Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung

Hier klärt man Fragen, wie: Wie mach ich was? Was ist das? Ich mach das so!
Fragen wie: Woher? Wie teuer? Werden hier nicht geklärt, sondern über den Markt.
Fragen wegen defekter Maschinen oder Problemen mit Maschinen gehören auch nicht nach hier, sondern in den Bereich Maschinen.


Problem mit Schrägbandeinfassung bei Trägerkleid

Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.02.2012, 21:34
Flugente01 Flugente01 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2010
Ort: Region Stuttgart
Beiträge: 49
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Problem mit Schrägbandeinfassung bei Trägerkleid

Zitat:
Zitat von Chaosmamaxxl Beitrag anzeigen
Kein Problem... ich drück mich manchmal chaotisch aus... und denke, dass andere dem Chaos folgen können

Aaalso noch mal... so ein Schrägband ist doch quasi 3 teilig.... 2 Teile sind zur Mitte gefaltet, das dritte wird umgeklappt...

Die beiden Teile, die zur Mitte gefaltet sind, sind nach dem nähen doch in dem breiteren Teil, also unsichtbar...

Am besten nimmst du mal einen Stoffrest ( sinnvollerweise mit derselben Kurve) und ein Stück Schrägband und testest es aus... erst annähen, dann alles, was später innen liegt mit V-Schnitten einschneiden, und dann... umbügeln... Der Sinn ist, innen das Stoffvolumen zu reduzieren, sodass weniger Falten entstehen können.

Ich hab grad kein Schrägband zur Hand, sonst würde ich es dir per Foto zeigen...
Prima, ich hab's verstanden! Danke, das werde ich mal ausprobieren. Die andere Idee mit dem Verschmälern in dem Bereich in einem anderen Thread wäre auch noch ne Idee. Ich werde das testen und dann erzähle und zeige ich, was den gewünschten Effekt gebracht hat. Super, hier findet man wirklich fast immer Ideen und Hilfe.
__________________
Flugente
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.02.2012, 21:37
Flugente01 Flugente01 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2010
Ort: Region Stuttgart
Beiträge: 49
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Problem mit Schrägbandeinfassung bei Trägerkleid

Zitat:
Zitat von Capricorna Beitrag anzeigen
Hallo,

auf dem Foto in der Ottobre sehen mir die Träger etwas breiter aus, und das Band etwas schmaler. Vermutlich hat man da die größte Größe genommen, so dass die Rundung größer ist, und dazu ein etwas schmaleres Band; das macht es natürlich beides leichter.

"Richtig" ist im Handwerk, was funktioniert, denke ich. Wenn es mit dem breiten Band nicht funktioniert, finde ich verschmälern eine gute Idee. Man könnte ja nur in der Rundung schmaler werden, und sonst die Breite lassen.

Andere Idee: Die Falten entstehen, weil die Aussenkurve länger ist als die Innenkurve. Dann müsste man vielleicht das Band in der Kurve stärker dehnen, um Material aussen wegzunehmen, würde ich denken. (Geometrie-Niete...)

Liebe Grüße
Kerstin
Das mit dem Verschmälern nur in der Rundung fände ich in der Tat ne gute Lösung. Da hab ich eben bei dem Vorschlag gar nicht dran gedacht. Ich versuch mal an einem Probestück die diversen Ideen mit dämpfen, dehnen und wegschneiden. Irgendwas davon muss doch möglich sein. Danke für die Tipps, damit kann ich was anfangen, und ich werde berichten wie ich's hinbekommen habe (oder wie nicht *lach*).
__________________
Flugente
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.02.2012, 21:39
Chaosmamaxxl Chaosmamaxxl ist offline
Fängt an sich einzurichten
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 25.01.2012
Beiträge: 245
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Problem mit Schrägbandeinfassung bei Trägerkleid

