Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Passform-Beurteilung Shirt "Albi"

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 18.02.2012, 18:22
lea lea ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 17.314
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Passform-Beurteilung Shirt "Albi"

Zitat:
Zitat von haniah Beitrag anzeigen
Dadurch dass ich nicht ganz ausreichend Stoff habe, muss ich die Ärmel irgendwie anders legen als im Fadenlauf...
Aber auf gar keinen Fall!!! Das geht schief!
Dann lieber 3/4-Ärmel machen oder unten ein Bündchen dran!
Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 18.02.2012, 19:06
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.935
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Passform-Beurteilung Shirt "Albi"

Zitat:
Kann es sein, dass Ihr aneinander vorbeiredet? Du musst außerhalb deiner ursprünglichen Naht nähen und die NZG wegschneiden, dadurch vergrößerst du den Armausschnitt, und das ist doch Ziel der Übung?
Das befürchte ich schon die ganze Zeit, dass wir aneinander vorbei reden Gezeigt wäre das schnell und ganz einfach, aber in Worten erklärt eben leider nicht
Und nein, du hast es nicht falsch verstanden. Ziel ist ein tieferer Armausschnitt, weil es auf den Fotos so aussieht, als würde es in der Achsel etwas klemmen/zwicken.
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 18.02.2012, 21:20
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.854
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Passform-Beurteilung Shirt "Albi"

Hallo Ihr Lieben,


natürlich haben wir aneinander vorbei geredet. Es ging mir aber auch jetzt erst auf - ich habe die Arme immer enger genäht, anstatt die NZ wieder aufzumachen und dann die Naht innerhalb der NZ neu zu machen. Ich bin einfach ein Augenmensch, wenn man mir das zeigen kann, kapiere ich wesentlich schneller - aber das geht hier halt nicht immer

So ist es gelaufen: ich sollte wirklich lernen, mich zu entspannen - vor allem, wenn ich den endgültigen Stoff vernähe. Mir ist jetzt soviel daneben gegangen - da macht der falsche Fadenlauf an den Armen wirklich das Schwein nicht mehr fett...

Auf den sorgfältigen Zuschnitt habe ich viel Zeit ver(sch)wendet. Dabei ist mir dann nicht aufgefallen, dass ich die Ärmel absolut gleich zugeschnitten habe, will meinen, ich habe 2x den linken Ärmel zugeschnitten Arme quer zum Fadenlauf, ich wollte UNBEDINGT lange Ärmel haben - lea's Posting habe ich zu spät gelesen. Vielleicht hätte ich mich nochmal belehren lassen, doch 3/4 Ärmel zu nehmen. Shirt ist sowieso für den Sommer...

Weil ich nicht mehr genug Stoff hatte, habe ich also den zweiten linken Ärmel modifiziert: die vordere Seite als rückwärtige Seite nachgeschnitten und die vordere Seite nur mit der halben NZ an's Hauptteil genäht. Nicht schön von innen, scheint aber halbwegs geklappt zu haben.

Also Raglannähte geschlossen und den Beleg gearbeitet. Vorher noch groß hin und her geschoben, damit das Muster wenigstens halbwegs passt (passt natürlich nicht, dafür hätte ich mehr Stoff haben müssen). Dann habe ich mit der Zwillingsnadel die NZ an den inneren Beleg gesteppt. Sieht gut aus, hat sich aber gezogen. Jetzt steht der Halsausschnitt also vorne etwas ab - jemand Vorschläge? Ich schwanke zwischen "shit happens" und "vielleicht kann man es noch retten"

Beleg komplett von außen angenäht, anstatt wie in der Anleitung erst außen und dann den inneren Beleg umgelegt nochmals im Nahtschatten anzunähen Als es mir auffiel, war ich zu 3/4 durch und ich legte eine mir bislang gänzlich unbekannte fatalistische Art an den Tag. Ich sagte mir "Scheiß drauf, notfalls trägst Du es im Bett!" und nähte den Beleg fertig an. So schlecht fand ich das dann gar nicht. Ich werde die NZ nur noch zum Hauptteil umbügeln und nochmal mit Zickzack feststeppen.

