Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähspezialitäten > Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse

Anderen beim Nähen über die Schulter zu schauen kann eine spannende Sache sein. Man lernt neue Tricks und Kniffe, verfolgt Freude und manchmal auch Verzweiflung und bekommt Ideen für eigene Kreationen. Hier könnt Ihr Schritt für Schritt den Entstehungsprozess Eurer Werke dokumentieren, angefangen vom Stapel mit den ausgesuchten Stoffen und dem Schnitt bis hin zum fertigen Stück. Am besten schreibt Ihr während Ihr näht, dann können andere mitfiebern und Ihr werdet gleichzeitig motiviert.


Nähanfägerin-WIP Greetje-Tunika

Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 18.02.2012, 16:18
Benutzerbild von Aurianna
Aurianna Aurianna ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 77
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähanfängerin-WIP Greetje-Tunika

Oh Hurra. Schon Antworten ihr seid aber fix..
Den Kaffee nehme ich gerne. Ich stell mal noch selbstgekauften Kuchen dazu

Ich dachte die Tunika kann Lea auch evtl nur mit Body und Strumpfhose tragen, dann ist das ja nicht sooo warm und Oma und Opa wohnen in einem alten Bauernhaus, da ist es auch eher immer etwas kälter.

Apropro...Madam erwacht gerade. Also ist es wohl erstmal aus mit der Ruhe für heute..
__________________
Liebe Grüße
Aurianna



Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht. Zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft, mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.02.2012, 16:21
sanvean sanvean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Hanau
Beiträge: 3.180
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Nähanfägerin-WIP Greetje-Tunika

Zitat:
Zitat von Aurianna Beitrag anzeigen
Belege auch aus Fleece?
Nein.
Abgesehen davon, daß ich persönlich Fleece für diesen Schnitt nicht unbedingt favorisieren würde.
Als Nahtzugabe nehme ich 1,5 cm, absehen von Saum, Armausschnitten und dergleichen, und schneide sie dann zurück. Das kommt auf den Schnitt und das Material an.

Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.02.2012, 16:23
heluwo heluwo ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.06.2007
Beiträge: 879
Downloads: 20
Uploads: 0
AW: Nähanfägerin-WIP Greetje-Tunika

Hallo, zu dem Schnitt kann ich auch nichts Sinnvolles beitragen, aber zum Thema Nahtzugabe: Ich habe früher auch immer eher knappe Nahtzugaben angeschnitten. Jetzt mache ich es immer so, dass ich immer reichlich nehme (je nach Stoffbeschaffenheit 1,5-2cm) und wenn alles genäht ist und passt schneide ich das "Zuviel" ab und versäubere dann. Das hat den Vorteil, dass sich lockerer Stoff an den Rändern nicht so schnell auflöst, falls ich mal trennen oder irgendwas verändern muss. Aber ich denke, das ist wie bei vielen anderen Sachen- der eine macht es so und der andere macht es anders. Gesetzlich vorgeschrieben ist das wohl nicht.

LG Heike
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.02.2012, 17:42
Benutzerbild von anja1166
anja1166 anja1166 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2006
Ort: Halle i.W.
Beiträge: 15.205
Downloads: 18
Uploads: 0
AW: Nähanfägerin-WIP Greetje-Tunika

Och, ich finde schon, dass man die Greetje auch aus Fleece machen kann, wenn er nicht zuuuuuuu dick ist. Warum denn nicht? Als Überzieher okay, Amelie ist doch auch ein (natürliche eine ganz andere Art von) Überzieher, der oft aus Fleece gemacht wird. Aus Fleece hab ich sie noch nicht genäht, aber aus dünnerem Boucle.
Für die Belege solltest du sicher kein Fleece nehmen, das wird definitiv zu dick. Du kannst einfach nur die Kante einfassen. Wenn du Schrägbänder magst(ich persönlich hasse das Einfassen), damit oder auch mit Jersey in der Ottobre-Bündchentechnik. Ich würde wohl dünnen Jersey oder dünne Baumwollwebware als Beleg nehmen. Bei Jersey kannst du (wenn du die Nähte elastisch machst) vielleicht sogar auf Knopflöcher verzichten und die Träger zusammennähen, Fleece ist ja etwas dehnbar. Bei Webware ist die Elastiztät natürlich weg. Auch für den Tunnel für die Bänder würde ich dünnen Stoff nehmen.
__________________
LG Anja

"Für einen Pfeil besteht ein Kettenhemd nur aus aneinander befestigten Löchern" (Terry Pratchett ... RIP)



UWYH 2015
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.02.2012, 12:32
Benutzerbild von Aurianna
Aurianna Aurianna ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 27.09.2011
Ort: Osnabrück
Beiträge: 77
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Nähanfägerin-WIP Greetje-Tunika

Guten Morgen Ihr Lieben!

Uff, das war ne Woche... Eltern krank, Kind krank, Arbeiten gehen,...der ganz normale Wahnsinn...
...aber ein bißchen nähen habt ich trotzdem geschafft.

Ich habe mich nun doch für den Fleece-Stoff entschieden. Wenn es nicht klappt, ist es halt ein Test-Teil und ihr habt die Gelegenheit: ich hab's ja gleich gesagt zu sagen, äh schreiben.

Also, Stoff aufgelegt. Stoffbruch und Fadenlauf sind parallel zur Webkante (Hatte ich Dussel doch glatt beim neu falten des Stoffbruchs einmal falsch liegen , aber ich brauche ja zum Glück nicht so viel Stoff.)

Dsc_8308_a.jpg

So soll's in etwa werden.
__________________
Liebe Grüße
Aurianna



Alle Rechtschreibfehler sind volle Absicht. Zusammen ergeben sie eine unterschwellige Botschaft, mit der ich versuche die Weltherrschaft an mich zu reißen!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger WIP Hose, T-Shirt & Tunika Spook Schritt für Schritt: Entstehungsprozesse 40 22.07.2011 19:48
Greetje Tunika - wie die "Wellen" nähen? anja_k Fragen zu Schnitten 7 23.04.2009 22:01
Tunika Greetje aus diesem Stoff?? pilo70 Schnittmustersuche Kinder 4 03.03.2008 15:11
Greetje Schnitt....? YVI*76 Fragen zu Schnitten 11 21.12.2005 08:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:26 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,12806 seconds with 14 queries