture Nähtechniken interessieren, du vielleich auch ein wenig mehr über die Geschichte wissen möchtest und überhaupt ein tolles Buch mit vielen Techniken die du auch für andere Nähprojekte einsetzen könntest haben möchtest, dann überleg es dir nochmal. Will hier wirklich keine Werbung machen, aber nicht dass es nacher heisst, ich hätte dir das Buch ausgeredet
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 25.04.2012, 23:36
Benutzerbild von Evica
Evica Evica ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.07.2011
Ort: Budapest
Beiträge: 130
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Shaeffer Couture Blazer V8333

Hallo zusammen,

da Schatzi noch am Fussball schauen ist, gehört der Laptop mir und ich kann euch ein bisschen über meine Fortschritte berichten.
Als erstes wurde wie zuletzt berichtet das Band fest angenäht und die Organze Einlage für das seitliche Vorderteil zugeschnitten. Dabei hab ich festgestellt, dass es wirklich NULL Sinn macht das Schnittmuster zu übetragen, da derOrganza so schön durchsichtig ist und man ganz einfach an den vorhandenen Heftlinie entlang heften kann

Egal, ein bisschen Zeit verloren, aber an Wissen gewonnen:


Als nächstes wurden die Taschen aus dem Futterstoff insgesamt viermal zugeschnitten und sowohl an die Vorderteile als auch an die seitlichen Vorderteile genäht.


Danach hiess es falten, heften, bügeln, falten, hefen, bügeln,.....







Die fertige Falte sieht dan so aus. Also, obwohl der Stoff mit seinem Karomuster so seine Tücken hat, bin ich doch sehr zufrieden, wie die Linien aufeinandertreffen:



Danach hies es das seitliche Vorderteil mit anzubringen. sowie die Taschen zusammennähen. Nachdem ich dann die Nahtzugaben auseinandergebügelt habe, habe ich diese noch mit Hexenstichen an der Einlage festgemacht. Das stand zwar nicht in der Anleitung, aber irgendwie schien das "richtig". Hier also das Ergebnis, einmal von innen, sowie von aussen, nachdem alle Heftfäden entfernt wurde (was fast so lang gedauert hat, wie die Heftfäden anzubringen....)





Ich weiss, nicht gut das auf dem Foto zu erkennen ist, aber auch hier bin ich ganz zufrieden damit, wie das Muster der zwei Teile aufeinander trifft.

Als nächstes muss ich das noch beim zweiten Vorderteil machen, bzw. nur noch den Teil mit dem seitlichen vorderteil annähen und dann bin ich auch schon mit dem ersten Blatt der Anleitung fertig

Lg
Éva
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 25.04.2012, 23:42
Toque Toque ist offline
Stellt eigenen Sessel auf
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.07.2007
Beiträge: 504
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Shaeffer Couture Blazer V8333

Klasse Arbeit, klasse Beschreibung, klasse Fotos!

Gruß, Toque
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 26.04.2012, 07:45
MaxLau MaxLau ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.07.2005
Ort: Hessisch Lichtenau
Beiträge: 15.198
Blog-Einträge: 25
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Shaeffer Couture Blazer V8333

Hallo,

ich verneige ehrfürchtig meinen Kopf vor deiner Arbeit.
Das sieht schon alles sehr gut aus.

Einlage per Hand einzustaffieren, habe ich mich bisher noch nicht "getraut". Sieht man eigentlich die Stiche auf der Vorderseite? (Ich habe mich mit der Technik noch nie beschäftigt, also bin ich völlig unwissend.)

Jedenfalls wünsche ich dir viel Erfolg bei deinem weiteren Vorgehen.
__________________
Liebe Grüsse

Martina
_____________________________________________

Mein Blog: MaxLau

Ich glaub', jetzt hat sie's!
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 26.04.2012, 08:24
Benutzerbild von Evica
Evica Evica ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.07.2011
Ort: Budapest
Beiträge: 130
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Shaeffer Couture Blazer V8333

Schönen guten Morgen,

vielen Dank für die Komplimente

Die Stiche, mit der die Einlage angenäht wird, sieht man nicht, da sie ja eigentlich nirgends durch den Oberstoff gehen, mal vom Rever abgesehen. Am Rand ist ja das Band angebracht, welches an der Innenkante nur mit der Rosshaareinlage verbunden ist und an der Aussenkante, genau auf die Nahtllinie trifft und somit unsichtbar wird

Für mich ist das ganze ja auch Neuland, aber es ist echt klasse beschrieben und man muss es halt einfach mal austesten
Lg
Éva
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Claire Shaeffer DVD Couture Technik eboli Nähbücher 15 03.12.2011 18:20
WIP: V8333 - Blazer á la Claire Shaeffer Bekira Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 74 30.05.2010 20:14
Shaeffer on Chanel eboli Nähbücher 1 13.07.2009 20:50
Shaeffer, Carr, Khalje eboli Nähbücher 6 10.02.2009 15:18
Claire Shaeffer Sew-along tini Andere Diskussionen rund um unser Hobby 90 30.07.2006 11:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09318 seconds with 14 queries