Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Tipp zur Versäuberung von Saristoffen gesucht

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 26.02.2012, 21:42
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Tipp zur Versäuberung von Saristoffen gesucht

Vielen Dank für Eure Vorschläge! Ja es ist eine Webkante, die zudem noch sehr gleichmässig gewebt/bedruckt ist. Normalerweise könnte man sie so belassen. Ich denke jedoch das das etwas zu flatterig werden wird und nicht schön fallen. Es gibt nicht viel Eigengewicht vom Stoff (wie bei Nowaks Rock zB, schönes Ensemble übrigends ) weil das Teil recht kurz ist. Ich brauche etwas zum Beschweren sozusagen. Gleichzeitig darf es nicht zu steif werden. Dieser Stoff ist wirklich sehr hauchzart. Einen sehr dünnen Beleg auf der Innenseite könnte klappen. Dabei weiss ich aber nicht welche Farbe ich nehmen sollte.

Das gelbe Futter habe ich sorgfältig ausgetestet, lilafarbenes wurde zu dunkel und hat die Borte grauer erscheinen lassen. Gelb hat den Druck gut herausgebracht. Sieht nicht grün aus obwohl man das denken könnte. Ein warmes gold hätte auch funktioniert. Wahrscheinlich kommen die Farben auf dem Foto nicht korrekt heraus, es ist ein recht warmrotes (?) starkes Lila, und die Graue Partie ist schon etwas bronzeartig getönt durch den Goldfaden.

Ich überlege ob ich einen graugrünen Seidenrest irgendwo bekommen könnte zum Unterlegen, falls das gelbe Futter hier nicht gut aussieht. Wenn man einen Beleg annäht sieht man aber eine Naht, oder?

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.02.2012, 22:03
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Tipp zur Versäuberung von Saristoffen gesucht

Zitat:
Zitat von kleingemustert Beitrag anzeigen
... Wenn man einen Beleg annäht sieht man aber eine Naht, oder?
MfG
CG
nicht zwangsläufig. Wenn du die obere Kante von Hand annähst, sehr feines Garn nimmst und den Faden nicht zu fest anziehst, kannst Du die Stiche in der Bordüre verschwinden lassen.
Einen maschinegesteppten Saum würde man allerdings sehen.

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.02.2012, 00:17
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Tipp zur Versäuberung von Saristoffen gesucht

Der Seidenfaden den ich habe ist recht grob eigentlich Möglicherweise würde es klappen, einige Fäden aus dem Stoff zu ziehen und damit zu nähen.

Mir kam die Idee, den Beleg aus Chiffon zu nähen. Das ist ja leicht aber gibt doch das wenig an extra Gewicht das ich brauche. Was hält ihr davon? Oder gehe ich hier wie üblich überbord mit meiner Fippelei

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.02.2012, 00:30
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 17.996
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Tipp zur Versäuberung von Saristoffen gesucht

Also wenn Chiffon reicht, dann kannst du es eigentlich auch lassen...

Saris bekommen meist dort wo sie vorne in Falten gelegt werden einen "fall" (zumindest nannte meine Freundin das so). Es wird ein etwa 7-10m breites Stück steife Baumwolle als Beleg von Hand gegen genäht.

So was in der Art kann also durchaus klappen, du mußt halt sorgfältig arbeiten.

(Ich bin die Aufgabe sozusagen andersherum angegangen: ich habe überlegt, wie der Saristoff gut fällt und am besten zur Geltung kommt und habe mir danach den Schnitt überlegt und gestaltet.)
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Grüne Weihnachten
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.02.2012, 09:25
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.414
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Tipp zur Versäuberung von Saristoffen gesucht

Schön mit der gelben Farbe, danke für die Info.

Nimm doch dein dünnstes Nähgarn Oder das als Gelegenheit, dir mal eine Rolle 120er oder 150er zuzulegen. Oder ein dünnes Stickgarn. Imho muss es keine Seide sein.
Ich als leidenschaftliche Maschinennäherin würde auch Versuche machen, zB mit einem leichten Zickzack und sehr dünnem Garn, ob ich das nicht auch unsichtbar mit der Näma dran kriegen würde.
Denke aber auch, dass die "stracke" Linie des Steppstichs da vielleicht am ehesten sichtbar sein könnte, lieber etwas Aufgebrochenes. Meine Näma hat da diverse kombinierte Zickzacks, da würde ich mal was probieren.
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungswerte zur Betriebslautstärke von Overlocks gesucht Baccardi Allgemeine Kaufberatung 22 04.05.2010 23:34
Ultimativer Tipp zur Fleckenentfernung gesucht ciege Andere Diskussionen rund um unser Hobby 5 15.04.2010 22:47
Hilfe gesucht: von Maßnehmen bis zur Schnitterstellung TinaS Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 10 02.02.2009 11:56
kennt ihr den ??? Tipp zur Reinigung... Sweety6867 Overlocks 9 25.09.2006 17:21
Anleitung zur Herstellung von HAARBÄNDERN gesucht Nanni Schnittmustersuche Kinder 19 07.03.2005 23:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:13 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09479 seconds with 14 queries