Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Seide versäubern

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 15.02.2012, 19:15
Benutzerbild von stoffmadame
stoffmadame stoffmadame ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 28.07.2005
Ort: Dortmund
Beiträge: 9.120
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Seide versäubern

Ja, ich meine besser als Kappnähte. Am besten natürlich an geraden Strecken. Und ganz feine Kurven wohl nicht... Und je feiner der Stoff, desto beweglicher bleiben sie auch


Achso:
Gewebt: meist ein rauf und runter der Fäden. meist nicht elastisch. Kette (vertikal) und Schuss (horizontal) sind die rechtwinklig angeordneten Fäden
Gewirkt: Maschen, Gewirkt ist ein Wort für gestrickt aber industriell (sag ich mal). Meist ist das Gewirk dann dehnbar, manchmal nicht. Wäre zB Jersey oder Strickstoff
__________________
Liebe Grüße,
stoffmadame

Geändert von stoffmadame (15.02.2012 um 19:18 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.02.2012, 22:35
Benutzerbild von Ika
Ika Ika ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 22.11.2003
Ort: zwischen Rheinfelden und Basel
Beiträge: 16.373
Downloads: 30
Uploads: 4
AW: Seide versäubern

schau mal bei http://www.sewnsushi.de/. Da gibt es Aachen Skipts mit Nahtversäuberungen. Da ist zum Beispiel auch die Hongkongeinfassung dabei.
__________________
Liebe Grüße
Monika
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.02.2012, 22:44
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Seide versäubern

Zitat:
Zitat von Ika Beitrag anzeigen
... Da ist zum Beispiel auch die Hongkongeinfassung dabei.
bei sehr feiner (dünner) Seide zuviel Stoff. Eine französische Naht ist besser und wirklich ganz einfach zu machen.

Kerstin
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.02.2012, 22:53
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.037
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Seide versäubern

So eine französische Naht ist natürlich fein: Man kann aber auch den dreifachen Zickzackstich nehmen falls man die Nahtzugabe behalten möchte. Sie zieht sich nicht so zusammen sondern liegt flach, im Vergleich zu dem normalen Zickzack. Falls es immernoch nicht klappt, kann man Zeitungspapier beim Nähen unterlegen. Das wird dann etwas dicker unter dem Nähfuss. Der Trick dabei ist, das man das Papier später nicht abreisst (au weia!) sondern etwas einweicht, wobei es sich leicht ablösen lässt. Das hilft auch falls die Naht sich bei dem dünnen Stoff etwas in der Länge zusammenziehen sollte.

Grüss,
CG
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.02.2012, 09:39
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Seide versäubern

Zitat:
Zitat von kleingemustert Beitrag anzeigen
... Das hilft auch falls die Naht sich bei dem dünnen Stoff etwas in der Länge zusammenziehen sollte.
Grüss,
CG
dann sind meist Garn, Nadel, Sticheinstellung nicht optimal auf den Stoff abgestimmt

Kerstin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nähen und versäubern gleichzeitig oder nur versäubern? Zora Overlocks 10 18.02.2011 00:02
Seide anouschka Fragen und Diskussionen zu Materialien und Stoffen 26 05.09.2007 15:29
Seide gczowalla Dessous 3 09.04.2007 01:35
Marko???- Seide daisie74 Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 9 22.08.2006 09:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:17 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09348 seconds with 13 queries