Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 14.02.2012, 01:31
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Den Tipp mit dem Taillengummi werde ich demnächst ausprobieren, toll!

Zitat:
Zitat von Wienerin60 Beitrag anzeigen
Plusgrößen 44 ist deutlich größer!
Ein Beispiel: (es sind selten vergleichbare Schnitte in einem Heft)
Beim Dirndlmieder (September 2011) ist in der Taille bei Größe 44 ein Unterschied von fast 6cm! Heißt das Mieder in Plusgröße ist in der Taille in Größe 44 Plus soviel weiter! Nachfrage bei Burda warum das so sei ergab ein "Das ist die Bequemlichkeitszugabe." Demnach muß Größe 44 in Nicht-Plus unbequem sein? Bei diesem Teil speziell ist im Plusmodell auch mehr Platz für Brust, wahrscheinlich sogar für ein C-D Körbchen! Da ich die große Oberweite brauche, habe ich das Plusmodell für mich stark verkleinert (Rücken oben minus 5cm, Taille minus 12cm, usw....), das geht mit den vielen Teilungsnähten recht einfach und gut.

LG
Angelika
Merkwürdig, ich lese das immer wieder, habe jedoch selber nicht diese Erfahrungen machen können. Ich habe aus beiden Hefttypen genäht und immer die gleichen Änderungen um den Schnitt auf meine Figur zu bringen machen können. Ich habe auch mal Plusgrössen verkleinert und umgekehrt bei Normalgrössen vergrössert. Es ist immer erwartungsgemäss nach Modell herausgekommen. Auf dem Schnitt nachzumessen bringt allerdings nicht viel. Ich muss nach der Masstabelle gehen und gut anprobieren.

Das es bei den gekauften Klamotten grössenmässig recht merkwürdige Grössenunterschiede gibt ist mir nicht neu. Selbstgenähte Hosen fange ich bei 52/54 an für mich anzupassen, manchmal kann ich jedoch gekaufte 46er Jeans tragen und fange da an anzuprobieren

Oft hat es glaube ich mit dem Herstellerland zu tun. Zwischen deutschen und finnischen Herstellern gibt es Unterschiede, obwohl das eigentlich nach derselben Tabelle gehen soll. Deutsche Marken kommen mir auch geräumiger vor als etwa in Asien, Lettland oder Tchechien genähte Sachen. Ob das mit Stoffsparen zu tun hat?

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 14.02.2012, 09:52
Benutzerbild von Devil's Dance
Devil's Dance Devil's Dance ist gerade online
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2009
Beiträge: 15.373
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Zitat:
Zitat von kleingemustert Beitrag anzeigen
... Deutsche Marken kommen mir auch geräumiger vor als etwa in Asien, Lettland oder Tchechien genähte Sachen. Ob das mit Stoffsparen zu tun hat?

MfG
CG
...wahrscheinlich eher mit der Eitelkeit deutscher Kundinnen, die lieber 'ne 42 kaufen als 'ne 46, weil letztere als "unchic" gilt ....
__________________
Grüße aus Meck-Pomm

DD

Mein Blog: "Das Landei"
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 14.02.2012, 10:08
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Ich kann mir auch mit sehr viel Phantasie nicht vorstellen, dass man mit 170 am Grösse und 78 kg in 40/42 der normalen Konfektion passt. Das halte ich für ausgeschlossen, es sei denn, die Kaufgrössen haben mal sich mal eben um 2 Nummern verschoben.

Ich bin 173 cm gross und habe mal 67 kg gewogen, da passte ich in Grösse 42 und das wars dann aber auch. Bei 75 kg war es Grösse 44, bei 82 kg Grösse 46 und jetzt trage ich 48.

Bei Burda würde ich einfach mal ein oder zwei Versuche machen, welche Grössen gut aussieht. Ich nehme jetzt die 48 und muss in der Taille, aber nur vorne, noch 4 cm Weite zugeben. Dann sitzt die Kleidung figurnah, keinesfalls eng, aber auch nicht sackig.

Ich finde, das ist ja nun wirklich das geringste Problem.

Isebill
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 14.02.2012, 10:22
sanvean sanvean ist offline
Benutzerdaten gelöscht
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.06.2009
Ort: Hanau
Beiträge: 3.180
Downloads: 4
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Zitat:
Zitat von Devil's Dance Beitrag anzeigen
...wahrscheinlich eher mit der Eitelkeit deutscher Kundinnen, die lieber 'ne 42 kaufen als 'ne 46, weil letztere als "unchic" gilt ....
In den Büchern, die von Japanerinnen in franzöischer Sprache erschienen sind, ich liebe diese Modelle, habe ich immer die größte Größe, na und
Obwohl immer auf dem Cover "Taille Reelle" steht; so verschieden können Realitäten sein.

Zitat:
Zitat von Isebill Beitrag anzeigen
Ich finde, das ist ja nun wirklich das geringste Problem.
Dito.

Liebe Grüße
Susanne
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 14.02.2012, 11:10
Benutzerbild von lanora
lanora lanora ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.09.2009
Ort: Kreis Wesel
Beiträge: 16.409
Downloads: 59
Uploads: 3
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

mmh, also ich hab jetzt den Thread nur überflogen, aber mir geht es ähnlich was die Burdatabelle und Kaufgrößen angeht

Maße : OW 102 / Taille 86 / Hüfte 104

Ich trage Kaufgröße 40/42 . In Hosen und Röcken reicht 40 , oben rum meist 42 da ich ein D Körbchen trage.

Bei Kaufkleidung kommt es aber auch auf die Herstellermarke an. Zwischen 40/M und 46/XL hatte ich schon alles im Schrank

Nach Burda sollte ich auch Gr. 44/46 nähen, was bei mir allerdings hoffnungslos zu groß ist.

Um das genaue ausmessen der eigenen Maße und des Schnittes kommt man nicht drum herum.

Wenn Kaufkleidung nicht so ausfällt wie ich es gerne hätte, häng ich sie zurück und gebe kein Geld dafür aus.
Wenn ich den Stoff zugeschnitten habe und es passt nicht .......
__________________
LG Bianca

Wenn du stark bist, dann beginne, wo du stark bist. Wenn nicht, beginne dort , wo du deine Niederlage am leichtesten verschmerzen kannst.

Meine historischen WIP`s :


Ich auch :-) WIP - Burda 7880 History 1880 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Simplicity 9761 History - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP Butterick History 5831 - Hobbyschneiderin 24 - Forum

WIP-Versuch Belle-Epoque/Edwardian - Hobbyschneiderin 24 - Forum
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßtabelle Burda...wo find ich die? Sabrina Fragen zu Schnitten 10 06.06.2010 20:44
Keine Standardmaße laut Burda-Maßtabelle :( Hippi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 14.07.2009 10:54
ein Kleidchen, wenn ich keine Taille hab, nähe ich eine kaschli Juni 2008 8 21.06.2008 10:54
Hab ich was verpaßt?? Das ist doch.... sachensucherin Händlerbesprechung 5 10.02.2007 00:40
Hab' ich doch letztens gesehen... Fino Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 17.05.2006 20:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:56 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09876 seconds with 14 queries