Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Rubensfrauen


Rubensfrauen

Rubens liebte die "runden Frauen".
Sie sind hier nähtechnisch unter sich.
Material, Schnitte, Designs - all das wird hier spezifisch diskutiert.


Empire Linie vorteilhaft?

Rubensfrauen


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 19.02.2012, 15:25
Kristina Kristina ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 30.01.2002
Beiträge: 14.868
Blog-Einträge: 6
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Empire Linie vorteilhaft?

Danke für eure Antworten.

Ich werde mir dann mal einen Schnitt aussuchen und über das Ergebnis berichten.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.02.2012, 18:31
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.586
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Empire Linie vorteilhaft?

Hallo,

ich würde wenn dann eher zum unteren Schnitt raten. Je mehr Körbchen, desto tiefer kann (sollte) der Ausschnitt sein; je flacher, desto besser sieht hochgeschlossenes aus...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.02.2012, 18:59
Benutzerbild von dod
dod dod ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.502
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Empire Linie vorteilhaft?

Ich mag die Empirelinie sehr und war auch erst unsicher wegen meiner grossen OW (70 G-75 F) Die Erfahrung zeigt: fliessender Stoff ist günstig (z.B. Jerseyqualitäten) und ganz wichtig ist, dass es direkt unterm Busen möglichst wenig zusätzliche Weite gibt. So kann man den Schwangereffekt sehr gut vermeiden. Ich habe beide von dir gezeigten Modelle in ähnlicher Form genäht und finde, dass sie gut aussehen - auch bei mehr Charakter.
__________________
Viele Grüsse, dod
Meine blogs:Stichelbeere und Garderobenblog
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 21.02.2012, 05:51
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.037
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Empire Linie vorteilhaft?

Hallo,

Ich nähe seit zwei Jahren Empiremodelle. Das war für mich eine neue Erfahrung, das mir das so gut steht. Trage I/J-körbchen, habe sehr breite Hüften und eine sehr schmale Taille die dabei völlig verdeckt wird. Es sieht nicht direkt schwanger aus, ganz im Gegenteil, jeder eventueller Ansatz zur A-linie wird bei geschickten Plazierungen oder Details unterbunden. Ich nehme hier gerne Bindebänder, sowas habe ich bisher noch nie gemocht!

Deine erste Schnittzeichnung zeigt ein Modell ähnlich einem Kleid das ich mir aus Minzegrünen Käseleinen-karo genhäht habe. Passt wunderbar und der Busen wird zwar betont aber sticht doch nicht ins Auge auf negativer Art. Sieht wunderbar romatisch aus, jedenfalls in diesem Stoff (nicht dehnbar). Ein ähnlich geschnittenes Oberteil gibt es auch in meiner Gallerie (Gemischte Techniken), auch dieses aus nicht dehnbarem Stoff. Ich habe nämlich in der Höhe vom BH-bund unterm Ärmel Michelinreifen. Die will ich nicht noch zusätzlich durch den Schnitt betonen. Man muss nicht auf Stretch verzichten, nur sehr gut überlegen wie das dann von Hinten aussieht. Habe hier im Forum den Rat gelesen, man kann seitlich ein Ripsband einnähen, das werde ich vielleicht nächstes mal probieren. Das Kleid habe ich ganz gefüttert.

Ich bin jedenfalls froh, das ich diese Schnittform für mich gefunden habe.

Grüsse,
CG
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 22.02.2012, 22:21
anonymus
Gast
 
Beiträge: n/a
Downloads:
Uploads:
AW: Empire Linie vorteilhaft?

Ich trage 100 E und mag Empire-Schnitte sehr, sonst sehen Oberteile bei mir schnell nach "Zelt" aus. Und, ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an: es kommt auf die Stoffweite unter der Naht an, wenn's nicht zuviel ist, sieht man auch nicht schwanger aus.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
abendkleid / brautkleid A-Linie ninni07 Schnittmustersuche Damen 5 03.05.2011 15:17
Welche Rockform ist vorteilhaft? Over-Locky Rubensfrauen 21 19.04.2008 18:33
Kleid in A-Linie claudiaangela Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 15 03.04.2008 10:59
Zick-Zack-Linie steppen Stin Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2005 23:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:10 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07016 seconds with 14 queries