Zum Schluss habe ich die Ärmel- und Seitennähte mit 1 cm NZ gesteppt (zugeschnitten habe ich 2 cm). Und jetzt habe ich es angezogen, noch ohne die Ärmel und den Saum umzunähen (*ironiemoduson* und auf dem ersten Bild seht Ihr, wie erfreut ich war, dass alles so gut geklappt hat *ironiemodusoff*):

DSCF2760.jpg DSCF2763.jpg

DSCF2764.jpg

Vermutlich seht Ihr wegen des Muster bzgl. der Züge an den Armen nichts. Ich sehe welche, weil ich direkt dran bin, aber sie sind wesentlich weniger ausgeprägt als bei dem Lakenmodell. Damit wäre ich also zufrieden. Insgesamt sitzt das Shirt viel lockerer - die Arme sind weiter, das Oberteil jedoch auch. Es ist jedenfalls sehr bequem und ich dürfte auch mal etwas mehr essen. Trotz eines Fünf-Gänge-Menues dürfte das Shirt anschließend eigentlich nicht spannen

Was denkt Ihr? Ich glaube, momentan ist mein größtes Problem der nach außen fallende Halsausschnitt.

Erschöpfte Grüße, Eure haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...

Geändert von haniah (18.02.2012 um 23:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 19.02.2012, 15:15
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.854
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Passform-Beurteilung Shirt "Albi"

So, nach einer Nacht drüber schlafen habe ich mich heute Mittag entschlossen, das Shirt fertig zu nähen.

Den vorderen Teil des Halsausschnitts habe ich aufgetrennt und neu angenäht. Dabei habe ich den Innenteil des Belegs weiter nach unten gezogen, so dass etwas Zug nach innen auftritt. Das hat zwar nicht den Durchbruch gebracht, aber es ist etwas besser geworden mit dem Abstippen. Die NZ habe ich unten nochmal mit Zickzack festgesteppt. Mit der Zwillingsnadel wäre schöner gewesen, aber nach dem unschönen Ergebnis damit an der Kante wollte ich nicht schon wieder ausgeleierten Jersey riskieren.

Die Ärmel wurden auf Länge gebracht und die Saumkante festgelegt.

Dann habe ich die Umschlagkanten schön mit Dampf gebügelt und es angezogen, um es für die Galerie abzulichten.



Ich habe beschlossen, mir ein gut bebildertes Buch zu kaufen, wo die Schnittmusteränderung erklärt wird. Und wenn ich dann mal Zeit und Muße habe (und der Job nicht soviele Nerven einfordert), will ich mich ausgiebig mit meinen Maßen beschäftigen

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 19.02.2012, 15:57
Benutzerbild von AndreaS.
AndreaS. AndreaS. ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Frankfurt, Main
Beiträge: 7.127
Downloads: 12
Uploads: 1
AW: Passform-Beurteilung Shirt "Albi"

Herzlichen Glückwunsch. Das gefällt mir sehr gut!
Wir haben gestern auch mal weder festgestellt, dass nur uns selbst die kleinen Unregelmäßigkeiten auffallen. Andere, selbst andere Hobbyschneiderinnen sehen die kleinen Fehler nicht immer unbedingt
__________________
LG, Andrea

Ich use auch wieda

Kopf hoch, sonst kannst Du die Sterne nicht mehr sehen
(© Spruchbilder.com)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe für Passform-Anpassung/Beurteilung Fillmore Dessous 90 29.04.2011 20:28
"Latz - Shirt" oder auch "Shirt mit Trägern und Schnallen" DIDI aus Bääärlin Rubensfrauen 6 23.01.2011 11:31
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 14:37
"Sylt"-Farbenmix - Passform Oberweite Schneefrau Fragen zu Schnitten 4 19.09.2008 12:01
Passform des BH's von Sewy "Linda" FroschKarin Dessous 15 28.10.2007 14:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:09 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,16573 seconds with 14 queries