Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Längsfalten - direkt am Schnitt ändern?

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #6  
Alt 14.02.2012, 22:14
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.579
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Längsfalten - direkt am Schnitt ändern?

Hallo,

guck mal, ob dieser Download-Link noch funktioiert; das ist eine Anleitung von Burda für abfallende Schultern, falls es daran liegt.

Ich würde dann erstmal die Änderung stecken, bevor du was wegschneidest, und am besten für uns vorher-nachher-Bilder machen, wenn möglich

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.02.2012, 23:52
Benutzerbild von Eritasia
Eritasia Eritasia ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Längsfalten - direkt am Schnitt ändern?

Lieben Dank für Eure Antworten.

@Capricorna:

Danke, der Link funktioniert noch. Da ist allerdings von Querfalten die Rede, aber ich werde mich morgen auf alle Fälle damit beschäftigen.

Das Bild zeigt halbwegs mein Problem. In diesem Fall ist es Nicky, bei nicht dehnbaren Stoffen ist das Problem oft deutlich sichtbarer.

LG

Daniela
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Jackenbild Falten.jpg (20,4 KB, 126x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 15.02.2012, 00:09
lea lea ist gerade online
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Baden-Württemberg
Beiträge: 16.794
Downloads: 9
Uploads: 0
AW: Längsfalten - direkt am Schnitt ändern?

Das sieht für mich nach zu breitem Rückenteil und zu breitenSchultern aus.
Schau mal, wo Deine Ärmeleinsetznaht sitzt!

Steck doch mal entlang der Ärmeleinsetznaht eine Längsfalte ab, so dass diese Naht dahin kommt, wo sie sein soll, und schau, was dann mit den Längsfalten passiert!

Grüsse, Lea
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 15.02.2012, 13:21
*thimble* *thimble* ist offline
Herrenschneider
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.02.2012
Ort: dresden
Beiträge: 14.869
Downloads: 14
Uploads: 0
AW: Längsfalten - direkt am Schnitt ändern?

Zum fertigen oberteil:

die falten können auch von dem teil das unterm arm liegt kommen (nicht der ärmel, das seitenteil), vielleicht mußt du dir dort mal das armloch angucken, ob es eventuell mehr ausgeschnitten gehört) und die schulternaht sowie das halsloch vom rückenteil, kannst du da evtl noch was rauslassen?

zum schnitt:

es sieht eben so aus als wäre die rückenhöhe nicht korrekt. es ist auf keinen fall die rückenbreite, da ist genug stoff da! dir fehlt die länge über die schulter- und nackenpartie. das kannst du im schnitt lösen in dem du beim rückenteil ein oder zweimal den schnitt waagerecht durchschneidest (auf schulterhöhe) und die fehlende weite eingibst.


Wie findest du raus wieviel dir fehlt?:

lass dir von jm helfen. am besten knotest du dir ein gummiband um den oberköper (ohne arme), das sollte auf achselhöhe liegen und am rücken exakt waagerecht verlaufen, es sollte nicht in die achseln einschneiden aber auch nicht tiefer als 2 finger breit (deine finger) unter der achsel liegen (greif richtig fest und fast schon unangenehm mit deinen 2 fingern unter die achsel, dann hast du die richtige höhe). das band das jetzt waagerecht über deinen rücken läuft ist deine rückenhöhe (am oberen rand des bandes).

nun soll dir jemand vom 7 halswirbel (das ist der, den man oben als letzten ertasten kann, sehr groß und tritt hervor wenn man den kopf nach vorne legt), also von dort einmal in der hm gerade nach unten messe = rückenhöhe

idealerweise hast du auch noch ein festes band in deine natürliche taille gebunden (ruhig etwas eng, damit es nicht verrutscht) dann kann man bis da gleich noch die rückenlänge messen.

dann würde ich auf jeden fall noch die rückenbreite messen: am gummiband waagerecht entlang beginn und ende ist jeweils die falte die dein arm hinten vom rücken trennt)

um die benötigten maße über die schulterblätter zu nehmen müßt ihr ein bisschen schematisch denken, stellt euch die hm vor, ihr habt die waagerechte des gummibandes und den 7. halswirbel (der im schnitt den anfang deines halsloches symbolisiert), jetzt braucht ihr noch den punkt wo deine schulternaht am hals beginnt und am armloch endet.

für den punkt am hals: legt ein maßband um den hals, mit einer ganzen zehnerzahl am 7. halswirbel (am besten 70 bei einem 1,50m massband), jetzt sucht ihr entweder optisch an einer seite den pesten punkt für die schulternaht auf dem maßband (weil ihr nen zehner in der hm habt lässt sich das leicht ablesen wenn eure punkt bei 76,5 ist - 70 = 6,5) oder ihr berechnet den punkt anhand deiner brustweite (1/10 vom halben brustumfang + 2, das wären bei einem brustumfang von 88 dann 6,4) = jetzt hast du den punkt sowie die strecke deines hinteren halsloches

was messe ich von dem punkt aus:

- einmal schräg über die schulter zum punkt vom gummiband/achselfalte messen. (das kannst du zusätzlich auch noch vom 7. halswirbel aus messen)
-einmal auf der schulter bis zum armansatz/ knochen messen = schulterbreite, der punkt liegt in der regel zwischen den beiden sehr hervorstehenden kleinen knochen bevor die rundung zum arm beginnt, von dem neuen punkt aus einmal schräg über die schulter zur hm/gummiband messen (jetzt hast du kreuzweise vermessen)


diese ganzen strecken und punkte kannst du nun im gleichen schema wie du sie genommen hast auf deinen papierschnitt übertragen und wenn wo strecke fehlt einfach den schnitt nach dem messchema aufschneiden und aufdrehen oder wenn zuviel übereinanderschieben.


ich hoffe mein abstraktes und wirres geschreibsel ist verständlich.....

wenn du an der schulterschräge bzw breite hinten etwas veränderst kann es sein, dass du das am vorderteil anpassen musst

bei deiner gemessenen rückenhöhe rechnest du noch 1 bis 2 cm bequemlichkeit dazu, je nachdem wie leger das ganze wird, bei engen teilen ohne ärmel reicht 0,5 cm bei sehr lockeren bis zu 4, bei sehr weiten mänteln bis zu 6cm. bei der rückenbreite gibst du anliegend 0-1, locker/weit 0-2cm dazu, bei sehr weitem mantel 3cm

viel erfolg

Geändert von *thimble* (15.02.2012 um 15:13 Uhr) Grund: noch mehr info
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 15.02.2012, 13:59
Benutzerbild von Eritasia
Eritasia Eritasia ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 13.12.2007
Ort: Schwarzwald
Beiträge: 14.868
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Längsfalten - direkt am Schnitt ändern?

Ui Das hört sich professionell an - aber verständlich. Da mein Mann heute zu Hause ist, kann ich die genannten Strecken ausmessen (lassen). Ich würde sehr freuen, wenn ich dann dieses Problem lösen kann, denn die Rückenpartie ist es, die mir das Nähen von Oberteilen verleidet.

Bild nach Änderungen folgt.

LG

Daniela
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Längsfalten im Ärmel, was muss ich ändern? perlenbaerchen Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 12 28.10.2011 19:47
T-Shirt: Längsfalten am Ärmel .. vorne und hinten Julehexe Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 20 17.06.2011 18:03
Längsfalten an den Trägern chittka Dessous 4 08.05.2009 00:27
Schnitt ändern? Tunjagold Fragen zu Schnitten 3 12.09.2008 23:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:39 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,07815 seconds with 14 queries