Zitat:
Zitat von Flugente01 Beitrag anzeigen
Danke für die Tipps, damit kann ich was anfangen, und ich werde berichten wie ich's hinbekommen habe (oder wie nicht *lach*).
Wehe wenn nicht...
__________________
Gruß
Chaosmamaxxl

Seit ich das Wort DINGS kenne, kann ich ALLES erklären.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.02.2012, 04:00
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.049
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Problem mit Schrägbandeinfassung bei Trägerkleid

Zitat:
Zitat von Flugente01 Beitrag anzeigen
Ich habe auf der linken Seite das Schrägband rechts auf links gelegt und nahe der gebügelten Linie angesteppt. Dann das Schrägband auf die rechte Seite geklappt und dort ist es ja eingeschlagen.
Umgekehrt klappt es besser! Dabei die andere Nahtzugabe nicht versehentlich ausdehnen.

Notfalls könnte man beim Annähen der Rückseite mit einer Handnaht einreihen. Das gleicht sich beim Nachbügeln unsichtbar aus. Oder falten, wie schon vorgeschlagen. Das gibt aber - Falten.

Was mich wundert, ist dass es heute keine Schrägbänder mit unterschiedlich breit gebügelten Nahtzugaben mehr gibt. Die waren urpraktisch.

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 14.02.2012, 22:01
Flugente01 Flugente01 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 29.09.2010
Ort: Region Stuttgart
Beiträge: 49
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Problem mit Schrägbandeinfassung bei Trägerkleid

So Ihr Lieben, bis auf die Knöpfe (dafür muss ich erst zum Laden) ist mein erstes Schürzenkleidchen fertig.

Ja, ich weiß inzwischen, wo der Fehler lag. Das mit dem Nähen ist wie mit dem Computer: der Fehler sitzt meist am anderen Ende der Nähmaschine . Hätte ich richtig gelesen, hätte ich auch das Schrägband in der richtigen Breite gefertigt. Vielleicht kommt mir zugute, dass ich mir gerade selbst mit Hilfe des Buches "Mein großes Nähmaschinenatelier" das Nähen beibringe und dies mein allererster Nähversuch nach einem Schnittmuster war. Dafür bin ich ehrlich gesagt megazufrieden.

Ich habe diverse hier bekommene Tipps ausprobiert, und wäre ich da nicht so pingelig gewesen, hätte das Verschmälern an den Trägern auch zu einem Ergebnis geführt. Ohne Falten wär's aber nicht gegangen. Das Einschneiden hätte definitiv nicht zum Erfolg geführt. Am Ende habe ich doch den gesamten Schrägstreifen wieder abgetrennt, verschmälert und dann wieder angenäht. Minimale Fältchen sind bei ganz genauem Hinschauen noch da, aber das lerne ich schon noch mit der Zeit.

Danke nochmals für die vielen guten Tipps!!!

Jetzt also nur noch die Knöpfe, aber das hier ist das bisherige Ergebnis:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P2140002.jpg (29,7 KB, 116x aufgerufen)
Dateityp: jpg P2140003.jpg (47,8 KB, 115x aufgerufen)
Dateityp: jpg P2140004.jpg (28,2 KB, 114x aufgerufen)
Dateityp: jpg P2140005.jpg (26,2 KB, 116x aufgerufen)
__________________
Flugente
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit Buchstabengrösse bei der Innovis 900 carmimaus Maschinensticken - Software: Brother 5 23.04.2009 08:11
Problem mit Unterfaden bei der Performance2054 VelvetViolet Pfaff 18 14.02.2008 10:24
Schrägbandeinfassung bei Strandkleid ulmaki Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 16 19.07.2006 20:59
Problem mit Nadelhalter/Nadelklammer bei Pfaff Hobbylock Flyman Overlocks 3 16.03.2005 19:00
Problem mit Reißverschluss bei Mantel Sternrenette Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 13 28.02.2005 14:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:06 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09393 seconds with 14 queries