Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Hauptsache bequem?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 20.02.2012, 17:58
Benutzerbild von Buchstabensalat
Buchstabensalat Buchstabensalat ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.06.2010
Beiträge: 1.202
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hauptsache bequem?

Zitat:
Zitat von Vanilia Beitrag anzeigen
...Wollen wir denn nicht alle möglichst gut aussehen? ...
Nein.

Salat
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 20.02.2012, 17:58
Benutzerbild von Sarah Luz
Sarah Luz Sarah Luz ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.02.2012
Ort: Stuttgart
Beiträge: 15
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hauptsache bequem?

Hallo zusammen,

ich persönlich bevorzuge die Variante bequem. Vor allem im häuslichen Bereich ist es mir dann eher egal, wie ich aussehe (und wenns meinem Mann nicht gefällt, hat er ja immer noch die Möglichkeit, mir die Sachen vom Leib zu reißen)

Was ich am Liebsten trage, sind lange, weite, weich fließende Tunika ähnliche Shirts und Oberteile die schulterfrei getragen werden können (also eine Schulter). Dazu ne farblich passende Leggins und das Outfit ist perfekt! Dazu kann man hohe Schuhe, flache Schuhe, Gummistiefel, Wanderstiefel, Crocks, Moonboots - ach, einfach alles anziehen (Hab ich auch wirklich alles schon dazu angehabt!)

So ein Oberteil habe ich heute erst wieder fertig gestellt Bilder stell ich baldmöglichst in mein Album.
__________________
Liebe Grüße
Sarah
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 20.02.2012, 18:07
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hauptsache bequem?

Sinnvoll ist es sowieso, nicht den Schuh zur Kleidung zu kaufen sondern die Kleidung zum Schuh zu NÄHEN.

Erst die Schuhe kaufen, dann das Oberteil dazu passend aussuchen. Alles andere ist nur zufällig erfolgreich.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 20.02.2012, 18:12
Benutzerbild von Kasi
Kasi Kasi ist offline
Forumsikone
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.11.2004
Ort: Duisburg
Beiträge: 14.868
Downloads: 15
Uploads: 1
AW: Hauptsache bequem?

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Sinnvoll ist es sowieso, nicht den Schuh zur Kleidung zu kaufen sondern die Kleidung zum Schuh zu NÄHEN.

Erst die Schuhe kaufen, dann das Oberteil dazu passend aussuchen. Alles andere ist nur zufällig erfolgreich.

Isebill
Da hast Du absolut Recht.
Wenn man mal auf der Suche nach dunkelblauen bequemen Pumps war weil man sie sich zum Hochzeitskleid eingebildet hat und kurz vor einem Amoklauf war und schon fast Satinschuhe hätte einfärben lassen auch wenn man Satinschuhe dämlich findet, dann weiß man dass man auf Zufall angewiesen ist (Mein Zufall trägt einen weiblichen Vornamen ungleich meinem eigenen und kann an keinem Reduziert-Schild an einem Schuhgeschäft vorbei gehen und war eigentlich nur auf dem Weg zum Drogeriemarkt um Sonnencreme zu kaufen und es fing an zu regnen also folgte ich meinem Zufall)

Wenn man allerdings seinen Stil schon gefunden hat geht das unabhängig von einander. Also die Schuhe passen zur Kleidung und die Kleidung die man näht passen zum Schuh.
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 20.02.2012, 18:21
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 18.191
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Hauptsache bequem?

Zitat:
Zitat von Kasi Beitrag anzeigen
und die Erinnerung an den Arztbesuch nachdem ich auf dem Rückweg vom Schwimmen von einem anderen Kind auf dem Radweg abgedrängt wurde und barfuß - weil meine Schlappen vom Fuß gerutscht sind - erst über Schotter gerutscht und dann in einer Dornenhecke gelandet bin verblaßt auch nach 30 Jahren noch nicht.
Aber mal ganz ehrlich... die Trekkingssandale hätte auch nur einen kleinen Teil der Haut am Fuß geschützt, richtig?

Womit wir bei meinem Argument für (weitgehend) geschlossene Schuhe auf dem Rad wären.
(Und Socken und eine lange Hose... )

Generell finde ich die Diskussion bzw. die Einstellung zu "hauptsächlich bequem" eh wieder lustig deutsch.

Schon der leise angedeutete Vorschlag, ob es denn immer die häßlichste aller bequemen Lösungen sein muß, ruft heftige Abwehrreaktionen hervor, als ob es zwischen Trekking Sandale und High Heels nichts dazwischen gäbe.

Dann wird verzweifelt versucht, die häßlichste Schuhform als Notwendigkeit für die Massen zu verkaufen, indem man die Minderheit der Menschen mit krankhaft veränderten Füßen heranzieht ("Wenn ich mit 10 cm Stilettos vier Stunden durch die Stadt laufe tun mir die Füße weh" zähle ich ebenso wenig unter "krank" wie "In den 29,90 EUR Schuhen tun mir nach vier Stunden die Füße weh." Ersteres ist normal, letzteres auch, wenn sich jemand nicht mehr als die 29,90 EUR leisten kann, dann tut mir das natürlich leid für ihn und ich akzeptiere das Argument "häßliche Schuhe sind die einzigen, in denen ich laufen kann und die ich mir leisten kann", schöner werden die Schuhe dadurch trotzdem nicht und eine Regel für die Mehrheit der Menschen in diesem Land läßt sich daraus auch nicht ableiten.). Oder schlecht passendes Schuhwerk dient als Beispiel dafür, warum man denn ein weiteres Paar häßlicher Schuhe kaufen müßte.

(Leute, es gibt hömmele Schuhfirmen und Läden, wenn ihr in Marke X Blasen und schmerzende Füße bekommt, versucht beim nächsten Mal einfach Marke Y. Das geht. Die Mindestanforderung an jeden Schuh ist, daß man damit laufen kann. Nicht Schuhe zum Laufen und Schuhe für den Rest. Ich habe vor einigen Jahren mal konsequent alle Schuhe rausgeworfen, mit denen ich nicht gut und lange laufen konnte. Danach war der Schuhschrank ziemlich leer und bis er mit echten Schuhen aufgefüllt war, hat einige Jahre gedauert. Ich weiß also genau, wovon ich rede... Abgesehen davon, daß ein Paar guter Schuhe dann auch nicht unbedingt teurer sein müssen, als ein paar hübscher Fußverzierer PLUS ein paar häßlicher Schuhe zum Laufen.)

Kompromiss ist nicht deutsch, oder?
Skeetchers zum Beispiel sind nicht der Ausbund an Eleganz und sicher nicht zu einem Ball geeigent, aber für den Alltag und den Urlaub einfach Klassen schöner als Trekkingsandalen. Und es gibt auch immer Mal Mary Janes mit cut outs, die ziemlich offen sind, für die, denen Schuhe zu warm sind. Wobei ich da auch noch nicht verstehe, was an Plastiksandalen angenehmer ist, als an einer dünnen Schicht Leder, aber gut...
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Rührei auf Toast, eine Häkelanleitung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blazerärmel- bequem genug zum Arbeiten? Semiramis Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 07.12.2008 18:56
Nicht schön, aber bequem... tuffi Dessous 20 12.05.2007 09:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09947 seconds with 13 queries