Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schrägbandeinfasser

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #46  
Alt 19.06.2012, 19:02
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Schrägbandeinfasser

Hallo @ ALL,
nun habe ich den Schrägbandeinfasserfuß benutzt und es klappt nicht. Eine Mitarbeiterin der Firma Dittrich hat mich heute angerufen und mir erklärt, dass "mein" Standard-Fuß nur für Band bis 1,4 cm Breite geeignet ist. Da ich aber Standard-Band (2 cm) ausprobiert habe, konnte das nicht funktionieren.

Sie meinte, dass auf jeder Seite dann 0,7 cm zu sehen seien. Ich meinte, dass 1,4 cm aber sehr "wenig" sind. Sie meinte, dass diese Universalfüße
viel gekauft würden.

Es gäbe auch in der Breite verstellbare, aber keinen für meine Maschine in ihrem Sortiment.

Habe nun ein Stück meines Standardbandes "geschmälert" und an einem alten Stück Jeansstoff probiert ....klappte für den ersten Versuch ganz gut. Nur muss ich noch wissen, wo genau die Stoffkante sein muss, damit es noch besser klappt.

Vielleicht hat jemand auch einen Standard-Einfassfuß und kann mir da mal die "Richtung" auf einem Foto zeigen. Habe extra ein Foto von "meinem" angehängt.

Werde meine Fertigschrägbänder dann wieder ohne Fuß annähen.

DANKE

Liebe Grüße und Gottes Segen
Marianne
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg A Schrägbandeinfasser.jpg (48,9 KB, 267x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 19.06.2012, 19:34
Benutzerbild von josef
josef josef ist offline
Nähmaschinenmechaniker
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.05.2007
Ort: Werneck, Unterfranken
Beiträge: 14.170
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schrägbandeinfasser



nochmal meinen alten artikel :

SAUM und SCHRÄGBAND

Saum-füßchen haben eine Schnecke
Schrägband-füßchen haben eine Tüte

die Arbeitsgänge sind in etwa bei beiden Arten gleich:

1. vom Stoff eine kleine Ecke abzwicken (Schrägband pfeilförmig)
2. Stoffwinkel unter das Füßchen legen
3. mit langen Anfangsfäden 2-3 Geradstiche nähen
4. Füßchen heben, Stoff herausnehmen
5. mit den Anfangs- und den End-fäden (also 4 Fäden) in die Schnecke (Tüte) einfädeln
5. Füßchen senken, nähen
6. dabei leicht an den Fäden ziehen, bis die ersten Stiche des Saumes am Stichloch vorbei sind

bei der Schrägbandverarbeitung MUSS die Breite des Bandes zur Tüte passen

beim Nähen die Schnecke gefüllt halten
- zuwenig = nur einmal umgebuggt
- zuviel = Quetschfalten

beide Fehler sehen nicht gut aus.

EMPFEHLUNG: üben, üben, üben
natürlich auf einem Reststück

das wär’s im Allgemeinen
Rückfragen am besten im Forum stellen, dann haben alle was davon

Erstelldatum 19.05.2005 06:35
Aktualisiert 1.11.2011 12:42
__________________
gruß josef
der nähmaschinen-mechaniker
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 19.06.2012, 20:04
Benutzerbild von Elidaschatz
Elidaschatz Elidaschatz ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.10.2009
Ort: Bad Lauterberg im Harz
Beiträge: 15.406
Downloads: 37
Uploads: 0
AW: Schrägbandeinfasser

Oh toll das Du das noch mal aufgeführt hast Danke Josef
Geht das auch mit Jersey?

Ich habe genau so einen geschenkt bekommen und trau mich nicht dran
Nach Deiner Anleitung werde ich es nun doch mal probieren.
__________________
Liebe Grüße Monika
Jeder Mensch hat Macken, ich will dass meine akzeptiert werden, also muß ich die anderer Menschen auch akzeptieren. Ein Spruch von mir
** Mein UWYH** Meine Galerie **Mein Nähzimmer**

mein neues Blog Nähoma- moni

jetzt auch bei Pinterest
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 25.06.2012, 16:02
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Schrägbandeinfasser

Zitat:
Zitat von josef Beitrag anzeigen


nochmal meinen alten artikel :

