Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


WIP: Reisetasche "Rosige Zeiten" mit Waschbären

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 23.02.2012, 14:04
Fussels Fussels ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.06.2010
Beiträge: 25
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: WIP: Reisetasche "Rosige Zeiten" mit Waschbären

Ich setz mich auch mal ein bissl dazu, wenn ich nicht grad krank im Bett rumliege :-/
Beneide ausserdem Dein Tochterkind aufs glühendste, dass es eine Mama hat, die ihr so schöne Sachen auf Wunsch näht










P.s.: Danke für Deine hilfreiche PN, ich kann Dir leider (noch) nicht darauf antworten mangels der notwendigen Beiträge
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.02.2012, 15:04
Benutzerbild von NähLia
NähLia NähLia ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: LK Traunstein
Beiträge: 20
Downloads: 35
Uploads: 0
AW: WIP: Reisetasche "Rosige Zeiten" mit Waschbären

Das Heft habe ich auch. Und die Tasche wäre was für meine Nichte. Die Kindergartentasche (Foto bei meinem Namen) ist ihr für die Tanzstundensachen zu klein.
Aber erst mal mach ich mein UFO fertig, sonst liegt wieder soviel rum.
Mit den Heftanleitungen habe ich auch so meine kleinen Schwierigkeiten. Die überspringen oft Schritte, da kommt man ins Grübeln.
Danke, dass wir dir über die Schulter schauen dürfen. Macht ja Arbeit, das Fotografieren und Schreiben!

Liebe Grüße, Conny NähLia
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.02.2012, 16:44
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.335
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: WIP: Reisetasche "Rosige Zeiten" mit Waschbären

Hallo Ihr Lieben,

Zitat:
Zitat von Alemanita
kann es sein, dass nicht quer sondern längs falten gemeint ist?
In der Anleitung steht "... den Streifen quer rechts auf rechts zur Hälfte legen." Genauso stand es auch bei den aufgesetzten Taschen und die sind ja so richtig Also ich glaube, da hat die Anleitung einen Fehler:

bei der Anleitung für die große Tasche wird ein Streifen 25 x 30 cm für den Verschluss geschnitten. Der wird dann lt. Anleitung quer rechts auf rechts gelegt, soll dann aber lt. Angabe in den Klammern 12,5 x 30 cm ergeben. Also legen die da nicht quer, sondern längs rechts auf rechts. ABER: für die kleine Tasche ist der Streifen nur 7,5 x 20 cm - wenn ich den quer lege, habe ich doch nur noch 3,75 cm. Das ist ja ein Hauch von Nichts für einen Verschluss Wahrscheinlich soll der Streifen 15 cm x 20 cm sein oder ähnlich, dann könnte es auch von den Proportionen hinkommen.

Problem gelöst, also ich kann ich einen neuen Verschluss zuschneiden. Glücklicherweise haben sie sich nur bei so einem kleinen Teil vertan...

Ich habe zwischenzeitlich die Träger hergestellt. Die sollen ebenfalls mit Vlieseline bebügelt werden, leider habe ich aber nicht mehr genug. Ich habe deswegen eine alte Jeans zerschnippelt und die als Einlage benutzt. Hier einmal gewendet und abgesteppt und einmal vor dem Wenden mit dem Kochlöffel:

DSCF2804.jpg

Es soll noch ein Zierstich mittig aufgebracht werden. Meine Pfaff hat aber keine Zierstiche und die Singer näht nur geradeaus. Ich spare mir das also.

Danach sollen die aufgesetzten Taschen und die Träger auf das Außenteil aufgelegt werden:

DSCF2805.jpg

Die Träger werden dabei an der Unterkante der Taschen 1 cm weit untergeschoben.

DSCF2807.jpg

Das wird ganz schön dick - hier rächt sich mein Entschluss für die Jeansverwertung. Ich würd's gern mal mit der Singer versuchen (die Pfaff schafft das nicht), aber gerade ist der Gitarrenlehrer gekommen und der Gute sitzt jetzt zwischen meinem Urbel und versucht dem Jüngsten was beizubringen

Jedenfalls werden die Träger auf die Taschen aufgesteppt und die Tasche natürlich ringsum festgesteppt. Dabei ergibt sich dann auch eine Dreiteilung der aufgesetzten Taschen.

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 23.02.2012, 16:50
Lacrossie Lacrossie ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.02.2011
Ort: Umgebung München
Beiträge: 2.232
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: WIP: Reisetasche "Rosige Zeiten" mit Waschbären

Das wird dann neben den Trägern aber ganz schön schmal, da kriegst du ja höchstens einen Stift rein!
__________________
Herzliche Grüße,

Chrissie
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.02.2012, 16:54
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.335
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: WIP: Reisetasche "Rosige Zeiten" mit Waschbären

Ach Fussels, Dir natürlich auch gute Besserung! Was ist denn los, gerade Karneval vorbei und alle krank? (rhetorische Frage - bedarf keiner Antwort )

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schnittmuster für "Tunika" Kleider"jacke" - Roos ? mit Foto, Ikarus72 Schnittmustersuche Kinder 13 06.05.2010 11:52
"WIP mal anders" oder "meine Näma zieht um" Sherayana Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 20 28.12.2009 14:24
Erfahrung mit "Jade" oder "Linda" von Farbenmix ela-mammi Fragen zu Schnitten 0 09.08.2009 12:54
Problem mit "verdrehtem" Oberteil aus "Pattern Magic Vol.1" von Nakamichi Tomoko pirate@sea Fragen zu Schnitten 7 26.05.2008 20:01
"Faschings-WIP": "Schneekönigin" trifft "Jack Sparrow" Schilty Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 130 11.03.2007 22:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:45 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09021 seconds with 14 queries