Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Burda Jersey-Rock für Anfänger

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.02.2012, 14:43
Katibaer Katibaer ist offline
Neu im Forum
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3
Downloads: 0
Uploads: 0
Burda Jersey-Rock für Anfänger

Liebe Mitnäher,

ich versuche mich nach einem Nähkurs alleine zu Hause an der Nähmaschine. Nach ein paar kleineren Teilen würde ich mich gerne an diesen Burda-Schnitt wagen: https://www.burdastyle.de/chameleon/...022012-Anl.pdf

So sieht er aus:
Google-Ergebnis für http://www.burdastyle.de/chameleon/mediapool/thumbs/0/f1/123A-0212-B_400x533-ID254516-4e32717d983a993d99e04f42c736560a.jpg

Aber ich verstehe ihn einfach nicht! Was bedeutet es, eine Naht im Bruch zu bügeln? Und was sind später die seitlichen Kanten? Wenn ich die zusammennähe, passe ich doch nicht mehr hinein?
Muss Jersey bei einem Rock eigentlich längs oder quer dehnbar sein?
So viele Fragen, aber ich würde so gerne nähen Es wäre toll, wenn mir einer diese Anleitung "übersetzen" könnte!

Danke,
Katja
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.02.2012, 15:16
Benutzerbild von nowak
nowak nowak ist offline
Mitarbeiter der Redaktion und Forenputze
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.08.2004
Beiträge: 22.665
Downloads: 8
Uploads: 22
AW: Burda Jersey-Rock für Anfänger

Äh ja... die Anleitung ist nicht superklar...

Also, du schneidest einen Streifen Stoff zu, der z.B. 102 cm lang ist (kommt auf die Größe an) und 82 cm breit. (Plus Nahtzugaben, wobei das bei dem Rock vermutlich keine Katastrophe wäre, wenn man sie vergäße.)

Dann faltest du ihn so, daß die 102cm langen Kanten aufeinander liegen und nähst wie beschrieben.

Nach dem Wenden faltest du den Stoff entlang dieser Naht und bügelst das so, die Naht liegt somit im Bruch. Und die Naht ist dann später der "Bund" des Rocks. Also oben. (Der Stoff wird gedoppelt, der Rock ist dann innen und außen gleich "schön" ohne ein Futter zu brauchen.)
Die untere Faltkante bügelst du auch, die ist später dein Saum.

Wird es so klarer?

Jersey sollte generell in die Richtung dehnbar sein, wie man die Dehnung beim Tragen braucht. Beim Rock also quer, sprich um den Körper herum. Denn wenn man sich hinsetzt, braucht man am Po mehr Weite als im Stehen.

Hast du Stoff, der sich in die Länge dehnt, besteht die Gefahr, daß der Rock beim Tragen im laufe der Zeit immer länger wird, außer da, wo du die Längsnaht hast.

Wobei Burda Sweatshirtstoff angibt, der ist eh nicht arg dehnbar, bei dem Rock spielt das vermutlich eine untergeordnete Rolle. Außer daß der Stoff nicht zu fludderig sein sollte, sondern eher in sich stabil.
__________________
Gruß, marion



Heute im Blog:
Aktueller Nadelblick Dezember 2016
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.02.2012, 15:20
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.586
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Burda Jersey-Rock für Anfänger

Hallo Katja,

herzlich willkommen hier!

Jersey ist immer in beide Richtungen dehnbar. Greif dir mal ein beliebiges T-Shirt aus deinem Schrank und probier es aus...

Wenn ich die Anleitung richtig verstehe, wird der Stoff in der Länge doppelt gelegt.

Du hast also die Rockbahn zugeschnitten, sie ist in der kleinsten Größe 90 cm breit und 82 cm lang, aber ohne Nahtzugaben; beim Zuschneiden gibst du also an allen Seiten noch je 1,5 cm dazu.