SAUM und SCHRÄGBAND

Saum-füßchen haben eine Schnecke
Schrägband-füßchen haben eine Tüte

die Arbeitsgänge sind in etwa bei beiden Arten gleich:

1. vom Stoff eine kleine Ecke abzwicken (Schrägband pfeilförmig)
2. Stoffwinkel unter das Füßchen legen
3. mit langen Anfangsfäden 2-3 Geradstiche nähen
4. Füßchen heben, Stoff herausnehmen
5. mit den Anfangs- und den End-fäden (also 4 Fäden) in die Schnecke (Tüte) einfädeln
5. Füßchen senken, nähen
6. dabei leicht an den Fäden ziehen, bis die ersten Stiche des Saumes am Stichloch vorbei sind

bei der Schrägbandverarbeitung MUSS die Breite des Bandes zur Tüte passen

beim Nähen die Schnecke gefüllt halten
- zuwenig = nur einmal umgebuggt
- zuviel = Quetschfalten

beide Fehler sehen nicht gut aus.

EMPFEHLUNG: üben, üben, üben
natürlich auf einem Reststück

das wär’s im Allgemeinen
Rückfragen am besten im Forum stellen, dann haben alle was davon

Erstelldatum 19.05.2005 06:35
Aktualisiert 1.11.2011 12:42

Hallo lieber Josef,
meinst du, dass du mal Fotos machen kannst. Ich bin "schriftlich" nicht so gut und kann es mir nicht wirklich vorstellen, aber wenn ich etwas sehe,
klappt es ganz gut.

DANKE

Liebe Grüße und Gottes Segen
Marianne

Geändert von Sommerwende (25.06.2012 um 16:04 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 05.07.2012, 01:55
Benutzerbild von Doli
Doli Doli ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.02.2010
Ort: Wedel das Tor zur Welt, bei Hamburg
Beiträge: 15.769
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Schrägbandeinfasser

Hallo

Nun habe ich gedacht ich tu mir was gutes und frage mich wozu ist der offene Schlitz gedacht? Auch ist da eine Schraube, wenn diese gelöst wird lässt sich der Trichter neu positionieren, welchen Sinn hat das?

Auch finde ich das dieser eingefasste Rand sehr schmal ist, dachte das man da gut mit Zierstichen arbeiten kann, ist mir nicht wirklich gut gelungen.

Bin ich einfach nur ungeübt? Oder braucht es Stunden? Sollte Frau dann doch lieber zwei mal nähen, 1. zum annähen, 2. zum einfassen.

Ist ein Rollsaum nicht auch schön? Ach ich vergaß, der ist ja dann in der gleichen Farbe wie der Stoff selbst.

Hab ich das bis hier her richtig verstanden, das dieser Fuß nur Verwendung findet, sofern nur 1-2 Stofflagen eingefasst werden sollen.

Wie für ein Saum bei einem Kleid oder Rock, das es nicht so schwer fällt damit der Saum nicht so Steif wird.

Werde noch einen Tag üben sonst geht das Teil zurück, wenn es mich nicht weiter überzeugt.

Es gibt noch einen anderen Einfasser der ist verstellbar (Husquana), dieser kann auch benutzt werden, wenn dazu noch der Fußhalter mit gekauft wird falls die Aufnahme an euer Maschine nicht passt. Meine Pfaff braucht einen kurzen Schenkel, wenn ich da einen anderen anschraube mit passender Fußaufnahme, funkt das auch mit dem Fuß. Doch auch Janome hat solche einen Fuß, ist dann aber nur im Set mit dem Raupenfuß zu bekommen. Wurde hier auch schon mal an anderer Stelle vorgestellt.

Doch Achtung: Die Nähöffnung bei beiden ist nicht für breite Stiche geeignet, wer nicht aufpasst hat schnell Nadel Schrott.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nähfüsse , nähzubehör , schrägband , schrägbandformer

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schrägbandeinfasser Coverlock Lönnendonk Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 30.01.2012 11:20
Schrägbandeinfasser Bastelschnitte Brother 0 21.09.2011 22:16
Schrägbandeinfasser Pfaff Phalaenopsis Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 10.10.2008 13:46
Schrägbandeinfasser Hexe private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 3 05.11.2004 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:41 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12546 seconds with 14 queries