Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Schnitte oft viel zu groß und anders als aufm Foto

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #26  
Alt 10.02.2012, 21:32
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 17.734
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Schnitte oft viel zu groß und anders als aufm Foto

Zitat:
Zitat von Dimmalimm Beitrag anzeigen
Übrigens habe ich beim Entdecken von Dawanda zunächst geglaubt, jeder Anbieter würde nicht nur selbstgenähte, sondern auch selbstentworfene Stücke verkaufen.
Nun habe ich den weiter oben erwähnten Ballonrock schon in zahlreichen Varianten im Angebot diverser Shops gesehen.
Logisch, weil ein einfacher Ballonrock nun mal nichts besonderes ist. Stell dir mal vor, der erste Schneider oder Designer, der den Ballonrock erfunden hat (und wer wäre das überhaupt, und wann?), hätte darauf ein Urheberrecht, und niemand anders dürfte diese Röcke nähen. Da wäre die Welt ziemlich langweilig, oder?

Es gibt auch zigtausende Leinenhosen mit geradem Bein jeden Sommer. Oder Bleistiftröcke. Oder Stufenröcke. Ganz zu schweigen von Jeans... Jeder, der sowas konstruieren kann, kann sowas auch nähen. Mit welchem Argument wollte man verbieten, allgemein bekannte geometrische Regeln anzuwenden, die in jedem Schnittkonstruktions-Lehrbuch stehen?

Zitat:
Zitat von *Nati* Beitrag anzeigen
Habe auch die Erfahrung gemacht, dass bei mir Burda-Schnitte nicht sitzen. Nach Kaufgröße habe ich 38/40 - davon kannst du bei Burda nicht ausgehen. Und ich bin schlank und ganz "normal" gebaut ohne Besonderheiten das einzige: ich bin halt größer als bei Burda angegeben...
Wenn du größer bist, sitzen bei den Normalschnitten Taille, Brustabnäher und Hüftrundung natürlich nicht an der richtigen Stelle. Das dürfte bei Kaufkleidung aber nicht viel anders sein, außer, man verzichtet auf solche Dinge wie Abnäher etc. Burda hat aber auch Langgrößen im Angebot; seit einiger Zeit gibt es z.B. in jedem Heft ein, zwei Schnitte. Und es gibt eine Anleitung zum Verlängern im Bereich Workshop auf der Homepage.

@all: Schnittmuster sind genauso für einen "Idealkörper" gemacht wie Kaufkleidung, und jeder Hersteller hat eine andere Vorstellung von diesem Körper, den seine Zielgruppe hat. Deswegen passen einem die Jeans von Firma X perfekt, und die von Firma Y überhaupt nicht. Das heißt nicht, dass man irgendwie falsch gebaut ist, sondern nur, dass man nicht zur jeweiligen Zielgruppe gehört. Der Trick ist jetzt, herauszufinden, in welchen Punkten man vom Ideal abweicht. "Leider" lernt man beim Nähen seinen Körper manchmal genauer kennen als einem lieb ist...
Und dann, das Schnittmuster entsprechend anzupassen. Das Schwierige beim Selbernähen ist nicht das Nähen, sondern das Schneidern...
Im How to-Bereich bei Burda gibt es einige pdf-Dokumente mit Anleitungen für Schnittänderungen (bisschen durchklicken durch die Liste, sind leider nicht sehr prominent platziert. Im Burda-Nähbuch sind die auch alle drin, glaub ich.).

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 10.02.2012, 22:18
Zwillimama Zwillimama ist offline
Näht zur Abwechslung "deko"
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 03.02.2009
Beiträge: 14.869
Downloads: 10
Uploads: 0
AW: Schnitte oft viel zu groß und anders als aufm Foto

Zitat:
Zitat von JoLe Beitrag anzeigen
Hier gibt es auch das Pendant dazu "Crempel und Abfall"
OT
ich leg noch einen drauf: Charme und Anmut
wobei ich Deine Erläuterung zutreffender finde...
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 11.02.2012, 10:55
Dimmalimm Dimmalimm ist offline
Hilfsbereit und kreativ
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 19.01.2012
Beiträge: 76
Downloads: 1
Uploads: 0
AW: Schnitte oft viel zu groß und anders als aufm Foto

Danke für die Tips, Capricorna.

Nun überlege ich doch, mir das Burda-Buch zu kaufen.
Ich lese lieber udn gründlicher in Büchern als auf dem PC-Bildschirm.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 11.02.2012, 11:03
Benutzerbild von Jolina87
Jolina87 Jolina87 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 59
Downloads: 78
Uploads: 0
AW: Schnitte oft viel zu groß und anders als aufm Foto

Zitat:
Bei 117 cm Oberweite Gr. 42/44? Welche Marke ist das denn?
uff ... kann ich jetzt so garnicht sagen....irgend nen no-name Ding aus den end Jugendtagen(lies knapp bei kasse)...das genauso wie nen altes 176 oder so shirt nicht ausgemustert wurde weil einfarbig und interessanter weise immer noch passend...wobei ich nicht garantieren kann das das nicht irgendwie mit-gewachsen ist....so im Gegenzug zu den fiesen kleinen Dingern die nachts die Klamotten enger nähen(auch als Kalorien bekannt)



Mfg
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 11.02.2012, 12:45
Benutzerbild von Jolina87
Jolina87 Jolina87 ist offline
Immer mehr auskunftsfreudig
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 59
Downloads: 78
Uploads: 0
AW: Schnitte oft viel zu groß und anders als aufm Foto

Zitat:
Achso, das sind gar keine aktuellen Teile .....
Das 176 zum Schlafen oder Sport das 42/44 trag ich aber auch so mal ..... über Ulla Popken Größen kann ich so nix sagen..da hab ich nur einen Rock von..trage eher Bonita(wenn Mutter Zahlt ^^)

Mfg

Nachtrag: Das aus Jugendtagen bezog sich aufs Kaufdatum(2006 oder so) ^^
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Viel zu groß! Manhattan von Sewing clothes kids love Danulzi Fragen zu Schnitten 12 10.12.2010 12:50
Nochmal zum Ärmel einhalten - immernoch viel zu groß Zauberband Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 23 13.09.2007 18:51
Bilder viel zu groß Anjolie Rund um PC und Internet 8 28.08.2006 18:20
Hilfe!!!Viel zu groß.... Stick-Rienchen Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 8 05.12.2005 18:33
Hilfe!!!Viel zu groß.... Stick-Rienchen Maschinensticken: Software und Digitalisieren - allgemeine Fragen 5 28.12.2004 01:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:31 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,09294 seconds with 13 queries