Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Hauptsache bequem?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 20.02.2012, 16:06
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Hauptsache bequem?

An dieser Diskussion lässt sich wieder ablesen, wie unterschiedlich jede/r bequem definiert.

Was mir jedoch schon bei einigen Schuh-Themen aufgefallen ist, ist die Behauptung, dass Sandalen immer als hässlich und bequem gelten.

Ich kann beiden Aussagen nicht zustimmen! Die meisten Sandalen finde ich einfach nur unbequem, aber nicht hässlich. Es gibt so schöne Sandalen oder nennt man die Sandaletten? Auch Sandalen können schön und bequem sein, frau muss nur länger danach suchen! Und im Sommer trage ich zum Rock oder Kleid viel lieber Sandalen, die Luft an die Füße lassen, als geschlossene Schuhe. Dabei lege ich Wert auf Passform und Optik.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.02.2012, 16:09
Buroni Buroni ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.04.2009
Beiträge: 183
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Hauptsache bequem?

Kommt es nicht auch auf den Anlass drauf an?

Mal im Ernst, wer in Ballerinas oder Pumps wandern geht, der hat m.M. nach nicht mehr alle Tassen im Schrank
Naja, und wirklich hübsche Wanderschuhe hab ich z.B. auch noch nicht gesehen (wär aber mal was), also sieht man mich, wenn ich mit dem Hund draussen bin auch in hässlichen Wanderschuhen, Jeans (evtl. ne Nummer zu groß oder etwas verschlissen, schließlich muss ich mir nicht die neuesten Sachen ruinieren lassen) und einer relativ schicken Jack Wolfskin Jacke (zumindest finde ich sie im Vergleich zu meiner alten Regenjacke sehr schick)

Also bevorzuge ich bei solchen Gelegenheiten dann eher bequem, bei nem Städtetrip, würde ich mir aber tatsächlich wohl 2 Paar Schuhe mitnehmen, für Tagsüber schicke Sneakers (wobei vielleicht Sneakers bei einigen auch nicht als schick zählen?), für Abends schicke Pumps oder so - was ich definitiv nicht machen würde, wäre mir Blasen zu laufen, nur damit ich schöne Schuhe trage - ich würde also eher bei der Optik Abstriche machen als bei der Bequemlichkeit.
__________________
Liebe Grüße
Leonie
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 20.02.2012, 16:19
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.743
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Hauptsache bequem?

Ich habe leider auch Problemfüße und muss daher als erstes nach der Bequemlichkeit gehen. Allerdings suche ich auch immer seeeehr lange nach bequemen und schicken Schuhen, bis ich welche finde.
Meistens gelingt da, wobei da der persönliche Geschmack auch eine Rolle spielt - was mir gefällt, gefällt nicht allen und auch umgekehrt.
Niemals nicht würde ich rentnerbeige Einlagenschuhe oder Mokassins kaufen
Sandalen: ich habe eher heiße Füße, d.h. bei über 22 Grad Außentemperatur halte ich es nur sehr schwer in geschlossenen Schuhen aus. Trekkingsandalen habe ich allerdings keine, sondern einlagengeeignete Sandalen und da suche ich auch nach dem modischsten Paar.
Wobei es bei Sandalen leider unmöglich ist, etwas mehr als 3 cm Absatz und der benötigten Ausstattung zu bekommen. Leider, denn dasselbe gilt auch für die meisten anderen Schuhe - Einlagen und Absatz scheinen sich nicht zu mögen.
Leider passen mir Think Schuhe nicht, die sind soooo schön und viele einlagengeeignet, aber viel zu schmal für mich.
LG
Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 20.02.2012, 16:31
Benutzerbild von Nähbaerchen
Nähbaerchen Nähbaerchen ist offline
Findet sich auch im Dunkeln zurecht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.11.2004
Beiträge: 2.205
Downloads: 3
Uploads: 0
AW: Hauptsache bequem?

Schuhe sind auch für mich ein Riesenproblem. Aufgrund von Fußproblemen ist die Auswahl eher bescheiden und beschränkt sich auf Bequemschuhe, wobei ich mit ARA bestens klar komme. Die brauche ich auch nicht einlaufen, die passen, wenn die Weite stimmt und drücken nicht. Da brauche ich keine Trekkingsandalen zu tragen, die für mich der Inbegriff der absolut scheußlichen und unkleidsamen Fußbekleidungen sind.

Bei Kleidung ist für mich auch Bequemlichkeit unabdingbar. Allerdings nicht zu dem Preis, das ich unmöglich aussehe. Gerade wir als HS sind doch in der Lage, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden. Wir haben es in der Hand, nicht albern, lächerlich oder ungünstig gekleidet zu sein.

Wir müssen nicht in Wurstpellen herumlaufen, weil die Industrie gerade nichts anderes herstellt. Kleidung mit Bequemlichkeitszugaben haben, die Bewegung erlauben, muss doch nicht häßlich oder unansehlich sein.

Man kann eine Hose in bequemer Weite tragen, es muss keine Leggins sein u.a.m.

lg Nähbaerchen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 20.02.2012, 16:39
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Hauptsache bequem?

Kleidung ist dann gut, wenn sie chic und bequem ist. Und beides richtet sich nach dem Anlass. Und zu beidem gehört, dass sie gut sitzt.

Ein Anzug ist durchaus bequem, wenn man ihn im Büro trägt: Schurwolle klimatisiert gut, es gibt eine Tasche für das Handy und die locker fallenden Hosen kneifen nicht bei langem Sitzen. Ich will damit weder auf dem Boden rumrutschen noch Kletterpartien machen.
Auch ein langes Ballkleid mit Korsage ist bequem, wenn man es auf einem Ball trägt: man hält sich automatisch gerade, so dass man auch nach langem Stehen keine Rückenschmerzen hat, der lange Rock verdeckt, wenn die Strumpfhose mal eine Laufmasche hat, und der schwingende Rock sorgt beim heftigen Tanzen dafür, dass man nicht aus dem Gleichgewicht gerät. (Lacht nur, ist wirklich so.)

Ein Anzug auf einem Ball wäre unpraktisch, weil beim Heben der Arme die Jacke ständig hochrutschte, und ein Ballkleid im Büro wäre unpraktisch, weil der Rock sich ständig im Rollenstuhl verfinge. Das zeigt, dass es kein unpraktisch per se gibt, sondern dass es immer auf den Anlass ankommt.

Wenn ich für die Segelausbildung auf dem Floß stehe, dann finde ich mich übrigens in gutsitzender Jeans, Poloshirt und Daunenweste wesentlich chicer (weil cooler) als im Kleidchen. Und beim sommerlichen Drink an der Alster ist es umgekehrt.

Gut sitzende Kleidung ist übrigens immer bequemer als schlechtsitzende.

Macht Euch mal frei davon, dass die sogenannte bequeme Kleidung in allen Lebenslagen bequem sein muss. Es gibt für verschiedene Situationen unterschiedliche Kleidung. Und es gibt für jede Situation passende bequeme, aber gleichzeitig auch chice Kleidung.
Für alles das gleiche tragen zu wollen, wäre doch viel zu langweilig. Das Leben ist doch bunt!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blazerärmel- bequem genug zum Arbeiten? Semiramis Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 07.12.2008 17:56
Nicht schön, aber bequem... tuffi Dessous 20 12.05.2007 08:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:27 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12759 seconds with 13 queries