Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Mode-, Farb- und Stilberatung


Mode-, Farb- und Stilberatung
Der Forumstitel sagt, um was es hier geht.


Hauptsache bequem?

Mode-, Farb- und Stilberatung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #76  
Alt 21.02.2012, 17:11
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.794
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Hauptsache bequem?

Zitat:
Zitat von Lenchenmm Beitrag anzeigen
Aber sobald ich die Schuhe das erste mal länger trage habe ich je nach Material entweder wunde Hacken oder ich verlier den Schuh alle paar Meter
Kenne ich... Ich habe schmale, gerade Fersen
Weit ausgeschnittene Schuhe wie Ballerinas gehen gar nicht, weil der Schuh dann keinerlei Halt am Fuss hat. Gummizug in den Fersenrändern drückt dagegen schmerzhaft in die Achillessehne.
Eigentlich hochwertige Schuhe mit rund ausgearbeiteter Fersenkappe sind die Hölle: der Rand zieht mir in 5 Minuten die Haut von den Fersen (und nein, das wird auch mit "Eintragen" nicht anders).
In weniger stark gerundeten Fersenkappen scheure ich dafür in kürzester Zeit das Futter duch (und die Socken).

Ich kann nur Schuhe tragen, die am Rist einen Riemen haben oder ziemlich weit hoch gehen, eine gerade Ferse haben und keinen oder fast keinen Absatz.
95% der angebotenen Schuhe gefallen mir zusätzlich nicht und/oder kommen wegen der Qualität nicht in Frage...

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 21.02.2012, 17:49
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.646
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Hauptsache bequem?

Zitat:
Zitat von Lenchenmm Beitrag anzeigen
Ja auch diese Halbsohlen kenne ich und halte sie für Folterinstrumente, denn vorne sind mir Pums eher zu eng und kurz. Ich rutsche auch gar nicht nach vorne, es liegt wirklich daran, dass der Schuh mir hinten zu weit ist.
Dann hilft nur die Fußmuskulatur.

(Mein Füße sind zwar nicht im Ganzen schmal, aber vorne deutlich breiter als an der Ferse, so im Verhältnis. Was zu finden, was vorne breit und hinten schmal genug ist, ist nicht einfach.)

Aber wenn die Schuhe gleichzeitig vorne zu eng und zu kurz sind, dann passen sie einfach nicht.
Zum Glück verwenden unterschiedliche Hersteller unterschiedliche Leisten. Da hilft nur weiter suchen.


Zitat:
Zitat von Lenchenmm Beitrag anzeigen
Blöderweise merke ich das meistens im Schuhgeschäft nicht, weil die Schuhe da noch neu und fest und meine Füße vom Shoppen leicht angeschwollen sind. Aber sobald ich die Schuhe das erste mal länger trage habe ich je nach Material entweder wunde Hacken oder ich verlier den Schuh alle paar Meter
Im Schuhgeschäft schreitet man eher langsam, im Alltag läuft man schnell.
Bei mir sind die "Fehlgriffe" gegen Null gegangen, seit ich im Schuhgeschäft bewußt schnell laufe, wie im Alltag. Dann merke ich es.

Zitat:
Zitat von Lenchenmm Beitrag anzeigen
Deswegen kann ich auch keine teuren Ballerinas tragen mit richtigen Sohlen. Nur die ganz billigen für 5-10€ die haben so eine dünne Sohle, dass sie nicht so viel Schwerkraft ausüben und die Sohle biegt sich auch mehr mit dem Fuß mit.
Das klingt ein bißchen nach fauler Fußmuskulatur. Da sind die Zehen für zuständig.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 21.02.2012, 17:59
Lenchenmm Lenchenmm ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.08.2010
Beiträge: 14.869
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Hauptsache bequem?

Ich habe sicher keine faule Fußmuskulatur, ich gehe mehr und schneller als die meisten Frauen, die ich kenne und im Sommer und in der Wohnung auch viel Barfuß.
Ja auf den richtigen Hersteller warte ich noch. Als Kind haben mir immer die Restposten am besten gepasst, die schlecht verkauft wurden weil sie so schmal waren aber da war noch mein gesamter Fuß schmal und ich hatte nicht das Bedürfnis nach Pums
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 21.02.2012, 19:10
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.646
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Hauptsache bequem?

Ich bin jahrelang in jedem Urlaub in jedes Schuhgeschäft gehechtet, auf der Suche nach unbekannten Marken. (Du kannst dir gar nicht vorstellen, wie genervt mein Mann war... ) Und zwar erst mal ohne beim Anprobieren auf den Preis zu gucken.

Das hat gedauert... aber es gibt den richtigen Leisten. (Nur nicht in Deutschland. :/ )

Meine Mutter läßt sich manchmal vom Schuster Riemen an die Pumps machen, bei vielen paßt das ja vom Stil her sogar. Aber bei ihr ist das Problem die Schuhgröße, meistens muß sie Schuhe kaufen, die eine halbe Größe zu groß sind.

Ich denke ich bevorzuge auch Spangenpumps/ Mary Janes, weil die einfach beim schnellen Laufen besser am Fuß halten.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Revue de Presse: Burdastyle Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 21.02.2012, 20:45
Benutzerbild von Nanne
Nanne Nanne ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.03.2006
Ort: 420 m von Berlin weg
Beiträge: 14.868
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: Hauptsache bequem?

Zitat:
Zitat von Luthien Beitrag anzeigen
Hallo Nanne,
Meine haben teilweise auch ein Schleifchen drauf und ich finde das schön. Es passt zu mir.
Ich habe Schuhclips, wenn ich ein besonderes (Abend)Kleid nähe, dann gibt's passende Schuhschleifchen dazu. Es muss aber nicht zwingend Schleifenform sein.
Ein Strass-Bubs, passend zum Kleid oder was Ponponartiges ist auch drin.
__________________
Gruß
Nanne

Es gibt nichts gutes,
außer man tut es!
Erich Kästner

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blazerärmel- bequem genug zum Arbeiten? Semiramis Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 11 07.12.2008 18:56
Nicht schön, aber bequem... tuffi Dessous 20 12.05.2007 09:48


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09359 seconds with 13 queries