Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Aus Alt mach Neu >>> Schreckliches Hemd wird neue Bluse

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 25.02.2012, 23:55
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Aus Alt mach Neu >>> Schreckliches Hemd wird neue Bluse

Ist ja intressannt was dabei herauskommen kann: Das alte Hemd war 89 cm lang. Der Ärste änderungsvorschlag war 66 und der neue 71. Ich werde aber diese Länge wegen der Knopfproblematik wahrscheinlich nicht behalten sondern bis auf irgendwo 65-67 kürzen.

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 03.03.2012, 08:19
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Aus Alt mach Neu >>> Schreckliches Hemd wird neue Bluse

Guten Morgen liebe Mitleser!

Die Bluse wird noch etwas warten müssen, bis ich anfange zu Nähen. Erstens wegen Fieber und Schnupfen und zweitens habe ich wieder angefangen zu Fummeln Habe einige Schnittkorrekturen vor:

Bild 1 zeigt das Passformproblem beim Halsausschnitt. Vorne würgt mich der Kragen und hinten steht er ab. Ich kann praktisch keine gekauften Sachen mit Kragen richtig knüpfen, wenigstens nicht ohne das sich was verzieht. Dabei nur den Ausschnitt zu vertiefen führt aber nur zum Teilerfolg.

Bild 2 zeigt die Änderung für runde Schulter- oder eigentlich Nackenpartie. Dabei sitzt das Oberteil perfekt im Lot, also wird an Länge, Breite etz nichts geändert und nichts verschoben. Nur halt diese Rundung hautnah mit dem Stoff nachverfolgt, indem ein extra Abnäher (eig. zwei, einen für jeweils Rechts und Links) in der Ausschnittrundung geschaffen wird. Ich verlege ihn so ungefär 1/3 von der Schulter rein und mache ihn etwa so lang wie ein Schulterabnäher. Keine Ahnung ob das so korrekt ist. Den Abstand des Halsausschnittes vom Hals ist ja Modellabhänging und hat an sich nichts zu sagen. Bei dem Modell das ich nähen werde gefällt er mir gut, also bleibt dieser wie er ist. Der Pfeil zeigt nur das ich oben wieder zufüge, was nach unten verschoben wird. Keine Nettoveränderung in der Höhe also.

Bild 3 zeigt nur der Vollständigkeit halber, das ich vorne die Halsausschnittrundung tiefer ausschneide. Da der Hals vorne wirklich tiefer verlagert ist als im Normalmasstab, muss diese Änderung so gemacht werden um den wirklichen Körperumriss zu spiegeln. Da wie bereits schon gesagt das Vorderteil perfekt in Lot sitzt, Brustpunkt, Taile usw, werde ich auch hier nix in der Höhe verschieben. Ist es nicht wunderbar, wenn alles scheinbar so einfach klappt?

Bild 4 zeigt demnach also eine Schnittveränderung die ich NICHT machen werde. Sie betrifft zum einen einen Breich im Rücken der tiefer liegt als wo ich was verändern wollte, ich habe keinen direkten Rundrücken (Meine Zeichnung lässt das vielleicht andeuten, dem ist aber nicht so und zum zweiten wird dabei der Rücken verlängert. Das sind zwei Veränderungen die ich nicht brauche. Ich habe lange genug am Entenpo und am Hohlkreuz gearbeitet.

Es geht weiter ...
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PICT0008_648_600.jpg (35,2 KB, 968x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT0014_399_600.jpg (28,4 KB, 969x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT0011_581_600.jpg (40,8 KB, 969x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT0015_483_600.jpg (43,1 KB, 971x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 03.03.2012, 09:09
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Aus Alt mach Neu >>> Schreckliches Hemd wird neue Bluse

Es geht weiter ...


Ein zweites Passformproblem besteht bei den Schultern am Vorderteil. Es ergeben sich Zugfalten ausgehend von der Mitte des Vorderteils zu der Schulterrundung. Eigentlich habe ich schräge Schultern und dazu sehr schmale, was hier leider nicht hilfreich wirkt. Die Schulter scheint vorgeschoben zu sein, etwas was ich bisher bei meinem Körper nicht so ausgeprägt kannte, und deshalb entsteht eine leere Weite unter den Zugfalten. Ich habe seit einem schweren Unfall vor einigen Jahren völlig neue Körperumrisse. Beispielsweise bin ich nicht mehr 170 sondern knappe 164 lang und alles dazwischen ist verbogen und zusammengequetscht im wahrsten Sinne des Wortes. Es ergeben sich jetzt allerhand Schnittveränderungen nachdem ich mich überall neu vermessen habe. Jetzt diese Schultersache.

