Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Fragen zu Schnitten



Abnäher verschieben - komm nicht klar

Fragen zu Schnitten


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 10.02.2012, 02:53
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.037
Downloads: 5
Uploads: 0
Abnäher verschieben - komm nicht klar

Hallo ihr Lieben!

Ich habe Probleme damit Abnäher zu verschieben. Bei manchen Schnitten sind die "Beine" derart ungleich gezeichnet, das das sich nicht leicht gewerkstelligen lässt. Entweder verändert sich die Länge oder die Oberweite (es geht mir meistens um Brustabnäher, da ich oft doppelte Lösungen finden muss) des Schnitteils. Beim Hinundherfummeln damit verändert sich dann natürlich die Seitenlänge. Wenn ich hier keine Kurven haben möchte, zB auf einem Gerade geschnittenen Hemd, wird das Problematisch. Ich arbeite jetzt nicht in einem Porgramm sondern mache alles per Hand.

Bei Burdaschnitten ist das meist kein Problem, jetzt habe ich aber einen Sabrinaschnitt vor mir der mir Kopfzerbrechen macht. Hier handelt es sich um einen Brustabnäher der von dem Ärmelauschnitt ausgeht. Diesen möchte ich behalten, nur gemäss meinem Brustpunkt verschieben. Dazu kommt später noch einen tiefer gelegener Abnäher von der Seitennaht ausgehend.

Habe Versucht Fotos zu machen, war aber nicht so deutlich was ich meine. Die Schnitteile verschieben sich jedenfalls. Habe auch versucht den befindlichen Abnäher "rückgängig" zu machen um alles neu zu berechnen, hat aber auch nicht geholfen. Sollte ich hier lieber diesen Schnitt aufgeben und einen anderen als Grundlage nehmen, wo ich komplett zwei neue Abnäher basteln kann?

Der aktuelle Abnäher ist 14 cm und hat fast 1 cm ungleiche Beine. Finde ich als oberer Brustabnäher zu viel, insbesondere wenn er bei mir verkehrt sitzt. Jetzt komme ich mit den Kurven nicht klar

MfG
CG
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.02.2012, 05:41
Benutzerbild von Ulrike1969
Ulrike1969 Ulrike1969 ist offline
arbeitet Haupt- oder Nebenberuflich gewerblich
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 07.11.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 15.618
Downloads: 7
Uploads: 0
AW: Abnäher verschieben - komm nicht klar

Was meinst Du mit "Beinen"? Die Länge des Abnähers, also die beiden Seiten davon?

Bitte ein Foto von dem Problem. So richtig verstehe ich es rein verbal nicht.

Es gibt zahlreiche Anleitungen für die Verlegung von Abnähern, welche davon benutzt Du?

LG

Ulrike
__________________
Meine Galerie
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.02.2012, 15:51
Benutzerbild von Capricorna
Capricorna Capricorna ist offline
Ältestenrat
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.01.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 16.585
Downloads: 8
Uploads: 0
AW: Abnäher verschieben - komm nicht klar

Zitat:
Zitat von kleingemustert Beitrag anzeigen
Bei Burdaschnitten ist das meist kein Problem, jetzt habe ich aber einen Sabrinaschnitt vor mir der mir Kopfzerbrechen macht. Hier handelt es sich um einen Brustabnäher der von dem Ärmelauschnitt ausgeht. Diesen möchte ich behalten, nur gemäss meinem Brustpunkt verschieben.
Bei einem Abnäher aus dem Ärmel würde ich vielleicht den Abnäher nicht ausschneiden und verschieben, wie man es bei einem seitlichen Abnäher tun kann.

Sondern, ausgehend vom Endpunkt der Abnäher an der Ärmelnaht, den Abnäher neu zeichnen, in Richtung des eigenen Brustpunktes. So bleibt erstmal die Weite des Abnähers erhalten. Die Länge muss sich ja eh nach der Entfernung des eigenen Brustpunktes richten, nicht nach dem Ideal des Herstellers; sonst beult es ja, daher finde ich eine Änderung in diesem Parameter nicht schlimm. Normalerweise endet der Abnäher afaik zwei cm vor dem Brustpunkt.

Und die Breite muss natürlich auch die richtige sein, ausgehend von der Differenz Brustumfang; das kann man ja bei der Anprobe dann verifizieren und ggf. anpassen.

So bleibt der Stil an sich erhalten. Länge und Weite richten sich ja erstmal nach einem nicht vorhandenen Körper-Ideal und haben nix mit mir zu tun. Besser verändern, bis es für mich passt, als ein Original beizubehalten, bei dem es tütet und beult...

