Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 13.02.2012, 09:15
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Sieht gut aus. Würde ich auch so machen. Probestück ist immer gut.
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 13.02.2012, 10:17
Benutzerbild von dod
dod dod ist offline
Kann beim Einrichten helfen
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: Schweiz
Beiträge: 2.531
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Da hab ich kürzlich auch so eine kleine Geschichte erlebt, was die psychologische Wirkung von Grössenbezeichnungen angeht (sorry, vielleicht ein wenig OT): das einzige, was ich mir in den Läden aufgrund meiner OW kaufen kann, sind Shirts und Pullis. (Ich bin nach burda auch eine anscheinend ziemlich verkorkste Figur: Schultern und Rücken 36/38, OW 42, Taille und Hüfte inzwischen 38, du siehst, du bist mit deinen Problemen nicht alleine, liebe Wylith) Neulich stiess ich da in einer Kette auf einen ganzen Ständer mit schönen Longpullis, alle mit Grössenbezeichnung XL und XXL. Als ich mir diese etwas genauer anschaute, fiel mir auf, dass sie eigentlich so aussahen, als ob sie mir passen könnten, obwohl ich sonst meist ein M und manchmal sogar (je nach Material) auch mal S kaufe. Anprobiert und - der Pulli war perfekt. Ich bin sicher, dass diese auffallend grosse Menge Pullis nur deswegen da hing, weil die Grössenbezeichnung schlichtweg nicht stimmte und die Mädels mit Grösse M niemals ein XL-Teil anprobiert hätten... Und den "wirklichen" XL-ern war der Pulli natürlich zu klein.
Also, niemals nach der Grössenbezeichnung gehen, sondern einfach anprobieren!
__________________
Viele Grüsse, dod
Meine blogs:Stichelbeere und Garderobenblog
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 13.02.2012, 10:32
Benutzerbild von Wylith
Wylith Wylith ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Riesa
Beiträge: 33
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Zitat:
Zitat von dod Beitrag anzeigen
Da hab ich kürzlich auch so eine kleine Geschichte erlebt, was die psychologische Wirkung von Grössenbezeichnungen angeht (sorry, vielleicht ein wenig OT): das einzige, was ich mir in den Läden aufgrund meiner OW kaufen kann, sind Shirts und Pullis. (Ich bin nach burda auch eine anscheinend ziemlich verkorkste Figur: Schultern und Rücken 36/38, OW 42, Taille und Hüfte inzwischen 38, du siehst, du bist mit deinen Problemen nicht alleine, liebe Wylith) Neulich stiess ich da in einer Kette auf einen ganzen Ständer mit schönen Longpullis, alle mit Grössenbezeichnung XL und XXL. Als ich mir diese etwas genauer anschaute, fiel mir auf, dass sie eigentlich so aussahen, als ob sie mir passen könnten, obwohl ich sonst meist ein M und manchmal sogar (je nach Material) auch mal S kaufe. Anprobiert und - der Pulli war perfekt. Ich bin sicher, dass diese auffallend grosse Menge Pullis nur deswegen da hing, weil die Grössenbezeichnung schlichtweg nicht stimmte und die Mädels mit Grösse M niemals ein XL-Teil anprobiert hätten... Und den "wirklichen" XL-ern war der Pulli natürlich zu klein.
Also, niemals nach der Grössenbezeichnung gehen, sondern einfach anprobieren!
Ja, manchmal ist es schlichtweg zum Davonlaufen! Mir vergeht die Lust beim Einkaufen meistens auch recht schnell, weil man jedesmal eine ganze Armada an Modellen mit in die Kabine schleppen muss, wovon im besten Falle ein Teil passt. Diesen Sommer sind die Kleider im 50er im Kommen und ich find den immer femininer werdenden Trend einfach super! Leider leider passen die schicken Kleider jemandem wie mir natürlich nicht, deswegen will ich versuchen, selbst eins zu nähen (womit die Kurve zum Toppic wieder gekratzt wäre ). Ist übrigens dieses Modell von Burda Nr. 8174 (A):

30_8174_1.jpg
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13.02.2012, 10:43
Benutzerbild von janeway
janeway janeway ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: Sinsheim
Beiträge: 15.257
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

nachdem ich jetzt auch erste kontakte mit den burda-schnitten und -maßtabellen hatte, will ich mich auch nochmal melden.

ich bin 1,70m, nach der schwangerschaft auch nicht mehr so in form und kaufe bei esprit, s-oliver, hilfiger etc. 40/42 bzw. L /XL, wobei mir bei XL ganz schnell mal die schultern zu breit sind. ich habe eher normale schultern, kurze arme, wenig oberweite (B), ein bischen taille (gaaanz wenig) und am po ist auch ein bischen zuviel. laut burda müßte ich 46 nähen, das habe ich sofort abgeblockt, das wird mir eben an den schultern viel zu weit.

im nähkurs hat man mir geraten, die 42 zuzuschneiden, in der breite mit 1,5-2cm nahtzugabe, da kann man ggf. noch etwas rauslassen. an den säumen immer reichlich zugeben, damit der schnitt noch angepaßt werden kann, am arm je nach notwendigkeit kürzen oder verlängern.

bei dem einen shirt aus der easy-fashion paßt die 42 wie angegossen. perfekt. auch bei ottobre paßt das erste shirt in 42, könnte aber einen tick schmaler in der oberweite sein. allerdings sind das dehnbare stoffe gewesen.

man darf sich da nicht beirren lassen durch die größenangaben, du mußt da eher pragmatisch rangehen. notfalls aus günstigem stoff ein probemodell nähen.
__________________
lg
Simone

Mehr als verlieren können wir nicht. (Spock)
Reihenquilt für Anfängerinnen
Meine Baby-Jane im Batik-Verlauf und unser neues Baby-Jane Projekt, in dem ich meinen Jane hoffentlich fertig bekomme
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.02.2012, 10:47
Benutzerbild von gelibeh
gelibeh gelibeh ist offline
Hat Schrank aufgestellt
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.772
Downloads: 2
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Hübsches Kleid.
__________________
Das sind keine Nähfehler, nein, das ist meine persönliche Note
Es gibt kein "Besser" oder "Schlechter",
nur Unterschiede. Diese müssen respektiert werden, egal ob es sich um die Hautfarbe, die Lebensweise oder eine Idee handelt. (Indianische Weisheit Kote Kotah, Chumash)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßtabelle Burda...wo find ich die? Sabrina Fragen zu Schnitten 10 06.06.2010 19:44
Keine Standardmaße laut Burda-Maßtabelle :( Hippi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 14.07.2009 09:54
ein Kleidchen, wenn ich keine Taille hab, nähe ich eine kaschli Juni 2008 8 21.06.2008 09:54
Hab ich was verpaßt?? Das ist doch.... sachensucherin Händlerbesprechung 5 09.02.2007 23:40
Hab' ich doch letztens gesehen... Fino Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 17.05.2006 19:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11880 seconds with 14 queries