Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #56  
Alt 14.02.2012, 16:18
Benutzerbild von janeway
janeway janeway ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: Sinsheim
Beiträge: 15.256
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Zitat:
Zitat von charliebrown Beitrag anzeigen
Ach und das Gewicht allein hat doch keine Größenaussage.

1 kg Federn haben auch mehr Volumen, als 1 kg Blei.
Naja, wenn wir den Dreher noch mitnehmen:
[kg] ist die Einheit von Masse.
Was wir gemeinhin als "Gewicht" bezeichnen, ist die Gewichtskraft G (Masse mal Beschleunigung), die in der Einheit [N], "Newton" gemessen und angegeben wird.
__________________
lg
Simone

Mehr als verlieren können wir nicht. (Spock)
Reihenquilt für Anfängerinnen
Meine Baby-Jane im Batik-Verlauf und unser neues Baby-Jane Projekt, in dem ich meinen Jane hoffentlich fertig bekomme
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 14.02.2012, 17:39
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.616
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Ich habe auch ähnliche Maße, 1,70 m groß, ca. 112 cm OW, 96 Taille und 110 Hüfte und mir passt normalerweise Gr. 46 in Hosen und Röcke und obenrum 46-48 je nach Schnitt. Nähen tue ich oben Gr. 44-46 plus FBA und Gr. 46 in Hosen und Röcke. Mein Gewicht glaubt mir auch selten jemand

Es hängt sehr von der Körperform ab, bei welchem Gewicht man welche Größe trägt, z.B. auch wie Arme und Beine ausgeformt sind usw.
Das sehe ich gut an meiner schlanken aber auch sehr kurvigen Cousine, die an die 10 kg mehr wiegt als ihre Freundinnen, aber dieselbe Konfektionsgröße trägt. Wenn man beide anschaut, sieht man genau WO da Kurven sind und die Logik erschließt sich von selbst.

LG

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 14.02.2012, 17:57
Isebill Isebill ist offline
Lebendes Inventar
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.11.2004
Beiträge: 3.018
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Ich finde manche Zahlen hier recht schwer nachzuvollziehen.

Natürlich muss man auch wissen, wie man messen soll und dass ein weit geschnittenes Kleidungsstück nicht "zu weit" ist, wenn es die erforderliche Designzugabe hat.

Grundsätzlich finde ich es aber nicht falsch, seine Kaufgrösse erst mal anzupeilen. Wer also immer und bei jedem Hersteller erst mal nach Grösse 38 greift, der kann das sicher auch bei Burda so halten. Das jedenfalls mache ich mit meinem Gretel so. (172 cm, 62 kg, Sportlerin ohne nennenswertes Fett, 75C).

Wir hatten noch nie Paßformprobleme.

Bei mir passen OW und HW locker in die 48 und bei 46 würde es knapp. Ich wähle also 48 und kann genau auf der Nahtlinie bleiben. Nur bei der Wampe- da muss ich jede Taillenweite messen, ob genug Bequemlichkeit im vorderen Bereich ist und in der Regel was zugeben.

Glücklich kann sein, wer seinen eigenen Körper und die Vorstellungen wenigstens eines Schnittmusterherstellers verstanden hat.

Das ist nämlich die Voraussetzungen fürs Gelingen. (Neben Sorgfalt, guter Laune, Lust und Freude, hoher Frustrationstoleranz, Ehrgeiz, aber nicht zu viel...)


Isebill
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 14.02.2012, 18:02
Benutzerbild von 3kids
3kids 3kids ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 15.04.2003
Ort: ganz weit im Westen
Beiträge: 16.084
Downloads: 15
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Genau, die Verteilung ist entscheidend. Ich wog mal bei 1,72m 65kg und trug 38 bis 42. Und bei 72kg passten noch die gleichen Hosen, aber obenrum nix mehr.

Speziell die Karotten-Jeans passten immer in 38 oder 40, andere Hosen nur in 42 - meine Problemzone waren eben immer schon de Oberschenkel.

LG Rita
__________________
Link zu meinen flickr-Bildern jetzt über meinen Nick
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 14.02.2012, 18:37
Benutzerbild von Wylith
Wylith Wylith ist offline
Schon etwas länger da
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 12.02.2012
Ort: Riesa
Beiträge: 33
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Burda-Maßtabelle - Ich hab doch keine Größe 52!

Zitat:
Zitat von sholtmann Beitrag anzeigen
Naja, wenn wir den Dreher noch mitnehmen:
[kg] ist die Einheit von Masse.
Was wir gemeinhin als "Gewicht" bezeichnen, ist die Gewichtskraft G (Masse mal Beschleunigung), die in der Einheit [N], "Newton" gemessen und angegeben wird.
Ich lach mich grad weg, eine sehr schöne Diskussionsauflockerung! Ist nicht mal mir als (angehende) Ingenieurin aufgefallen! Aber wenn wir hier schon mit Gewichtskraft anfangen, dann bitte mit klein g und SI-Einheiten benutzen, also [(kg*m)/s²]
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Maßtabelle Burda...wo find ich die? Sabrina Fragen zu Schnitten 10 06.06.2010 20:44
Keine Standardmaße laut Burda-Maßtabelle :( Hippi Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 4 14.07.2009 10:54
ein Kleidchen, wenn ich keine Taille hab, nähe ich eine kaschli Juni 2008 8 21.06.2008 10:54
Hab ich was verpaßt?? Das ist doch.... sachensucherin Händlerbesprechung 5 10.02.2007 00:40
Hab' ich doch letztens gesehen... Fino Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 17.05.2006 20:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:48 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,15118 seconds with 14 queries