Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



kleid anpassen

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 20.02.2012, 18:33
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: kleid anpassen

Das mit dem zu weitem Rücken hattest Du doch auch mit dem McCalls Kleid.
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.02.2012, 20:46
haifa haifa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 16.121
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: kleid anpassen

hI ,HEIDI
Capricorna hat schon vorgeschlagen das hinterteilträger zu verkürzen -muss sicher doch machen.
da gibt es bei mir ein Problem :die alle meine genähte Kleider waren im schulterbereich vorne immer sehr stark gespannt angefühlt -ich weiss nicht voran es liegt ,da versuche mall die schuternaht zu verschieben -heute das ganze tag gemacht mal so mal anders ,als ergebnis-jetzt ist das vorne hängend geworden und hinten auch-was muss ich tun?
wenn ich das Kleid über die träger nach oben ziehe-wird meine talie verrutschen ,und das ganze form talie-hüfte sich verschiebt
grüsschen
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 21.02.2012, 11:50
Benutzerbild von Lehrling
Lehrling Lehrling ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 06.11.2004
Ort: OWL
Beiträge: 20.295
Downloads: 16
Uploads: 0
AW: kleid anpassen

hallo haifa,

kann es sein, daß du bei Arm- und Halsausschnitt keine Stütznaht machst?
Ich kannte das früher auch nicht, hab aber festgestellt, daß damit die ursprüngliche Weite besser erhalten bleibt und eben nicht mit jeder Anprobe weiter ausleiert.

liebe Grüße
Lehrling
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.02.2012, 15:09
haifa haifa ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 05.12.2010
Ort: NRW
Beiträge: 16.121
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: kleid anpassen

UPS!
Hi ,,Lehrling, hab nicht gemacht mit einstützen- ist nur probekleid- aber danke für das rechtzeitige rat
also, hier ist es : vordere abnähern um die helfte gekürzt, hintere schulterträger um 1,5 reduziert (nach Capricornas rat), aber vordere sind so geblieben,
noch zu überlegen ausschnitt :hinten könnte etwas mehr sein ,was meint IHR?aber vorne könnte richtung hals um 1 cm dazu genommen- noch nicht sicher
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Bild0922.jpg (29,0 KB, 170x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild0923.jpg (29,0 KB, 170x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild0925.jpg (31,3 KB, 170x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild0926.jpg (31,3 KB, 170x aufgerufen)
Dateityp: jpg Bild0927.jpg (28,8 KB, 170x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 21.02.2012, 15:43
stofftante stofftante ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.04.2006
Ort: bei Frankfurt
Beiträge: 15.555
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: kleid anpassen

Es sieht vorne "besser" aus, ist aber für mich falsch. Die Schulternaht ist jetzt fast hinten am Rücken, das Rückteil ist abgesackt und hängt durch. Das v. Armloch ist besser aber immer noch nicht genug. Und die Schultern sind zu breit.

Du machst sehr schöne Bilder - aber leider nicht aussagekräftig.
Wenn eine Seitenansicht dann total vom Hals bis zu den Füßen genau im Winkel. Nur so kann die Positur erkannt werden. Wird dann noch die Taillenlinie und die Hüftlinie mit kräftigem Stift eingezeichnet, kann man abschätzen, wo was fehlt.

Wahrscheinlich ist es ein Balancefehler. Ist der erstmal beseitigt, kann man an die Weiten gehen.
lg
heidi

Geändert von stofftante (21.02.2012 um 16:22 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rock anpassen AndreaS. Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 53 11.09.2011 18:54
Blusenschnitt anpassen bambusen Nähbücher 3 15.02.2010 18:57
Hilfe gesucht für's Kleid anpassen ViriDesign Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 8 26.05.2008 11:48
Zweinahtärmel anpassen igroeller Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 5 20.02.2007 20:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:29 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08909 seconds with 14 queries