Hobbyschneiderin 24 - Forum
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

aus der Redaktion Kurznachrichten WIPs Nähen quer Beet
Forumsübersicht Interessengemeinschaften Blogs intern Blogs extern Chat Motivationsmonat Länderforen Kontakte & Freunde Mitglieder Mitarbeiter
Galerie Profilalben
Links Downloads Wörterbücher Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen Stellen und Aufträge private Angebote und Gesuche Kurse Übersicht
Kalender Adventskalender
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren
Zurück   Hobbyschneiderin 24 - Forum > Nähthemen > Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Andere Diskussionen rund um unser Hobby

Es geht ums Nähen und alle anderen Forenbereiche sind nicht zutreffend?
Dann ist hier der Platz, der Raum bietet.


Burdaschnitte - Himmel oder Hölle ?!

Andere Diskussionen rund um unser Hobby


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 08.06.2005, 14:30
Benutzerbild von tini
tini tini ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2002
Ort: Dänischenhagen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burdaschnitte - Himmel oder Hölle ?!

Zitat:
Zitat von Knappkantig
Hallo Sissi,

das ist ein naturfarbener Baumwollstoff, vergleichbar mit Nessel, der viel beim Quilten eingesetzt wird. Wahrscheinlich gibt es bei Euch preiswertere vergleichbare Stoffe, aber bei uns ist das Zeug spottbillig, und ich habe immer eine 30 m Rolle im Haus, die ich für Probemodelle oder für Probestickereien verwende.

bei mir heißt es da " ein hoch auf Bollmull von Ikea!"
__________________
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 08.06.2005, 14:34
Benutzerbild von tini
tini tini ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2002
Ort: Dänischenhagen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burdaschnitte - Himmel oder Hölle ?!

ach ja, ich hab ja auch schon nach diversen Firmen genäht
( burda, neue Mode, Knip, Patrones, Jalie, La mia boutique, vogue, mccalls, butterick, simplicity, Lekala, nach einem Japanischen Buch ) und muss die Aussage von Ellen doppelt unterstreichen. Ändern musste ich immer irgendwas.
Eine Größe zuschneiden und dann einfach nähen geht glaub ich nur bei Sack-Kleidern ohne Passform ( ketzerisch gesagt, Nook ist eher passformunsensibel als eine taillierte Jacke ala Lagerfeld ö.ä. )
Ich brauch diverse verschiedene Größen & da wird das Maßband zu Deinem Freund ( wenn ich nur immer daran denken würde )....
__________________
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 08.06.2005, 14:51
Benutzerbild von Anonymus
Anonymus Anonymus ist offline
ACHTUNG: Frei wählbarer Account in einigen Forenbereichen.
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 08.08.2002
Beiträge: 7.902
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burdaschnitte - Himmel oder Hölle ?!

Zitat:
Zitat von Mabel
... ausgiebig über die Passform und Einfallslosigkeit von Burdaschnitten gemeckert wird. ...
über die Passform haben wir ja nun ausgiebigst gesprochen - das seh ich ähnlich wie die Näh-Gurus hier - niemand (oder kaum jemand) kommt ohne Ändern aus - egal bei was für einen Hersteller.

Aber dies (meine Faulheit) ist nicht der Grund für meine Burda-Abstinenz, sondern eher der immer gleiche Einheitsbrei...
Es macht mir einfach keinen Spaß, die Hefte durchzublättern, mir fehlen da die Inspirationen, der kreative Kick, den ich woanders durchaus bekomme. Grundschnitte abändern kann ich selber...

Deshalb hab ich auch nur noch einige ältere Burdas in meinem Regal... ansonsten eher spanisches oder italienisches.

LG Nanny Ogg
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 08.06.2005, 15:07
zuckerpuppe zuckerpuppe ist offline
Mitgestalter(in) des virtuellen Nähzimmers
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 21.11.2001
Ort: MUC
Beiträge: 14.869
Downloads: 12
Uploads: 0
AW: Burdaschnitte - Himmel oder Hölle ?!

Zitat:
Zitat von tini
...nur bei Sack-Kleidern ohne Passform ...
ich hasse Säcke

MEINE erste 'Anprobe' ist übrigens gleich nach dem schnittkopieren fällig.
Die Folie/ das Papier wird mit kurzen Klebestreifen zusammengeklebt, die Abnäher gesteckt und wenn es halbe Teile (Vorder-/Hinterrock z.B.) sind, steck' ich sie auf meiner Unterwäsche auf, ganze Schnittteile kann man anziehen. Da hab ich schon mal 'ne ganze Menge Informationen: ist die Schnitt-Taille dort, wo auch meine eigene ist? Stimmen die Längenmaße der Schnittteile mit meinen eigenen überein? Sind die Kleider-/Hosentaschen dort, wo sie für meine Figur hingehören? Sitzen Abnäher auf der richtigen Höhe, in der richtigen Länge, Tiefe sowieso. Stimmt der Halsausschnitt, oder ist er zu tief/zu hoch? Stimmen Schulterlänge und -schräge?
Und so weiter und so weiter. Das kann alles schon ohne großen Aufwand am Schnittteil angepasst werden, BEVOR der Stoff zerschnitten ist.

Gruß
Kerstin
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 08.06.2005, 15:13
Benutzerbild von tini
tini tini ist offline
OnT-user
Sterne für Mitgliedschaft:
 
Registriert seit: 14.05.2002
Ort: Dänischenhagen
Beiträge: 14.869
Downloads: 0
Uploads: 0
AW: Burdaschnitte - Himmel oder Hölle ?!

Es lebe Fit for Real People....

ich brauche jetzt nur noch 8 mehr Hände, um die Anpassungen dann selbst vornehmen zu können
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:03 Uhr.


Sitemap:
Startseite Neues Community Galerie Wissen Markt Termine
aus der Redaktion
Kurznachrichten
WIPs
Nähen quer Beet
Forumsübersicht
Websitenregeln
Interessengemeinschaften
Blogs intern
Blogs extern
Chat
Motivationsmonat
Länderforen
Kontakte & Freunde
Mitglieder
Mitarbeiter
Galerie
Profilalben
Links
Downloads
Wörterbücher
Nähhilfe
kommerzielle Anzeigen
Stellen und Aufträge
private Angebote und Gesuche
Kurse
Übersicht
Kalender


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 Patch Level 2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.
Technische Realisierung 1999-2007 ABELNET internet company
Technische Realisierung seit 2008: Nähmaschinen Heinrichs am Steffensplatz, Aachen
Page generated in 0,11262 seconds with 12 queries