Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Passform-Beurteilung Shirt "Albi"

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 18.02.2012, 16:37
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.946
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Passform-Beurteilung Shirt "Albi"

Wieviel hast du jetzt am Armausschnitt abgenäht?

Meiner Meinung nach, dürfte es durchaus noch mehr sein
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.02.2012, 16:42
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.949
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Passform-Beurteilung Shirt "Albi"

1 cm ungefähr...

Edit: jetzt hab ich noch 1 cm abgenäht, aber im Bereich des Oberteils, nicht in den Arm auslaufend. Das wird nicht besser, eher schlimmer. Jetzt ist das Ding schon unbequem.
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...

Geändert von haniah (18.02.2012 um 16:48 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 18.02.2012, 16:56
elbia elbia ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 18.04.2003
Ort: um Ulm herum
Beiträge: 1.946
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Passform-Beurteilung Shirt "Albi"

Zitat:
aber im Bereich des Oberteils, nicht in den Arm auslaufend
Ähm, das verstehe ich jetzt nicht

Eigentlich dachte ich, dass du nur unten in der Achselrundung etwas tiefer nähen solltest. Nicht die ganze Raglannaht enger machen. Nur unten die Rundung sozusagen tiefer legen Damit es unter dem Arm nicht kneift.
__________________
Grüßle

elbia

Meine Galerie

Rosinen im Kopf
sind die ideale Nahrung
für den kleinen Mann im Ohr
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 18.02.2012, 17:27
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.074
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Passform-Beurteilung Shirt "Albi"

Zitat:
Außerdem kommen die Armausschnitte dann noch weiter nach oben, dabei sollen sie doch weiter runter
Ja, das macht aber nichts; im Gegenteil. Mehr Körperumfang braucht mehr Breite und mehr Länge. Genau wie bei einer Änderung für eine volle Brust; da wird auch sowohl Breite als auch Länge eingefügt. Über eine Rundung drüber braucht der Stoff halt auch mehr Länge, weil eine Rundung nach oben und unten und nach links und rechts geht...

(Deswegen fehlt einem bei Rock oder Hose zum Beispiel etwas an der vorderen Länge, wenn man etwas Bauch hat; oder eben bei Oberteilen vorne, wenn man mehr Körbchen hat.)

Enger abnähen an der Seite würde ich nicht. Es spannt jetzt schon etwas über der Brust; da bräuchtest du imho eher mehr Stoff, nicht weniger.

Die leichten Längsfalten von der Schulter runter zum Arm sind mEn bei Raglan normal und unvermeidlich. Du brauchst aber definitiv etwas mehr Stoff über den Armen und der Brust...

Wo du die Mehrlänge wegen deiner größeren Größe brauchst, ist eine Frage der individuellen Proportionen. Wie deine eigenen aussehen, könntest du z.B. mit Hilfe des Bodygraphs herausfinden, wie er auch bei sewnsushi beschrieben wird.
Eine Anleitung zum Verändern der Schnitte für eine Langgröße findest du dann ebenfalls bei den Burda-Workshops.
Ich meine, dass dabei auch der Bereich zwischen Schulter und Armausschnitt geändert wird; das würde dann auf das tiefere Ausschneiden des Armausschnittes herauslaufen.

Der untere Bereich der Armansatznaht ist bei einem Raglan der gleiche wie bei einem Standardärmel - der Bereich kurz unter der Ärmelsansatznaht verläuft auf Höhe deiner Brust (am Oberkörper) bzw. an deinem Bizeps am Arm. Halt dir mal den Schnitt an den Körper, wenn du das Shirt anhast, dann siehst du es.

(Das Gute ist, wenn du einmal herausgefunden hast, wo und wie du vom Standard abweichst, kannst du diese Änderungen in Zukunft an jedem Schnitt vorher machen (denn die meisten Schnitte sind für 1,68 gemacht; außer die Knip, die gehen, glaube ich, von 1,72 aus). Die Mehrarbeit jetzt zahlt sich langfristig aus.)

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 18.02.2012, 18:16
Benutzerbild von haniah
haniah haniah ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Eifel
Beiträge: 17.949
Downloads: 11
Uploads: 1
AW: Passform-Beurteilung Shirt "Albi"

Zitat:
Zitat von elbia
Nicht die ganze Raglannaht enger machen. Nur unten die Rundung sozusagen tiefer legen
Ja, genauso habe ich es gemacht; nur unten die Rundung genäht. Jetzt ist der Arm aber wirklich eng anliegend, also von der Schulter bis unter der Achsel.

Vorder- und Rückenteil habe ich zugeschnitten mit seitlich mehr NZ. Jetzt muss ich mal schauen. Dadurch dass ich nicht ganz ausreichend Stoff habe, muss ich die Ärmel irgendwie anders legen als im Fadenlauf...

Liebe Grüße, haniah
__________________
Original Zuckerpuppe - frech, wild und wunderbar
Notiz an mich: Bewegungsfalten sind keine Passformprobleme...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe für Passform-Anpassung/Beurteilung Fillmore Dessous 90 29.04.2011 20:28
"Latz - Shirt" oder auch "Shirt mit Trägern und Schnallen" DIDI aus Bääärlin Rubensfrauen 6 23.01.2011 11:31
Wer kann etwas über "Stitch & Sew", "Modular 2" oder "Draw Wings 2" sagen? stickzenzi Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 2 02.03.2009 14:37
"Sylt"-Farbenmix - Passform Oberweite Schneefrau Fragen zu Schnitten 4 19.09.2008 12:01
Passform des BH's von Sewy "Linda" FroschKarin Dessous 15 28.10.2007 14:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11437 seconds with 14 queries