Die Hüftweite in der kleinsten Größe ist laut Burda 86 cm. Du hast in der Hüfte also eine Bequemlichkeitszugabe von 4 cm, und da der Stoff ja darüber hinaus dehnbar ist, sollte das Reinkommen kein Problem sein.

Jetzt faltest du also über die gesamte Länge, du halbierst also die Länge von 82 cm auf 41 cm, plus der Nahtzugaben. Die obere Kante, wo die beiden offenen Kanten aufeinander liegen, nähst du jetzt zusammen, im Abstand von 1,5 cm zu den langen Kanten (= Nahtzugabe), dabei lässt du links und rechts an den kurzen Seiten 12 cm offen, fängst also 12 weiter innen an und hörst 12 cm vor Ende des Rocks wieder auf mit dem Nähen.

Dann wendest du das Teil, so dass die Nahtzugaben nach innen zu liegen kommen. Im Bruch bügeln heißt jetzt, dass die Naht genau oben an der Kante liegt, genau so, wie du es eben auch zusammen genäht hast, nur dass jetzt beide Nahtzugaben innen liegen und nach unten zeigen, in den Rock hinein.

Dadurch hast du die obere Kante schön sauber.

Beim nächsten Schritt komme ich allerdings nicht mehr mit, muss ich gestehen. Mir fehlt da mindestens einmal das Wenden, nach dem rechts auf rechts aufeinander nähen. Was die mit dem Auffalten meinen, verstehe ich aber auch nicht so ganz. Da die untere Kante im Bruch liegt, kann man die gar nicht komplett auffalten... Da verzweifel ich ja sogar als nicht Näh-Neuling... Ich hoffe, da hat jemand anders einen Tipp; ich habe grad den Eindruck, dass entweder ich zu blöd bin oder die Anleitung nicht ganz vollständig ist...

Liebe Grüße,
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 18.02.2012, 15:57
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda Jersey-Rock für Anfänger

Ich denk, ich weiß, wie die das meinen, kann das nur nicht beschreiben.
Es sind ja jeweils am Anfang und Ende 12 cm nicht zusammengenäht. Müsste man jetzt probieren, ob man das dadurch rechts auf rechts aufeinanderlegen kann.
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.02.2012, 15:59
Benutzerbild von akinom017
akinom017 akinom017 ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.04.2006
Ort: im Taunus
Beiträge: 17.554
Downloads: 30
Uploads: 11
AW: Burda Jersey-Rock für Anfänger

Ich war eben auch mal gucken

Ich vermute jetzt mal das das einen Schlauch geben soll, ähnlich wie ein Loop
Also könnte diese Anleitung passen
Mini-WIP Loop-Schal - Hobbyschneiderin + Forum
Halt mit den Massen vom Rock
__________________
Viele Grüße Monika - eine Schlusspfiff-Näh- und auch eine Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar

UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Jahr 2016
UWYH die Bücher, die Schnitte und der Stoffschrank - Runde 9 bis Ende Dezember 2015
Meine Seite im WWW
Gewinnerin des Monats Juni 2011 - Kopfbedeckungen
Gewinnerin des Monats April 2014 - Thema Bügeln
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
burda , jersey , rock , schnitt

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anfänger vs. Jersey Blaubeermuffin Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 27 25.09.2011 21:12
Problem mit Burda Rock-Schnitt - Anfänger Delaria Fragen zu Schnitten 4 09.06.2011 21:10
Suche Schnittmuster für einen Rock UND Kleid aus Jersey Mondschein2910 Schnittmustersuche Damen 9 01.04.2011 21:29
burda 07/2010 Rock 108, Jersey mit Futter? SlicKy Fragen zu Schnitten 3 22.07.2010 12:54
Top Burda 07/2008 Modell 101 oder WIPpen für Anfänger Honigbaerenbiene Juli 2008 26 17.07.2008 17:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:32 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08840 seconds with 13 queries