Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Corsage aus alter Jeans

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 22.02.2012, 16:12
Benutzerbild von c-lay
c-lay c-lay ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.08.2007
Ort: Köln
Beiträge: 167
Downloads: 56
Uploads: 0
AW: Corsage aus alter Jeans

Nah, da möchte ich doch mal zuschauen.. klingt wirklich interessant.

LG Claudia
__________________
Lieben Gruß

Claudia

:schneider:

Unsere Homepage http://www.c-lay.de

Ich habe hier auch ein paar Bilder in der Galerie
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 22.02.2012, 16:18
Benutzerbild von Jarah
Jarah Jarah ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2011
Ort: Öhningen am Bodensee
Beiträge: 54
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Corsage aus alter Jeans

Hihi, bei uns ists Realisation :-) Schnitt ist ein extra Fach.

Also, das hier sind die abgeschnittenen Hosenbeine, das Oberteil mit RV kann ich nicht gebrauchen. Momentan trenne ich die dicke Jeansnaht auf, da ich nicht zuviel Stoff vergeuden will.
Auf dem Bild seht ihr noch Material, das ich zusammengekruschtelt habe und was ich eventuell verarbeiten will. Das gestickte Teil ganz rechts will ich auf jeden Fall aufnähen; obwohl ich eigentlich nicht der Romantik/Rüschen et cetera Typ bin Auf jeden Fall soll es waschbar sein.

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.02.2012, 17:58
Benutzerbild von Jarah
Jarah Jarah ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2011
Ort: Öhningen am Bodensee
Beiträge: 54
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Corsage aus alter Jeans

Also, ich wollte grade eigentlich weiter tippseln, aber leider ist gerade der Akku von meiner Cam gestorben - das dumme Ding lädt sich ja offenbar nicht weiter auf, wenns an den PC angeschlossen ist.

Aber ich hatte gerade noch eine Idee, die ich ansprechen wollte.
Und zwar dachte ich, ich könnte für die Corsage unterschiedliche Oberteile nähen - die wären dann nicht komplett, sondern würden nur bis kurz über den Rand vom oberen Teil reichen, wo man sie dann mit Klettverschlüssen oder Druckknöpfen - obwohl ich eher zu ersterem tendieren würde - befestigen könnte. Dann hätte man immer ein passendes Oberteil dafür
(Das Gleiche gilt natürlich für Unterteil wie Röcke beispielsweise ^^)
Was meint ihr dazu?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.02.2012, 20:14
Benutzerbild von Jarah
Jarah Jarah ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.10.2011
Ort: Öhningen am Bodensee
Beiträge: 54
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Corsage aus alter Jeans

so, die Cam hat wieder Saft und jetzt geht´s weiter.

Ich habe zuerst die nicht abgesteppten Nähte - die Außenbeinnähte - aufgetrennt und die Nahtzugaben glatt gebügelt. Wie froh bin ich um mein Dampfbügeleisen
Die Säume habe ich abgeschnitten, weil sie vom Tragen verfranst und durchlöchert waren.

Nun habe ich zwei Teile, die ich gegenläufig aneinandersteppen will, damit ich eine Art Rechteck erhalte. Bei 1cm zusammengenäht und zusammen versäubert.

(Dann die Katze vom Bügelbrett entfernt. Ähem.)

Anschließend habe ich die NZG in eine Richtung gebügelt, Maß genommen -> über die Brustwölbung nach unten zur Taille, ca. 10cm bis zur gewünschten Länge hinzu, angezeichnet und zugeschnitten.

So sah es aus:




Die obere Kante wird als nächstes 1cm eingeschlagen, dann nochmal 1cm umgeschlagen, gebügelt, gesteckt und bei 0,85cm gesteppt.
Vordere Mitte auf der linken Stoffseite markieren. (Bei mir ist jetzt die vorhin genähte Naht in der Mitte, dass diese schräg ist, lässt sich nicht ändern, aber ich finde es sehr interessant )

Länge von Kante bis zur Taille abmessen und markieren(Linie durchziehen, wenn oben noch nicht angezeichnet)
Umfang oberer Kante am Körper messen und abtragen
Umfang Taille messen und abtragen
Umfang Hüfte/et cetera messen und abtragen

--> jeweils mindestens 2cm zugeben!!

Dann die Linien der 2cm-Markierungen miteinander verbinden, leichte Bögen einzeichnen, der Körper ist kein gerades Stück Holz..
Zuschneiden, mit Hilfe eines guten Menschen abstecken lassen

Bei mir sieht es jetzt so aus:



Ich habe die wellige Linie unten noch nicht weggeschnitten, weil ich das erst machen möchte, wenn mein Freund die Corsage an mich angepasst hat.
Leider muss ich jetzt warten, bis der Herr wieder nach Hause kommt...

Bis demnächst
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.02.2012, 20:19
Bineffm Bineffm ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7.053
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Corsage aus alter Jeans

Ich gestehe - mir ist momentan nicht ganz klar, wie daraus eine passende Korsage werden soll???? Die momentan offenen Kanten - wo sollen die denn hinterher sitzen? Du brauchst doch zumindest in den beiden Seitennähten einen Bogen von der Taille zur Hüfte - und nicht nur an einer Seite oder hinten - sonst zieht das ganze doch böse Falten, oder?

Sabine
__________________
Voll im Trend? Och nööö.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
wip corsage jeans weiß

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Latzhose aus alter Jeans nähen Carina80 Schnittmustersuche Kinder 3 19.09.2010 11:33
Rucksack aus alter Jeans nähen Melaike Nähideen 1 09.02.2010 00:15
Tasche aus alter Jeans Nähliese1 Taschen 34 21.10.2009 19:12
Handytasche aus alter Jeans casdradaju Nähideen 6 18.07.2008 17:26
Rock aus alter Jeans!? Emimil Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 7 23.03.2006 12:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:58 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09654 seconds with 14 queries