Bild 1 zeigt allen visuell orientierten was ich meine. Hinten passt scheinbar alles. Es wird auch nichts am Vorderteil hochgezogen ausser diesen Schulterfalten. Die Ausschnittrundung ist bereits tiefer ausgeschnitten worden.

Bild 2 zeigt was ich dagegen vorhabe. Ich werde an beiden Seiten (vorne und hinten meine ich) die Schulternaht begradigen, was hier eine Erhöhung des äusseren Schulterumrisses bedeutet. Eigentlich habe ich schräge Schultern aber das kommt trotzdem so hin. Manchmal darf man halt nicht zu viel nachdenken, dann wird es verkehrt.

Die Schulternaht sieht von der Seite gesehen momentan gerade aus, also die Naht trifft oben die Schultermitte richtig. Es kann aber sein, das ich das nicht mehr so behalten kann, durch die Leerweite vorne. Ich glaube ich muss (im Seitenprofil gesehen) eine schräge Schulternaht in Kauf nehmen. Es kann sein, das ich die Schulternaht im äusseren Bereich nach vorne rücken muss, also praktisch die höhe aussen nur bei der Rückenseite verändern werde. Oder nur vorne, mal sehen wie das sich auswirkt nachdem ich zuerst hinten die Nackenpartie geändert habe.

Ich überlege auch die Alternative das ich vorne eine kleine Passe einarbeite, die durch ihre Nähte eine gewisse Stabilität im Bereich schafft, und so "das Loch stabilisiert". Unterhalb der Schulter steckt ja der Busen, der macht die Zeltspanne komplett Ich sehe ich habe vergessen den Busen zu zeichnen, Ihr dürft Euch einen I/J-Cup vorstellen. Die notwendigen Schnittänderungen diesbezüglich sind schon gemacht worden. Der Busen ist breiter als der Torso, ich werde aber trotzdem nichts schultermässig verbreitern nur um Gleichgewicht in den Proportionen zu schaffen. Ich mag auch keine allzu dollen Schulterpolster. Und solche würden sowiese dieses Schrägfaltenproblem noch verstärken.

Das wars erstmal. Ich melde mich wieder wenn ich das ausprobiert habe. Wird jedenfalls spannend für mich zu sehen wie das alles nach den neuen Schnittänderungen ausfällt. Nach so vielen Jahren seinen Körper neu kennenzulernen ...

PS
Die Schnittänderungen sind jeweils: Abnäher 2 x 1,8 cm, Schulterschräge um 1 cm erhöht, Ausschnittrundung vorne am Hals 2,5 cm tiefer.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PICT0012_448_600.jpg (35,5 KB, 886x aufgerufen)
Dateityp: jpg PICT0010_791_600.jpg (28,3 KB, 891x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 03.03.2012, 19:28
baerate baerate ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Kamp-Lintfort
Beiträge: 91
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Aus Alt mach Neu >>> Schreckliches Hemd wird neue Bluse

Hallo,
bis jetzt finde ich das Projekt sehr spannend und kann gar nicht abwarten bis es weiter geht. Es fasziniert mich doch sehr, wie viel Geduld Du aufbringst ein vorhandenes Stück zu ändern.
Hut ab!
Gruß Beate
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 03.03.2012, 21:12
Benutzerbild von UteK
UteK UteK ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.03.2005
Beiträge: 14.869
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Aus Alt mach Neu >>> Schreckliches Hemd wird neue Bluse

Ich lese auch noch gespannt mit. Dein Bild mit Kragen zeigt einen runden oberen Rücken, ja? Ich bin mir nicht sicher, ob da ein Abnäher hilfreich ist. Ich würde etwas Länge zugeben im oberen Rückenbereich. Wenn Du von der hinteren Mitte aus einen Keil zugibst, gegen 0 verlaufend an den Armausschnitten, hättest Du mehr Rückenlänge oben und der Halsauschnitt kommt höher, bzw. näher an den Hals.

Wenn Du natürlich den bestehenden Ausschnitt mit Kragen verwenden willst, ist der Abnäher wahrscheinlich die einzige Lösung.

Hoffe, Du hast Deine Erkältung ganz überwunden!
__________________
Viele Grüße von UteK
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
abnäher , ausschnitt , schrägfalten , schulterschräge , zugfalten

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jeans -> Folie -> neue Hose - ob das was wird? 3kids April 2007 - Hosen 71 29.05.2007 19:31
Embird>>>Einstellungen>>>Garn sticki Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 4 19.08.2005 10:05
Wieder Prozente-Aktion bei Karstadt >>> Katti7 Kommerzielle Angebote 1 26.07.2005 20:25
Verkaufe TCM Maschine, 20 Programme - Ideal für Einsteiger >>> Katti7 private Angebote zum Tauschen und Verkaufen 6 22.05.2005 22:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,10470 seconds with 14 queries