Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schrägbandeinfasser

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 22.02.2012, 14:26
Benutzerbild von Ranma-chan
Ranma-chan Ranma-chan ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Bad Zurzach-CH
Beiträge: 494
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Schrägbandeinfasser

Ich hab das Bernina-Teil, denjenigen für vorgefalzte Bänder.


Ich find das Teil Klasse, aber wie jedes neue Gimmick muss man auch damit etwas lernen umzugehen, oder zumindest musste ich das

Vorneweg: Ich finde um Ecken einzufassen ist er nix. Da habe zumindest ich soviel Stress mit dass ich mich da weniger ärgere wenn ich das auch die konventionelle Art löse.

Man muss etwas ins Gefühl bekommen wie man den Stoff zu führen hat, man muss den Stoff in der richtigen Menge ins Band legen, was vor allem in Rundungen Gefühlssache ist.
Ebenfalls zu bedenken sind einige physikalische Gegebenheiten. Bei Rundungen wird das Schrägband ja gedehnt, und damit wird das Schrägband auch etwas schmaler, dasselbe gilt bei Verdickungen durch Nähte u.ä.
Da gilt es dann langsam zu nähen und die Nadelposition ggf. etwas anzupassen damit die Naht immer etwa gleich weit vom Bandrand entfernt ist.

Wenn man das mit der Nadelposition weiss, das Zufüttern des Stoffes übt und keine automatischen Briefecken erwartet ist das Teil echt toll!
Ich arbeite gerne damit, macht Spass
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.02.2012, 17:34
Benutzerbild von gabi die erste
gabi die erste gabi die erste ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.04.2005
Ort: Rostock
Beiträge: 15.035
Downloads: 6
Uploads: 0
AW: Schrägbandeinfasser

Zitat:
Zitat von sanvean Beitrag anzeigen
Aber bei weit über 100 Euro muß ich durchaus in mich gehen.
Auch wenn das jetzt nichts hilft - ich bin froh, daß ich auf einer janome nähe, da kostet der nicht so viel
__________________
Viele grüße
Gabi

Leben ist genau das, was passiert, während man andere pläne macht. Henry Miller
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.02.2012, 18:04
meinemein meinemein ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.02.2009
Ort: Bayern
Beiträge: 14.874
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Schrägbandeinfasser

ich würde mir keinen mehr kaufen, da er für meine Arbeiten leider nicht geeignet ist.
Eigentlich wollte ich damit meine Patchdecken einfassen (habe den Rotary even foot für die Janome). Baumwolle auf Baumwolle funktioniert das wirklich gut, auch mit Rundungen (Ecken kann ich damit nicht).
Wird das Ganze jedoch etwas dicker wie z.B. bei Topflappen, geht leider nichts mehr :-(

Für kurze Strecken zum Einfassen ist er meines Erachtens zu teuer, wenn man das nicht wirklich regelmäßig machen möchte und für dickere Sachen bzw. was gefüttertes ist es eine furchtbare Friemelei.

Ich möchte jedoch nicht ausschließen, dass mit etwas mehr Geduld auch noch was zu machen wäre, aber wenn ich ständig rumfuseln muss, kann ich es gleich "normal" annähen. Dauert nicht viel länger und schont meine Nerven ;-)

LG Nine

Geändert von meinemein (22.02.2012 um 18:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.02.2012, 18:26
theresia5822 theresia5822 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 17.07.2007
Beiträge: 14.871
Downloads: 68
Uploads: 0
AW: Schrägbandeinfasser

Also, es muß nicht unbedingt das Original sein.

Ich bin mit meinem sehr zufrieden. Ich habe damals ca. 80 DM dafür bezahlt und, man muß üben, üben üben. Für enge Kurven gibt es spezielle Einfasser aber leichte Kurven wie einen Halsausschnitt klappen ganz gut.

L.G.
Theresia
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 23.02.2012, 04:23
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Schrägbandeinfasser

Hallo Ihr Lieben,
da bin ich ja platt. Hatte nicht mit so vielen Antworten gerechnet.

Ich hatte mich erst an den Verkäufer meiner Maschine gewandt. Er würde nix wissen, meinte er. Dann habe ich nach den Dingern gegoogelt und bin bei Dittsche gelandet. Die waren supernett und haben mich gebeten Fotos zu schicken. Dann kam Email, dass ich AEG nehmen könnte. Danach haben sie mir einen Link geschickt zum passenden Fuß. Der Fuß kostet knapp 20 Euro plus Porto.

Ich habe die Carina Professional H40 (seit 16.02.2012).

Jetzt bin ich etwas verwirrt, vielleicht reden wir aneinander vorbei (wenn ich eure Preise lese).

Ich meinte einen Fuß, der wie jedes andere Füßchen unten "eingehakt" wird. Nix zum Schrauben, nix großartiges...........

Wenn ich lese, dass damit Rundungen nicht wirklich klappen, bin ich echt platt, denn gerade darum geht es mir. Rundungen an Hals und Armen.....

Ich suchte nach dem Begriff Schrägband und landete auf youtube und sah (zum ersten Mal in meinem Leben) einen Schrägbandeinfasser. Wusste nicht, dass es so was überhaupt gibt.

Also im Film sah das echt super aus...................

Liebe Grüße und Gottes Segen
Marianne

PS:
Falls ich eine Frage überlesen haben sollte (ist ja schon spät) bitte einfach ANSTUPSEN!!!!

Geändert von Sommerwende (23.02.2012 um 04:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nähfüsse , nähzubehör , schrägband , schrägbandformer

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schrägbandeinfasser Coverlock Lönnendonk Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 30.01.2012 11:20
Schrägbandeinfasser Bastelschnitte Brother 0 21.09.2011 22:16
Schrägbandeinfasser Pfaff Phalaenopsis Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 10.10.2008 13:46
Schrägbandeinfasser Hexe private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 05.11.2004 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:46 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11670 seconds with 14 queries