Liebe Grüße
Kerstin
__________________
Liebe Grüße,
Kerstin

--
Homepage - Blog - Linkliste - Halsausschnitt bei T-Shirts (englisch)
Stoffbestand: zuviel
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 11.02.2012, 02:27
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.037
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Abnäher verschieben - komm nicht klar

Zitat:
Zitat von Ulrike1969 Beitrag anzeigen
Was meinst Du mit "Beinen"? Die Länge des Abnähers, also die beiden Seiten davon?
Genau das meinte ich. Ich drücke mich etwas bekloppt aus, ich merke das sogar selber. Es kommt daher das ich in der Schule nie Deutsch gelernt habe und das ich seit vielen Jahren nicht mehr in Deutschland wohne. Bitte losfragen, falls was unbegreifliches herauskommt.

Zitat:
Es gibt zahlreiche Anleitungen für die Verlegung von Abnähern, welche davon benutzt Du?
Ich kenne keine. Habe keine professionelle Fachkenntnisse/Litteratur in dem Sinne, habe allerdings >40 Jahren Näherfahrung (Bekleidung, Bühnenkostüme etc.). Darfst mir gerne Tipps geben, wonach ich suchen soll. Gibt es Profitipps online vielleicht? Die Stadtbücherei hier hat nix.

Habe mit Abnäherverschieben bisher nie direkt Probleme gehabt. Hier war der Schnitt jedoch von Anfang an recht verbaut. Soll man wirklich bei einem Abnäher die eine Seite so viel Einhalten? ich bin der Meinung sie sollen gleichmässig sein.

Zur Information: Ich brauche meistens zwei Abnäher da die Differenz >4 cm beträgt. Die Plazierung hängt vom Modell ab, kann ja auch von der Taille ausgehen beispielsweise. Das Ende vom Abnäher lege ich meistens 6 cm vom Brustpunkt entfernt weil die Cupgrösse das verlangt (Bei kleineren Cups reichen 1-3 cm). Richtung und Winkel ist nach Phantasie ...

Capricorna: Genauso wie Du das beschreibst hatte ich ja auch vor das zu machen. Weil aber der Abnäher so ungleich war, geht das nicht. Man müsste beim Vernähen des im Schnitt vorgesehenen Abnähers 9 mm einhalten, was ich als Fehler betrachte (zumindest hier). Wenn ich das umherbewege um den für mich besten Endpunkt zu finden, bleibt ja dieser Fehler erhalten. Das wollte ich nicht.

Habt ihr jemals so einen Schnitt gehabt? Ich habe das höchstens bei Unterbrust-abnäher gesehen, dabei allerdings nur die par millimeter, nicht fast einen Zentimeter.

Ich sehe in diesem Schnitt keine Begründung, warum hier diese Differenz so hoch ist. Ich möchte hier lieber einen gleichmässigen Abnäher.

Und dann noch einen dazubasteln, der meinen Massen entspricht, aber damit habe ich keine Probleme.

Ich habe natürlich bereits überprüft ob ich beim Abpausen ungenau war oder eine verkehrte Linie nachgezeichnet habe.

Der Papierschnitt ist so vollgekritzelt, besser eine vereinfachte Zeichnung. In rot: mein Brustpunkt und die Ebenen, der Rest gehört zum Orginal. Der Original-Brustpunkt ist geschätzt. Ich hoffe es geht hervor, wie unausgewogen der Abnäher gezeichnet ist.

MfG
CG

EDIT: Habe kein Esszett auf meiner Tastatur
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg PICT0003_450_600.jpg (17,6 KB, 151x aufgerufen)

Geändert von kleingemustert (11.02.2012 um 02:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.02.2012, 02:34
Benutzerbild von kleingemustert
kleingemustert kleingemustert ist offline
Bringt Bettzeug mit
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 01.02.2012
Ort: Viel zu weit von Berlin weg
Beiträge: 1.037
Downloads: 5
Uploads: 0
AW: Abnäher verschieben - komm nicht klar

Die Brustpunkte befinden sich natürlich beide unter dem Armloch, das ist nur beim Zeichnen etwas dumm geworden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Komm´grad gar nicht mehr klar - brauch eure Hilfe. dojuhelu Patchwork und Quilting 18 10.02.2012 22:50
senkrechten Abnäher verschieben Ellentie Fragen und Diskussionen zur Verarbeitung 2 02.07.2008 10:29
Komme mit der Häkelschrift nicht klar... Calypso-Feenwerkstatt Stricken und Häkeln 6 07.02.2007 22:56
Nochmal Thema Handwerksrolle komm nicht klar Schnatzmann Andere Diskussionen rund um unser Hobby 25 29.09.2006 20:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:35 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,08161 seconds with 14 queries